56 Lose

166-4223 166-4223 Taschenuhr: prächtige und sehr seltene Taschenuhr mit Emaille-Malerei, Repetition und Musikwerk, No. HC 15722, ca. 1820 Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
166-4224 Verkauft 166-4224 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Taschenuhr mit Repetition und Musikspielwerk, Piguet & Meylan, Genf um 1820 Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
166-4227 Verkauft 166-4227 Taschenuhr: besonders schöner und sehr seltener Figurenautomat Jacquemart mit 3 Automaten und Carillonschlag, vermutlich Genf um 1820 Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
166-4228 Verkauft 166-4228 Taschenuhr: prächtiger, nahezu neuwertiger skelettierter Figurenautomat Jacquemart mit Viertelstunden-Schlagwerk, Dubois Freres No.22576, ca. 1810 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
166-4230 166-4230 Taschenuhr: bedeutende, skelettierte Schlagwerkstaschenuhr mit Carillon-Schlagwerk und 4 Automaten, inklusive verstecktem erotischen Automat, Schweiz um 1820 Jetzt nur: 12.000 €
plus Aufgeld
166-4231 Verkauft 166-4231 Taschenuhr: exquisite, hochkomplizierte Taschenuhr mit Viertelstunden-Repetition und springender Stunde nach Breguet, signiert Breguet & Fils No.1976, nahezu neuwertiger Zustand, ca.1810 Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
166-4236 Verkauft 166-4236 Armbanduhr: elegante, hochwertige Herrenuhr von Breguet, Modell "Classique", Referenz 3910, No. B4938G Zuschlag: 3.150 €
plus Aufgeld
166-4246 Verkauft 166-4246 Armbanduhr: luxuriöse und sehr elegante astronomische vintage Herrenuhr Breguet "Classique" mit Datum, Mondphase, Mondalter und Gangreserve, mit Originalbox, Booklet & Preisliste! Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
166-4247 Verkauft 166-4247 Armbanduhr: luxuriöse, automatische Herrenuhr, Breguet "Classique" Ref. 5140 mit Emaillezifferblatt, nahezu neuwertiges Full-Set mit sämtlichen Papieren und edler Wurzelholz-Originalbox, Baujahr 2010 Zuschlag: 8.000 €
plus Aufgeld
166-4248 166-4248 Armbanduhr: äußerst hochwertiges, nahezu neuwertig erhaltenes Breguet Tourbillon, Referenz 5317BA, "Automatic Power Reserve", Full Set, Originalpapiere und Originalbox von 2012 Jetzt nur: 40.000 €
plus Aufgeld
166-4253 Verkauft 166-4253 Taschenuhr/Anhängeuhr: extrem rare Gold/Emaille-Formuhr mit Edelsteinbesatz "Blumenkorb" und herzförmigem Werk, musealer Erhaltungszustand mit Originalbox, ca. 1850 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
166-4254 166-4254 Taschenuhr: extrem seltene, museale Taschenuhr mit rückseitigem, mehrfarbigen Goldautomat "Der Springbrunnen", vermutlich Genf um 1820 Jetzt nur: 18.000 €
plus Aufgeld
166-4255 Verkauft 166-4255 Taschenuhr: musealer und extrem rarer doppelseitiger Automat, Gold/Emaille, traumhafte Qualität, vermutlich Genf um 1810 Zuschlag: 17.500 €
plus Aufgeld
166-4261 Verkauft 166-4261 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Savonnette von herausragender Qualität, Huegenin & Cie. No.31147, gefertigt für den osmanischen Markt um 1840 Zuschlag: 3.600 €
plus Aufgeld
166-4265 Verkauft 166-4265 Taschenuhr: einzigartige, frühe Goldsavonnette mit Repetition, Rarität aus der Anfangszeit von Patek Philippe, Patek & Cie. No.10296, Genf ca. 1855, mit vermutlich originaler Box und Originalschlüssel Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
166-4266 166-4266 Taschenuhr: seltene und interessante, frühe Goldsavonnette mit Repetition, Urban Jürgensen & Sons Copenhagen No.9731, ca.1870 Jetzt nur: 4.500 €
plus Aufgeld
166-4268 Verkauft 166-4268 Taschenuhr: hochfeine, technisch komplizierte Goldsavonnette mit unabhängiger, anhaltbarer Seconde Morte und Viertelstunden-Schlag, Lepine Paris No.6612, mit Originalbox, ca.1840 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
166-4269 166-4269 Taschenuhr: exquisite Taschenuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet für Leroy & Cie Paris No.15357, mit Originalbox, ca. 1923 Jetzt nur: 5.500 €
plus Aufgeld
166-4272 Verkauft 166-4272 Taschenuhr: Cartier-Rarität, kleinste, uns bekannte Cartier "Montre Couteau" mit sog. "Knife Edge"-Gehäuse, No.1202, Paris ca. 1905 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
166-4273 Verkauft 166-4273 Taschenuhr: Cartier Rarität, große, elegante Cartier mit Schleppzeigerchronograph und Zähler, No.9450, vermutlich geliefert an den königlichen Uhrmacher und Juwelier Hamilton in Calcutta & New Delhi, ca.1925, mit Originalbox Zuschlag: 17.000 €
plus Aufgeld
166-4284 Verkauft 166-4284 Tischuhr: dekorative und äußerst seltene Jaeger LeCoultre Tischuhr im Design eines Marinechronometers "Pendule de Bateau", ca.1950 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4292 Verkauft 166-4292 Tischuhr: ausgefallene, attraktive Bronze-Figuren-Tischuhr mit Spindelwerk, Frankreich um 1800 Zuschlag: 1.350 €
plus Aufgeld
166-4297 166-4297 Reiseuhr: hochhfeine Art Nouveau "Pendulette de voyage miniature", European Watch Company 57023/11572, vermutlich für Cartier Paris, um 1910 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4299 Verkauft 166-4299 Tischuhr/Wanduhr: sehr seltene und große Jaeger Le Coultre Atmos Modell "Embassy" Bordeaux, Originalzustand, Full Set mit Transportgehäuse, Wandhalterung und Kaufbeleg von 1983 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld

Informationen