44 Lose

156-4008 Verkauft 156-4008 Taschenuhr: exquisite, sehr seltene, super flache Omega Frackuhr, rares Kaliber 35ML, ca.1920 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
156-4034 Verkauft 156-4034 Taschenuhr. technisch hochinteressante und sehr seltene Taschenuhr mit Doppelrad-Dupexhemmung, springender Zentralsekunde und Datum, ca.1780 Zuschlag: 1.120 €
plus Aufgeld
156-4038 Verkauft 156-4038 Taschenuhr: äußerst attraktive 4-Farben Spindeluhr in 20K Gold, königlicher Uhrmacher Gregson Paris No.318, ca.1780 Zuschlag: 950 €
plus Aufgeld
156-4040 Verkauft 156-4040 Taschenuhr: exquisite, französische Repetitions-Taschenuhr, um 1820, Breguet-Schüler Charles Oudin Paris No. 6159, mit vermutlich originaler Box Zuschlag: 1.700 €
plus Aufgeld
156-4042 Verkauft 156-4042 Taschenuhr: hochfeine französische Lepine mit "Seconde Morte", vermutlich ehemals französischer Adelsbesitz, ca. 1830 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
156-4059 Verkauft 156-4059 Taschenuhr: wunderschöne, kleine Gold/Emaille-Savonnette mit hervorragender Lupenmalerei, Robert Melly & Co. Geneve No.9795, ca.1830 Zuschlag: 820 €
plus Aufgeld
156-4060 Verkauft 156-4060 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Taschenuhr mit feinster Lupenmalerei und beidseitigem Perlbesatz sowie Repetition, Grignon a Paris No.1193, um 1800 Zuschlag: 2.400 €
plus Aufgeld
156-4064 156-4064 Taschenuhr: große und schwere Clockwatch mit Repetition und Selbstschlag, Frankreich ca.1810 Jetzt nur: 1.200 €
plus Aufgeld
156-4066 156-4066 Taschenuhr: besonders große, schwere und hochfeine französische Clockwatch mit außergewöhnlichem Selbstschlag der Stunden und Viertelstunden sowie Stunden-Repetition, signiert Breguet & Fils No.1823, ca.1810 Jetzt nur: 2.000 €
plus Aufgeld
156-4067 Verkauft 156-4067 Taschenuhr: Rarität, prächtige, große, vermutlich Salzburger Taschenuhr mit äußerst seltenem Kaliber mit "freier" Zylinderhemmung nach Breguet, mit Repetition und hochfeiner Emaille-Lupenmalerei, ca.1816 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
156-4073 156-4073 Kutschenuhr/Beobachtungsuhr: technisch hochinteressante Beobachtungsuhr mit Ketten-Aufzug und Komma-Hemmung, Sonderzifferblatt von 2 x 60 Minuten und Souscription-Breguet-Zeiger, Laborie Paris, 1806-1820 Jetzt nur: 1.000 €
plus Aufgeld
156-4076 156-4076 Taschenuhr/Anhängeuhr: seltene Damen-Spindeluhr mit Emaille-Gehäuse, aufwändige Emaille-Lupenmalerei, Wien ca.1830 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
156-4077 Verkauft 156-4077 Anhängeuhr/Formuhr: absolute Rarität, Wiener Bergkristall/Emailleuhr "Wiener Ei", ca.1820 Zuschlag: 5.300 €
plus Aufgeld
156-4094 Verkauft 156-4094 Taschenuhr: elegante Art déco Goldsavonnette mit Originalbox und Originalzertifikat, A. Lange & Söhne Glashütte No.89155, ca.1925 Zuschlag: 2.400 €
plus Aufgeld
156-4124 156-4124 Taschenuhr: dekorative, große Gold/Emaille-Spindeluhr mit seltener "en grisaille" Emaille-Lupenmalerei, signiert Breguet a Paris No.12885, ca. 1800 Jetzt nur: 2.400 €
plus Aufgeld
156-4125 156-4125 Taschenuhr: ausgefallene, skelettierte, französische Repetieruhr mit seltener "hängender" Zylinderhemmung, nach Breguet, No.1217, ca.1810 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
156-4130 156-4130 Taschenuhr: französische Taschenuhr mit Repetition und verstecktem erotischen Automat, signiert Breguet a Paris, ca. 1820 Jetzt nur: 2.800 €
plus Aufgeld
156-4144 Verkauft 156-4144 Taschenuhr: große und schwere Goldsavonnette, Ankerchronometer Henry Moser, gefertigt für den königlichen Uhrmacher Linderoth in Stockholm, ca.1880 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
156-4171 156-4171 Taschenuhr: ganz frühes, sehr seltenes Taschenchronometer mit Schlüsselaufzug, Jules Jürgensen Copenhagen No.8331, ca.1855 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
156-4181 Verkauft 156-4181 Taschenuhr: extrem seltenes belgisches Beobachtungschronometer in schwerem 18K Goldgehäuse, Sacre Bruxelles, 1829 Zuschlag: 7.500 €
plus Aufgeld
156-4215 Verkauft 156-4215 Taschenuhr: elegante Art déco Frackuhr von Patek Philippe mit Breguet-Ziffern und Werk in Spitzenqualität, ca. 1927/1928 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
156-4217 Verkauft 156-4217 Taschenuhr: interessantes, ganz frühes Patek Philippe Ankerchronometer mit Schlüsselaufzug und sehr seltenem Kaliber, Patek Philippe & Co. Geneva No. 28581, ca.1868 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
156-4223 156-4223 Taschenuhr: exquisite, feine Lepine mit Viertelstundenrepetition, original Breguet Paris, No.2909 mit Originalbox, ca. 1870 Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
156-4224 Verkauft 156-4224 Taschenuhr: extrem seltene, super flache Genfer Frackuhr mit Minutenrepetition und Chronograph mit Register, Haas Neveux & Co., Genève, No. 20247, ca.1920 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
156-4228 Verkauft 156-4228 Taschenuhr: exquisiter, früher, technisch ausgefallener Genfer Chronograph besonderer Qualität, Ankerchronometer mit zentralem Zähler, H.R. Ekegren, Spitzenqualität, gefertigt für John Calame 1874 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld

Informationen