Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

162-4246
- - - - - - - - -

Nachverkauf bis 08.04.2019
Noch 14 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

162-4246  Armbanduhr: komplizierte astronomische 18K Roségold Herrenarmbanduhr "Breguet Classique Mondphase Power Reserve" Ref.3137, mit Originalbox und Originalpapieren, aus dem Jahr 2000

Ca. Ø36mm, 18K Rosé-Goldgehäuse, klassisches Design, Saphirglas, rückseitig Druckboden ebenfalls verglast, Ref. 3137, Breguet 4606 1, rändierter Gehäuserand, 18K Rosé-Goldkrone, wunderschönes sichtbares Automatikwerk Kaliber 502, Werksnummer 6854, rosé-vergoldetes Messing, komplett graviert und signiert "Breguet, 37 Jewels Swiss, No.10223", Schweizer Palettenankerhemmung, dezentraler Rotor ebenfalls durchbrochen und graviert gearbeitet, mit großer Darstellung des Buchstaben "B" für Breguet, offenes Federhaus mit sichtbarer Automatikfeder, silbernes Zifferblatt mit schwarzen römischen Ziffern, zentral Elemente mit Guillochierung, Gangreserveanzeige, Mondphase und Mondalter, Zeigerdatum, Zifferblatt ebenfalls signiert "Breguet No.4606", doppelte Geheimsignatur zwischen "XI" und "I", gebläute Breguet-Stahlzeiger, originales, dunkelbraunes Krokodillederarmband (sehr gepflegter Zustand) mit originaler 18K Roségold Breguet-Faltschließe, optisch in sehr gutem Erhaltungszustand, hochkompliziertes Werk, funktionstüchtig, Datum und Mondphase mit Schnellverstellungsmöglichkeit über Drücker am Gehäuserand, seltene Referenz mit sichtbarem Prunkwerk. Das aktuelle Modell dieser Referenz hat einen Listenpreis von über 41.000€!

Nachverkaufspreis: 14.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 25.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

89 "Breguet" Lose

162-4002 Verkauft 162-4002 Taschenuhr: schöne silberne Lepine der Marke IWC, Referenz 135, mit passender Uhrenkette, aus dem Jahr 1930, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 670 €
plus Aufgeld
162-4003 Verkauft 162-4003 Taschenuhr: sehr schöne IWC Lepine im seltenen Edelstahlgehäuse mit Uhrenkette, aus dem Jahr 1965, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 710 €
plus Aufgeld
162-4004 Verkauft 162-4004 Taschenuhr: silberne Lepine der Marke IWC, aus dem Jahr 1928, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 310 €
plus Aufgeld
162-4005 Verkauft 162-4005 Taschenuhr: sehr hochwertige 18K Gold Taschenuhr-Chronometer der Marke IWC aus dem Jahr 1936 für Beyer Zürich, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
162-4006 Verkauft 162-4006 Taschenuhr: exquisite Präzisionstaschenuhr, Ulysse Nardin No. 61915, gefertigt für den königlichen Uhrmacher Lilpop in Warschau, ca. 1913 Zuschlag: 410 €
plus Aufgeld
162-4008 Verkauft 162-4008 Taschenuhr: dekorative 14K Gold Lepine der Marke Omega, ca. 1915 Zuschlag: 480 €
plus Aufgeld
162-4009 Verkauft 162-4009 Taschenuhr: interessante 14K Gold Lepine der Marke IWC, seltene Gehäuseform, aus dem Jahr 1934 Zuschlag: 550 €
plus Aufgeld
162-4010 Verkauft 162-4010 Taschenuhr: feine 18K Roségold Taschenuhr der Marke Halda, mit passender Chatelaine, Schweden ca. 1915 Zuschlag: 650 €
plus Aufgeld
162-4011 Verkauft 162-4011 Taschenuhr: sehr schön erhaltene Taschenuhr Lepine der Marke IWC aus dem Jahr 1912, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 660 €
plus Aufgeld
162-4012 Verkauft 162-4012 Taschenuhr: sehr schöne 14K Gold Frackuhr der Marke IWC aus dem Jahr 1923, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 600 €
plus Aufgeld
162-4013 Verkauft 162-4013 Taschenuhr: sehr schöne 14K Gold Frackuhr der Marke IWC, flache Bauform, aus dem Jahr 1928, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 960 €
plus Aufgeld
162-4014 Verkauft 162-4014 Taschenuhr: schönes 14K Gold Ankerchronometer mit frühem Brückenwerk, geliefert an W. Babczynski in Genf, ca. 1900 Zuschlag: 500 €
plus Aufgeld
162-4015 Verkauft 162-4015 Taschenuhr: interessante 14K Goldsavonnette der Marke IWC mit doppelter Signatur, J. Rauschenbach und C. Wehrle, aus dem Jahr 1903 Zuschlag: 1.150 €
plus Aufgeld
162-4016 Verkauft 162-4016 Taschenuhr: solide, außergewöhnlich schwere Lepine der Marke IWC aus dem Jahr 1898, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 600 €
plus Aufgeld
162-4017 Verkauft 162-4017 Taschenuhr: sehr flache 18K Gold Frackuhr der Marke IWC, Ref. 5201, 70er Jahre, mit originalem Garantieheft Zuschlag: 820 €
plus Aufgeld
162-4018 Verkauft 162-4018 Taschenuhr: klassische 14K Gold Savonnette der Marke IWC aus dem Jahr 1894, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 650 €
plus Aufgeld
162-4019 Verkauft 162-4019 Taschenuhr: frühe 14K Gold Lepine der Marke IWC aus dem Jahr 1888, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 670 €
plus Aufgeld
162-4020 Verkauft 162-4020 Taschenuhr: ausgesprochen schöne und gut erhaltene 14K Gold Halbsavonnette der Marke IWC aus dem Jahr 1891, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 810 €
plus Aufgeld
162-4021 Verkauft 162-4021 Taschenuhr: sehr schöne massive 14K Gold Savonnette der Marke IWC aus dem Jahr 1907, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 800 €
plus Aufgeld
162-4022 Verkauft 162-4022 Taschenuhr: seltene 18K Gold Taschenuhr der Marke IWC, Ref. 5306 mit Schlüsselaufzug, aus dem Jahr 1979, mit Stammbuchauszug und Garantieschein Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
162-4023 Verkauft 162-4023 Taschenuhr: sehr schöne, große und massive 14K Roségold Savonnette der Marke IWC, um 1900 Zuschlag: 900 €
plus Aufgeld
162-4024 Verkauft 162-4024 Taschenuhr: ausgesprochen schöne und massive 14K Roségold IWC Savonnette, aus dem Jahr 1902 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
162-4025 Verkauft 162-4025 Taschenuhr: sehr ausgefallene, besonders große 14K Roségold Savonnette der Marke IWC, seltene Gehäuseform, ungewöhnlicher Werksaufbau, vermutlich aus dem Jahr 1904 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
162-4026 Verkauft 162-4026 Taschenuhr: sehr ausgefallene und ausgesprochen schöne 14K Gold Lepine, Tissot für L.M. Lilpop Warschau, No. 9838, königlicher Uhrmacher, ca. 1915 Zuschlag: 760 €
plus Aufgeld
162-4027 Verkauft 162-4027 Taschenuhr: ausgesprochen schöne und sehr seltene 14K Gold Savonnette von Tissot für L. M. LILPOP, königlicher Uhrmacher in Warschau, Jugendstil, No.79623, ca. 1915 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
162-4048 Verkauft 162-4048 Taschenuhr: außergewöhnlich große und hochinteressante Spindeluhr mit Datum, signiert Clavey, Frankreich ca. 1800 Zuschlag: 800 €
plus Aufgeld
162-4050 Verkauft 162-4050 Taschenuhr: ganz außergewöhnliche, besonders große Schlagwerksuhr mit 1/4 Repetition, Humbert La Chaux-De-Fonds/Finie Par L.E.Benoit Paris/Versailles, um 1800 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
162-4055 Verkauft 162-4055 Taschenuhr: museales Repetieruhren-Paar mit originaler Schatulle, verm. Estévé Freres Paris No. 6194 & 6195, Paris um 1820, mit Originalbox! Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4057 Verkauft 162-4057 Taschenuhr: feine Lepine mit hoher Werksqualität, Temperaturkompensation und Parachute, John E. Hyde & Sons London No.1449, mit goldenem Originalschlüssel und Originalbox, ca.1850 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
162-4058 Verkauft 162-4058 Taschenuhr: feine, große französische Zylinderuhr mit Repetition, Charles Oudin, Elève de Breguet, 52 Palais Royal Paris, No. 5101, ca. 1815 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
162-4060 Verkauft 162-4060 Taschenuhr: äußerst rare, flache Präzisionsankeruhr mit seltenem Cabriolet/Convertible-Gehäuse, Arthur Richard Neuchatel No.19207, ca.1850 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
162-4062 Verkauft 162-4062 Taschenuhr: große und schwere englische Doppelgehäuse-Spindeluhr, gefertigt in 18K Rotgold, bedeutender englischer Uhrmacher, Geschäftspartner von Breguet, Louis Recordon London No. 9109, gelistet 1778-1824 Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
162-4067 Verkauft 162-4067 Taschenuhr: große und schwere Clockwatch mit Repetition und Selbstschlag, Frankreich ca. 1810 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
162-4068 162-4068 Taschenuhr: sehr gut erhaltene, hochfeine französische Schlagwerks-Taschenuhr mit verstecktem erotischen Automat, ca.1820 Jetzt nur: 2.300 €
plus Aufgeld
162-4084 Verkauft 162-4084 Taschenuhr: interessante 18K Gold Beobachtungsuhr für den englischen Markt, Zentralsekunde, No. 72288, Schweiz ca. 1890 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
162-4085 Verkauft 162-4085 Taschenuhr: feine Genfer Präzisionsuhr für den amerikanischen Markt, H.R. Ekegren Geneve No. 82046, gefertigt für Caldwell Philadelphia, ca.1912 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
162-4086 Verkauft 162-4086 Taschenuhr: sehr schönes 14K Gold Savonnette-Ankerchronometer, Pavel Buhre No. 158586, hohe Werksqualität Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
162-4088 Verkauft 162-4088 Taschenuhr: feine rotgoldene Savonnette mit Ankerchronometerwerk, Hofuhrmacher des russischen Zaren Henry Moser No.47401 "Qualite Lepine", ca.1890 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
162-4090 Verkauft 162-4090 Taschenuhr: interessante 14K Gold Taschenuhr mit Repetition, Carl Morawetz Wien, K.u.K Hofuhrmacher, ca. 1900 Zuschlag: 1.400 €
plus Aufgeld
162-4091 Verkauft 162-4091 Taschenuhr: frühes Genfer Ankerchronometer hoher Qualität, James Picard Geneve No. 10893, ca. 1870 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
162-4092 Verkauft 162-4092 Taschenuhr: feine Glashütter 14K Gold Savonnette “Deutsche Präzisionsuhr Glashütte (Sa.) e.G.m.b.H., No. 350664, sehr guter Erhaltungszustand, ca. 1920 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
162-4096 Verkauft 162-4096 Taschenuhr: schöne klassische 14K Gold Savonnette, Deutsche Präzisionsuhr Original Glashütte, No. 208789, ca. 1918 Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
162-4098 Verkauft 162-4098 Taschenuhr: Goldsavonnette A. Lange & Söhne Deutsche Uhrenfabrikation Glashütte "OLIW" No. 501744, ca.1935 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
162-4099 Verkauft 162-4099 Taschenuhr: hochfeine Goldsavonnette A. Lange & Söhne Deutsche Uhrenfabrikation Glashütte "OLIW" No. 504082, ca.1938, mit Originalbox und Originalpapieren Zuschlag: 1.610 €
plus Aufgeld
162-4103 Verkauft 162-4103 Taschenuhr: absolute Rarität, A. Lange & Söhne No. 92141 mit Platingehäuse und Platinkette, mit Originalbox & Originalpapieren, verkauft am 12.4.1932, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 6.000 €
plus Aufgeld
162-4122 Verkauft 162-4122 Taschenuhr: hochinteressante Gold/Emaille-Lepine mit springender Stunde und kleiner Sekunde, bedeutender Uhrmacher J. Louis Audemars Brassus & Geneve 1782-1833 Zuschlag: 3.350 €
plus Aufgeld
162-4131 Verkauft 162-4131 Taschenuhr: ausgefallene, skelettierte, französische Repetieruhr mit seltener "hängender" Zylinderhemmung, nach Breguet, No. 1217, ca. 1810 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
162-4132 162-4132 Taschenuhr: hochfeine französische Clockwatch mit Stunden-Repetition und Halbstunden-Selbstschlag, Breguet & Fils No. 6672, ca.1830 Jetzt nur: 2.000 €
plus Aufgeld
162-4133 162-4133 Taschenuhr: äußerst seltene 18K Goldsavonnette mit 8-Tage-Werk, England für den osmanischen Markt, L. Gaebert London No.1424, Hallmarks 1857 Jetzt nur: 2.400 €
plus Aufgeld
162-4135 162-4135 Taschenuhr: ganz frühes, sehr seltenes Taschenchronometer mit Schlüsselaufzug, Jules Jürgensen Copenhagen No. 8331, ca. 1855 Jetzt nur: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4149 162-4149 Armbanduhr: sehr große, limitierte Herrenuhr von IWC, "Portugieser F.A. Jones" mit Handaufzug, Ref. 5442 von 2006, Full-Set mit sämtlichen Papieren, Originalbox, großer IWC-Service 2018 mit Garantie Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
162-4157 Verkauft 162-4157 Taschenuhr: museale, ganz frühe, historisch bedeutende Genfer Repetieruhr aus der Gründungsphase der Firma Patek Philippe, signiert Czapek i Spolka No.1524, ca. 1846 Zuschlag: 8.500 €
plus Aufgeld
162-4160 Verkauft 162-4160 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite, ganz frühe Patek Philippe Gold/Emaille-Uhr, No. 19782, Genf ca.1860 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4161 Verkauft 162-4161 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite Damenlepine aus der Gründungszeit der berühmten Manufaktur Patek Philippe, allerfeinste Emaille-Lupenmalerei "Madonna della Sedia", seltener goldener Originalschlüssel, signiert Czapek et Cie Geneve No. 1564, ca. 1845 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4162 Verkauft 162-4162 Taschenuhr/Anhängeuhr: prächtige Damenuhr mit geschweiftem Gehäuse und äußerst hochwertiger Gehäuse-Gravur, Golay-Leresche No.3914, Genf um 1840 Zuschlag: 550 €
plus Aufgeld
162-4163 Verkauft 162-4163 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite Lepine mit seltenem gravierten Zifferblatt, bedeutender Uhrmacher, Antide Janvier, Horloger Mécanicien du Roy, Au(x) Louvre No. 5188, ca.1825 Zuschlag: 620 €
plus Aufgeld
162-4169 Verkauft 162-4169 Taschenuhr: Patek Philippe Gold/Emaille Art déco Frackuhr in besonderer 3-farbiger Ausführung mit dazugehöriger Chatelaine, ca. 1925 Zuschlag: 5.000 €
plus Aufgeld
162-4170 Verkauft 162-4170 Taschenuhr: seltene, hochfeine Art déco Frackuhr mit Breguet-Zifferblatt, Jules Jürgensen Copenhagen No.118091, ca. 1935, mit Originalbox Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
162-4171 162-4171 Taschenuhr: elegante, super flache Art déco Frackuhr mit Breguet-Zifferblatt, Audemars Piguet No.30787, ca. 1930 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
162-4194 162-4194 Taschenuhr: sehr seltene, goldene astronomische Spindeluhr mit doppelseitigem Zifferblatt und Vollkalender mit 3 zentralen Zeigern, zugeschrieben L'Epine, Horloger du Roy a Paris, ca.1780 Jetzt nur: 3.800 €
plus Aufgeld
162-4197 Verkauft 162-4197 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille Lepine für den osmanischen Markt, LeRoy Paris No. 6269, ca. 1830 Zuschlag: 2.400 €
plus Aufgeld
162-4198 Verkauft 162-4198 Taschenuhr: frühe und hochfeine Spindeluhr mit Minutenrepetition, signiert Breguet et Fils No.3688, Paris ca.1820 Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
162-4200 162-4200 Taschenuhr: hochfeine roségoldene Taschenuhr mit Schlagwerk und Musikspielwerk, signiert PM No.3028, zugeschrieben Piguet & Meylan Geneva (1811-1828) Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
162-4201 162-4201 Taschenuhr: hochfeiner, großer rotgoldener Figurenautomat Jacquemart mit dezentralem Zifferblatt und Figuren in Ausnahme-Qualität "à quatre couleurs", Ferdinand Le Gras Paris No.2757, ca.1820 Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
162-4205 Verkauft 162-4205 Armbanduhr: Patek Philippe Rarität, extrem rare, große und ganz frühe Patek Philippe "TORTUE" mit Art déco Breguet-Zifferblatt, ca.1920 Zuschlag: 4.250 €
plus Aufgeld
162-4214 Verkauft 162-4214 Armbanduhr: bedeutende Patek Philippe Herrenuhr, die 1. Serie der berühmten Calatrava Ref. 96 als Sondermodell Platin mit Platin-Komplett-Ausstattung, 2 Zifferblättern und verm. orig. Box, Patek Philippe Stammbuchauszug, Genf 1938 Zuschlag: 41.000 €
plus Aufgeld
162-4233 Verkauft 162-4233 Taschenuhr: hochfeine Breguet-Repetieruhr mit sehr seltenem Kaliber, außergewöhnlichem Roségoldgehäuse und Geheimsignatur, No.3457, verkauft am 23. März 1820 an Monsieur Jouli Limendeux, mit Breguet-Zertifikat Zuschlag: 22.000 €
plus Aufgeld
162-4234 Verkauft 162-4234 Taschenuhr: museale Breguet Souscription mit Geheimsignatur, No. 1474/913, verkauft an Freres Chaudoirs am 1.1.1805 Zuschlag: 15.000 €
plus Aufgeld
162-4235 Verkauft 162-4235 Taschenuhr: bedeutende, hochfeine französische Taschenuhr mit Rubinzylinder nach Breguet, möglicherweise gefertigt in den Werkstätten Breguets, Breguet-Schüler Hauchar No.104/2649, ca.1810 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
162-4236 162-4236 Taschenuhr: hochfeine rotgoldene Lepine mit Rubinzylinder nach Breguet und Repetition, signiert Petit a Paris No. 3479/981, ca.1810 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
162-4237 162-4237 Taschenuhr: bedeutende, skelettierte Schlagwerkstaschenuhr mit Carillon-Schlagwerk und 4 Automaten, inklusive verstecktem erotischem Automat, Schweiz um 1820 Jetzt nur: 13.000 €
plus Aufgeld
162-4238 Verkauft 162-4238 Taschenuhr: Figurenautomat Jacquemart von besonders hochwertiger Ausführung und im musealen Erhaltungszustand, signiert Breguet et Fils, Paris ca.1820 Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
162-4240 162-4240 Taschenuhr: extrem schwere und äußerst hochwertige 18K Gold Grande Sonnerie Clockwatch, Meuron et Comp. Geneve No. 11089, ca. 1820 Jetzt nur: 5.500 €
plus Aufgeld
162-4244 162-4244 Armbanduhr: komplizierte astronomische 18K Gold Herrenarmbanduhr Breguet "Classique Mondphase Power Reserve" Ref.3137 Jetzt nur: 12.000 €
plus Aufgeld
162-4245 Verkauft 162-4245 Armbanduhr: hochfeine, automatische Breguet "Souscription Jump Hour" Platin, Ref. 3420 mit Emaillezifferblatt, Box und deutschen Papieren von 1991 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
162-4247 162-4247 Armbanduhr: außergewöhnliche und sehr hochwertige 18K Gold Herrenarmbanduhr "Breguet Tourbillon Ref.3350 BA 12 286", No.225 E, aus dem Jahr 1993, mit Box & Papieren Jetzt nur: 20.000 €
plus Aufgeld
162-4251 Verkauft 162-4251 Taschenuhr/Anhängeuhr/Ringuhr: bedeutende und museale Cabriolet Miniatur Ringuhr mit feinster Emaille-Malerei, Diamantbesatz und Gold/Emaille-Schlüssel sowie originaler Emaillebox, vermutlich Pierre Morand Geneve, ca. 1780 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
162-4253 Verkauft 162-4253 Anhängeuhr/Formuhr: Gold/Emaille-Formuhr von herausragender Qualität, die "Neapolitanische Mandoline", Paris 1830, vgl. Sammlung Sandberg S.446-447 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
162-4259 162-4259 Armbanduhr: sehr seltener, ganz früher "oversize - 39mm" Chronograph mit Emaillezifferblatt, Universal Geneve, ca. 1930 Jetzt nur: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4265 162-4265 Taschenuhr: einzigartige, historisch bedeutende Cartier Taschenuhr mit Originalbox, Geschenk des englischen Königshauses unter George V., gleichzeitig Kaiser von Indien, an ein indisches Fürstenhaus, inklusive Archivauskunft von Cartier Jetzt nur: 40.000 €
plus Aufgeld
162-4272 Verkauft 162-4272 Kutschenuhr/Beobachtungsuhr: technisch hochinteressante Beobachtungsuhr mit Ketten-Aufzug und Komma-Hemmung, Sonderzifferblatt von 2 x 60 Minuten und Souscription-Breguet-Zeiger, Laborie Paris, 1806-1820 Zuschlag: 800 €
plus Aufgeld
162-4275 Verkauft 162-4275 Taschenuhr: rare, hochfeine, limitierte IWC Mondphasenuhr mit Vollkalender, Ref.5500 in 18K Gold mit Originalbox und Originalpapieren, No.48/100 aus dem Jahr 1977 Zuschlag: 7.100 €
plus Aufgeld
162-4278 Verkauft 162-4278 Taschenuhr: rare 18K Dugena "Skeleton", Sonderedition zum 75. Geburtstag von Dugena 1992, limitiert auf 75 Stück, NEW-OLD-STOCK, komplett mit Box und Papieren Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
162-4279 Verkauft 162-4279 Taschenuhr: äußerst schwere, große 18K Gold Halbsavonnette der Marke IWC, Ref. 5411/5409, mit originalem Garantieschein und Stammbuchauszug, aus dem Jahr 1980 Zuschlag: 2.800 €
plus Aufgeld
162-4287 162-4287 Taschenuhr: äußerst seltener Lemania Edelstahl-Chronograph mit zusätzlicher Dezimalteilung, 30er Jahre Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
162-4290 Verkauft 162-4290 Marinechronometer: exquisites, ganz frühes Le Roy "Depot de la Marine Paris" , Marinechronometer, No. 1-142/619, ca. 1865 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld

Informationen