15 Lose

162-4085 Verkauft 162-4085 Taschenuhr: feine Genfer Präzisionsuhr für den amerikanischen Markt, H.R. Ekegren Geneve No. 82046, gefertigt für Caldwell Philadelphia, ca.1912 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
162-4091 Verkauft 162-4091 Taschenuhr: frühes Genfer Ankerchronometer hoher Qualität, James Picard Geneve No. 10893, ca. 1870 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
162-4101 Verkauft 162-4101 Taschenuhr: hochfeine Glashütter Rotgold-Savonnette in bester Qualität 1A, A. Lange & Söhne No. 60752, ca. 1908, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 4.150 €
plus Aufgeld
162-4102 Verkauft 162-4102 Taschenuhr: hochfeine A. Lange & Söhne Goldsavonnette Qualität 1A mit Originalbox und Originalpapieren, Glashütte 1938, verkauft an Hofuhrmacher Felsing in Berlin! Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
162-4104 162-4104 Taschenuhr: Glashütter Rarität, bisher nicht registrierte Moritz Grossmann Glashütte mit Vollkalender nach dem Fleischhauer Patent, No.7601, ca.1885, mit Beurkundung aus Glashütte Jetzt nur: 40.000 €
plus Aufgeld
162-4106 162-4106 Taschenuhr: beeindruckende, extrem schwere Glashütter Rotgold-Prunksavonette mit einzigartiger originaler Gehäusedekoration, Ankerchronometer A. Lange & Söhne Glashütte No.60762 von 1908, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 10.000 €
plus Aufgeld
162-4134 Verkauft 162-4134 Taschenuhr: einzigartiges, hochinteressantes Taschenchronometer mit frühem Kronenaufzug, LaForge Geneve No.13278, gefertigt für ein spanisches Adelshaus, vermutlich um 1860 Zuschlag: 3.100 €
plus Aufgeld
162-4157 Verkauft 162-4157 Taschenuhr: museale, ganz frühe, historisch bedeutende Genfer Repetieruhr aus der Gründungsphase der Firma Patek Philippe, signiert Czapek i Spolka No.1524, ca. 1846 Zuschlag: 8.500 €
plus Aufgeld
162-4158 162-4158 Taschenuhr: extrem rare Patek Philippe Goldsavonnette mit 5-Minuten-Repetition "Boy-Size", No.80972, Genf 1890, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 9.000 €
plus Aufgeld
162-4184 Verkauft 162-4184 Taschenuhr: äußerst seltene und hochfeine Damensavonette mit Schlagwerk in Spitzenqualität, Kaliber Louis Audemars, Verger & Cie Paris No.30341, ca.1890 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4187 Verkauft 162-4187 Taschenuhr: hochinteressantes und hochfeines Taschenchronometer mit Kette/Schnecke und sehr seltenem Aufzugsmechanismus, Schweiz um 1860 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
162-4219 Verkauft 162-4219 Taschenuhr: exquisite, besonders schwere Longines Goldsavonnette mit Minutenrepetition und Originalbox, ca. 1900 Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
162-4223 Verkauft 162-4223 Taschenuhr: historisch interessante, schwere Goldsavonnette mit Grande & Petit Sonnerie und Repetition, zugeschrieben Henri Grandjean & Cie. (Le Locle), Kaliber Audemars No.17880, ehemaliger Besitz des Grafen von Platen-Hallermund (1875-1944) Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
162-4233 Verkauft 162-4233 Taschenuhr: hochfeine Breguet-Repetieruhr mit sehr seltenem Kaliber, außergewöhnlichem Roségoldgehäuse und Geheimsignatur, No.3457, verkauft am 23. März 1820 an Monsieur Jouli Limendeux, mit Breguet-Zertifikat Zuschlag: 22.000 €
plus Aufgeld
162-4281 Verkauft 162-4281 Taschenuhr: einziges und bekanntes Alexandre Hüning Observatoriums-Chronometer besonderer Qualität mit Konstuktionsmerkmalen ähnlich der Potter-Chronometer, No.16918, geprüft am Genfer Observatorium 1900, mit Chronometer-Prüfzeugnis Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld

Informationen