Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

208-4152
- - - - - - - -

Nachverkauf bis 07.12.2021
Vorbei

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 244 KB)

208-4152  Armbanduhr: Cartier Rarität, eine der ersten "Grisite Duoplan", vermutlich gefertigt für Hermes, englische Einfuhrpunze 1917

Ca. 18 x 34mm, 18K Gold, Seriennummer 26331/12037, Originalgehäuse mit frontseitigem Schieber/Slider, darunter das versteckte Zifferblatt, Backwinder, Handaufzug Kaliber Le Coultre, signiertes versilbertes Zifferblatt, lackierte Stahlzeiger, Lederarmband mit 18K Faltschließe mit französischer Goldpunze, Meisterpunze EJ und No. 21576, spätere originale Cartier Lederbox, absolute Rarität. Eine identische Uhr ist abgebildet auf einem Hermes Werbeprospekt unter dem Namen "Grisite Duoplan", damaliger Preis 1.075Fr.

Nachverkaufspreis: 13.500
plus Aufgeld

Schätzpreis: 30.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

2 "Cartier" Lose

208-4139 208-4139 Armbanduhr: extrem rarer Cartier Stahl-Chronograph mit schwarzem Zifferblatt und Doppelsignatur Cartier/Ebel, Cartier Box, vermutlich 1937 Jetzt nur: 7.500 €
plus Aufgeld
208-4151 208-4151 Armbanduhr: bedeutende, extrem seltene Cartier Platin-Damenuhr mit Diamantbesatz, No.24437/4706/13916, ca. 1920, mit Originalbox Jetzt nur: 15.000 €
plus Aufgeld

Informationen