Auktion vom 19.10.2019

Vorbei

Diese Auktion ist beendet.

24 Highlights

174-4153 Verkauft 174-4153 Schnupftabakdose: Kostbarkeit in musealem Erhaltungszustand, Gold/Emaille-Dose mit eingebauter Uhr und Musikwerk, zugeschrieben Piguet & Capt – Jean-Georges Rémond & Co., ca.1810 Zuschlag: 75.518,00 €
inkl. Aufgeld
174-4154 Verkauft 174-4154 Taschenuhr: beeindruckende und extrem seltene, mit Orientperlen besetzte Goldemaille-Taschenuhr, gefertigt für den chinesischen Markt - "Sommerblumenbouquet", zugeschrieben Bovet No.200, ca.1830 Zuschlag: 44.568,00 €
inkl. Aufgeld
174-4150 Verkauft 174-4150 Taschenuhr/Halsuhr: extrem rare, museale "Schule von Blois" Gold/Emaille-Halsuhr, signiert Francois Laurier Blois, ca.1640/1650 Zuschlag: 30.950,00 €
inkl. Aufgeld
174-4130 Verkauft 174-4130 Taschenuhr: bedeutende Le Coultre Goldsavonnette mit Le Coultre Zertifikat, "Grande Complication 1ere Qualité" mit 8 Komplikationen, verm. Originalbox, ca.1895 Zuschlag: 24.760,00 €
inkl. Aufgeld
174-4183 Verkauft 174-4183 Kutschenuhr/Carteluhr: bedeutendes, museales Ensemble zweier früher Louis XV Uhren von Etienne Le Noir, königlicher Uhrmacher, Paris um 1740/50 Zuschlag: 24.760,00 €
inkl. Aufgeld
174-4152 Verkauft 174-4152 Lorgnon: bedeutendes, museales Lorgnon aus der Gründerzeit der Firma Patek Philippe, signiert Czapek & Cie., No. 2470, Genf ca.1850 Zuschlag: 17.332,00 €
inkl. Aufgeld
174-4145 Verkauft 174-4145 Taschenuhr: absolute Rarität, frühe einzeigrige englische Repoussé Spindeluhr mit springender Stunde "Raub der Europa", John Bushman London, ca.1690 Zuschlag: 16.094,00 €
inkl. Aufgeld
174-4148 Verkauft 174-4148 Taschenuhr: museale, außergewöhnlich große Gold/Emaille-Spindeluhr von herausragender Qualität, Gehäuse zugeschrieben Freres Huaud/Mussard, Werk Henry Massy, London, ca. 1710 Zuschlag: 12.999,00 €
inkl. Aufgeld
174-4126 Verkauft 174-4126 Taschenuhr: äußerst seltener Patek Philippe Taschen-Chronograph, Kaliber Chronometro Gondolo mit Kronendrücker, geliefert an Dubois in Rio de Janeiro, No. 80874, ca.1888 Zuschlag: 11.761,00 €
inkl. Aufgeld
174-4151 Verkauft 174-4151 Schnupftabakdose/Münzetui: historische Kostbarkeit, Gold/Emaille-Dose mit Diamantbesatz und eingebauter Uhr, vermutlich Genf um 1840 Zuschlag: 10.523,00 €
inkl. Aufgeld
174-4133 Verkauft 174-4133 Armbanduhr: hochfeine, extrem rare Luxusausführung einer Patek Philippe Calatrava "CLOUS DE PARIS" Ref.3919 mit Porzellanzifferblatt und in nahezu neuwertigem Zustand mit Originalbox und Originalpapieren Zuschlag: 9.285,00 €
inkl. Aufgeld
174-4132 Verkauft 174-4132 Armbanduhr: luxuriöse Herrenuhr, vintage Rolex Day Date Ref.1803 von 1971, Servicepapiere von 2012 Zuschlag: 9.285,00 €
inkl. Aufgeld
174-4162 Verkauft 174-4162 Marinechronometer: bedeutendes Marinechronometer mit Zentralsekunde und zusätzlichem sehr seltenen elektrischen Minutenimpuls, Paul Ditisheim "Central Seconds Marine Chronometer Mo.1011", ca.1920 Zuschlag: 8.666,00 €
inkl. Aufgeld
174-4128 Verkauft 174-4128 Taschenuhr: frühes Patek Philippe Ankerchronometer mit Chronograph, geliefert an PP Kommissionär Maurer in Barcelona, No.66430, ca.1885 Zuschlag: 8.666,00 €
inkl. Aufgeld
174-4127 Verkauft 174-4127 Taschenuhr: extrem rares Vacheron & Constantin Geneve Ankerchronometer mit speziellem Chronograph mit Produktionszähler/Stückzahlregister, speziell gefertigt für Mascort & Bonturi Buenos Aires, ca.1915 Zuschlag: 8.047,00 €
inkl. Aufgeld
174-4147 Verkauft 174-4147 Taschenuhr: bedeutende, sehr frühe englische Gold/Emaille-Doppelgehäuse-Spindeluhr mit dazugehöriger Chatelaine, gefertigt im Stil von George Michael Moser, Stephen Gibbs London 1742 Zuschlag: 8.047,00 €
inkl. Aufgeld
174-4166 Verkauft 174-4166 Tintenchronograph: bedeutender Breguet Tintenchronograph "Compteur de pointage nouveau modele" No.610 - extrem seltene Ausführung mit 30-Min.- und 30-Halbsekunden-Zähler, verkauft am 29. April 1854 an das Collège de France für 350 Francs - mit Breguet Zer Zuschlag: 7.799,00 €
inkl. Aufgeld
174-4121 Verkauft 174-4121 Taschenuhr: hochfeine, schwere, hochkomplizierte roségoldene Savonnette, Ankerchronometer mit Repetition und Chronograph mit Zähler, Haas Neveux & Cie. Geneve, No. 15765, ca.1890 Zuschlag: 7.551,00 €
inkl. Aufgeld
174-4149 Verkauft 174-4149 Dose/Dosenuhr: einzigartige, museale Emailledose mit versteckter Uhr, vermutlich Freres Huaud/Lenoir a Lyon um 1690/1740 Zuschlag: 7.428,00 €
inkl. Aufgeld
174-4159 Verkauft 174-4159 Taschenuhr: extrem rares englisches Taschenchronometer mit Duplexhemmung und 1/8-Repetition, Henry French London No.1758, Hallmarks 1818 Zuschlag: 7.192,00 €
inkl. Aufgeld
174-4163 Verkauft 174-4163 Marinechronometer: äußerst seltenes Marine-Ankerchronometer, A. Lange & Söhne, Glashütte B/Dresden, No. 1204, ca.1940, Stammbuchauszug und Prüfzeugnisse Zuschlag: 6.809,00 €
inkl. Aufgeld
174-4099 Verkauft 174-4099 Armbanduhr: nahezu neuwertig erhaltene, roségoldene Jaeger Le Coultre Master Control Alarm, Ref. 141.2.97 mit Originalbox und kompletten Papieren Zuschlag: 6.313,00 €
inkl. Aufgeld
174-4125 Verkauft 174-4125 Taschenuhr: hochfeine, große goldene Savonnette mit Minutenrepetition, Chronometer Longines No. 2542462, mit Originalbox, ca. 1915 Zuschlag: 6.251,00 €
inkl. Aufgeld
174-4161 Verkauft 174-4161 Taschenuhr: bedeutendes und extrem seltenes Arnold Taschenchronometer mit "right-angle compensation", Jn.R.Arnold No.3022, Hallmarks 1818 Zuschlag: 6.190,00 €
inkl. Aufgeld

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »