Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

225-5241
- - - - - - - - - -
Play 225-5241

Nachverkauf bis 12.12.2022
Noch 5 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 213 KB)

225-5241  Ring: äußerst rarer vintage/antiker Designerring, Brillant von 10,63ct, Pierre Sterlé Paris, ca.1940

Ca. Ø17,5mm, RG55, ca. 15g, 18K Weißgold, Schiene und Ringkopf bestehen aus geflochtenen und miteinander verknoteten Strängen, Ringkopf ist von allen vier Seiten mit einem Tropfendiamant besetzt, jeweils ca. 0,5ct, der äußerst hochwertige und große Brillant hat ein Gewicht von 10,63ct, Farbe M und Reinheit SI1, aktuelles HRD Zertifikat Antwerpen. Die Schiene ist signiert Sterlé Paris, A 1940. Pierre Sterlé (1905-1978) war ein französischer Juwelier, der als "Couturier des Schmucks" bekannt ist. Er galt schon zu Lebzeiten als inspirierter Innovator und erreichte seinen Höhepunkt in den 1940er- und 50er-Jahren. Er galt als einer der innovativsten Pariser Juweliere der Mitte des Jahrhunderts. Pierre Sterlé erwarb sich schnell einen internationalen Kundenstamm und internationales Ansehen. Im Jahr 1950 erhielt er Besuch von König Farouk von Ägypten, der eine Krone für seine Frau, die Königin Narriman, in Auftrag gab. Sein Ruf wurde gefestigt, als er den De Beers Diamond Award gewann, eine bedeutende Auszeichnung in der Schmuckbranche, die er in drei aufeinander folgenden Jahren, 1953, 1954 und 1955, erhielt.

Nachverkaufspreis: 80.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 200.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen