Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

149-4164
- - - - - - - -

Nachverkauf bis 02.06.2018
Noch 11 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 707 KB)

149-4164  Armbanduhr: Patek Philippe Rarität, eine der frühesten Patek Philippe Herrenuhren "Cushion-Shape" 18K Gold, Genf 1908, mit Stammbuchauszug

Ca. 30 × 30mm, 18K Gold, rückseitig Monogramm LS, Gehäuse, Werk und Zifferblatt signiert Patek Philippe, Werksnummmer 147151, Gehäusenummer 285732, eines der frühesten Patek Philippe Armbanduhren-Kaliber mit Wolfsverzahnung und Moustache-Anker, vergoldetes Zifferblatt und Breguet-Zeiger (leichte Patina), Lederarmband, guter Erhaltungszustand, Boden mit kleinen Druckstellen, funktionstüchtig. Die Uhr wird mit Stammbuchauszug geliefert und ist eine der frühesten bekannten Armbanduhren von Patek Philippe. Eine vergleichbare Patek Philippe wurde im Jahr 2000 in Genf versteigert und erzielte 19.550CHF (Quelle: https://www.cortrie.de/go/4lj).

Nachverkaufspreis: 8.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 12.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

11 "Patek Philippe" Lose

149-4126 Verkauft 149-4126 Taschenuhr: hochfeines Patek Philippe Ankerchronometer von hervorragender Qualität und Erhaltung, Genf 1891 Zuschlag: 3.400 €
plus Aufgeld
149-4151 149-4151 Taschenuhr: äußerst seltene Patek Philippe Taschenuhr mit Zentralsekunde und Stammbuchauszug, Genf 1906 Jetzt nur: 6.500 €
plus Aufgeld
149-4152 149-4152 Taschenuhr: frühe Patek Philippe Goldsavonnette mit seltener Komplikation, PP No. 46074 mit Achtelrepetition, ca.1875 Jetzt nur: 7.000 €
plus Aufgeld
149-4153 Verkauft 149-4153 Taschenuhr: bedeutendes, schweres Patek Philippe Taschenchronometer No. 47756, Observatoriumschronometer mit zylindrischer Spirale, Genf um 1875, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 15.000 €
plus Aufgeld
149-4154 Verkauft 149-4154 Taschenuhr: sehr seltene Gold/Emaille Patek Philippe Halbsavonnette mit einmaliger Emailledekoration, No. 23294, aus dem ehemaligen Besitz eines polnischen Grafen, Genf um 1865 Zuschlag: 2.600 €
plus Aufgeld
149-4155 Verkauft 149-4155 Taschenuhr: interessantes, ganz frühes Patek Philippe Ankerchronometer mit Schlüsselaufzug und sehr seltenem Kaliber, Patek Philippe & Co. Geneva No. 28581, ca.1868 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
149-4156 Verkauft 149-4156 Taschenuhr: hochfeine Patek Philippe Frackuhr in Roségold, ca. 1942 Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
149-4158 Verkauft 149-4158 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite Patek Philippe Damenuhr mit sehr seltenem Kaliber, No.118919, um 1900 Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
149-4242 Verkauft 149-4242 Taschenuhr: bedeutende astronomische Taschenuhr mit ewigem Kalender, Zodiak-Kalender und Minutenrepetition, bedeutender Genfer Uhrmacher aus dem Patek Philippe Umfeld, Laurent Gostkowski Genève No. 844, ca.1886 Zuschlag: 22.000 €
plus Aufgeld

Informationen