Vorheriges Los Nächstes Los

171-4002 Verkauft
- - - - - -

Nachverkauf bis 12.10.2019
Noch 20 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 209 KB)

171-4002  Taschenuhr: hochfeines Ankerchronometer mit Originalbox, F. Rötig Havre No.5429, ca. 1880

Ca. Ø52mm, ca. 109g, 18K Gold, à goutte, Staubdeckel signiert und nummeriert, "F. Rötig Contstructeur de Chronometres Havre", exquisites Ankerchronometerwerk mit goldenen Laufrädern und Wolfsverzahnung, hervorragender Erhaltungszustand, Topqualität, unter dem Zifferblatt signiert "Calibre Rötig Havre", einwandfrei erhaltenes Emaillezifferblatt, goldene Zeiger, signierte Originalbox, Gehäuserand mit flachen Druckstellen, funktionstüchtig. Rötig, Frédéric (1829-1905) war als Uhr- und Chronometermacher in Le Havre ansässig, im Jahre 1869 ließ er sich eine Verbesserung der Konstruktion von Taschenuhren patentieren. Er warb mit dem Titel "Constructeur de Chronomètres" und "Inventeur" für seine Uhren. Außerdem war er "Horloger de la Marine" in Le Havre. Der Name Rötig ist nicht typisch im französischen Sprachraum. Frédéric Rötig wurde als Johann Friedrich Wilhelm Roetig am 22. Januar 1829 in Hachenburg/Westerwald geboren. Sein Vater war der Hachenburger Uhrmacher Friedrich Wilhelm Roetig (1782-1861) (Quelle: Wikipedia).

Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen