Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

171-4051
- - - -

Nachverkauf bis 12.10.2019
Noch 26 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 209 KB)

171-4051  Taschenuhr: außergewöhnlich frühe Goldlepine der Firma Patek Philippe, No.12670, Genf 1856, mit Stammbuchauszug

Ca. Ø40mm, ca. 40g, 18K Gold, Gehäuse mit besonderer floraler Gravur, bezeichnet im Stammbuchauszug als "Fond gravé d'ornaments fleurons", Staubdeckel signiert und nummeriert, Zylinderwerk mit außergewöhnlichen Brücken, verschraubtes Emaillezifferblatt, filigrane Breguet-Zeiger, komplett originaler Erhaltungszustand, Zifferblatt mit minimalen Mängeln an den Verschraubungen, Werk reinigungs-/überholungsbedürftig. Die Uhr wird mit aktuellem Stammbuchauszug geliefert und wurde demnach 1856 hergestellt.

Ausruf: 1.200

Schätzpreis: 2.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

!

Achtung: Die Auktion ist beendet.
Gebote auf unverkaufte Lose werden zur Zeit nur unter Vorbehalt angenommen.
Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.

!

18 "Patek Philippe" Lose

171-4052 171-4052 Taschenuhr/Halsuhr: wunderschöne, frühe Gold/Emaille-Lepine mit Diamantbesatz, Patek Philippe No.26619, Genf ca. 1865 1.100 € - 3.000 €
171-4128 171-4128 Taschenuhr: imposantes, schweres Taschenchronometer Patek Philippe "CHRONOMETRO GONDOLO", ca.1908 3.500 € - 6.500 €
171-4130 171-4130 Taschenuhr: frühe Patek Philippe Herrenuhr, kleines, feines Ankerchronometer in Rotgold, No.59815, Genf ca. 1880 2.500 € - 4.000 €
171-4131 171-4131 Taschenuhr: ganz frühe Patek Philippe Goldsavonnette mit früher Ausführung des Kronenaufzugs, ca. 1861 2.400 € - 3.000 €
171-4132 171-4132 Taschenuhr: ganz frühes Patek Philippe Ankerchronometer mit frühem Kronenaufzug, No.17859, Genf 1860, mit Stammbuchauszug 2.800 € - 3.500 €
171-4133 171-4133 Taschenuhr: rare, frühe Gold/Emaille-Savonnette mit Diamantbesatz, Patek Philippe geliefert an Tiffany in New York, Genf ca. 1860 3.000 € - 8.000 €
171-4134 171-4134 Taschenuhr: schweres Patek Philippe Ankerchronometer "Gondolo" mit äußerst seltenem Sonderzifferblatt, No.182519, ca. 1916 4.500 € - 6.500 €
171-4135 171-4135 Taschenuhr: seltener, früher Kronendrücker-Chronograph, Patek Philippe No.65610, Genf 1883, vermutlich originale Box, Stammbuchauszug 7.000 € - 10.000 €
171-4136 171-4136 Taschenuhr: extrem rare Patek Philippe, früheste uns bekannte Patek Philippe "Seconde Morte", No.4994 aus dem Jahr 1851 10.000 € - 15.000 €
171-4149 171-4149 Taschenuhr: exquisite Art déco Frackuhr Qualität "Extra", Tiffany New York, Platin, ca. 1924 1.000 € - 5.000 €
171-4150 171-4150 Taschenuhr: äußerst seltene, super flache Patek Philippe Frackuhr mit Doppelsignatur Patek Philippe und Gobbi Milano, ca.1938 3.000 € - 5.000 €
171-4152 171-4152 Taschenuhr: extrem seltene, super flache Genfer Frackuhr mit Minutenrepetition und Chronograph mit Register, Haas Neveux & Co., Genève, No. 20247, ca.1920 4.000 € - 12.000 €
171-4161 171-4161 Taschenuhr/Anhängeuhr: sehr seltene und außergewöhnliche Damenuhr im Louis XVI-Stil, signiert Breguet No.3555, ca.1875 500 € - 2.500 €
171-4164 171-4164 Anhängeuhr: exquisite französische Neorenaissance Chatelaineuhr mit Steingehäuse und Diamantbesatz, Frankreich um 1880/90 2.500 € - 7.500 €
171-4196 171-4196 Armbanduhr: extrem rare Patek Philippe, Calatrava "Jumbo Centre Seconds" Ref.2481, sog. "King Size", Genf 1955/56 11.000 € - 15.000 €
171-4228 171-4228 Armbanduhr: bedeutende, technisch hoch komplizierte und sehr frühe Platinuhr mit Vollkalender, Mondphase und Minutenrepetition, ca.1925 40.000 € - 250.000 €
171-4232 171-4232 Armbanduhr: Patek Philippe Rarität, nahezu neuwertige, möglicherweise einzige bekannte Nautilus Jumbo der Referenz 3700/15 in der Vollgold-Version mit originalem Diamant-Gehäuse, Diamant-Band und Diamant-Zifferblatt, Genf 1982, mit Stammbuchauszug 50.000 € - 250.000 €
171-4233 171-4233 Armbanduhr: gesuchte Patek Philippe Nautilus Jumbo in Edelstahl, Referenz 3700/11 von 1982 mit Stammbuchauszug 50.000 € - 100.000 €

Informationen