Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

190-4053
- - - -

Nachverkauf bis 12.10.2020
Noch 19 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 159 KB)

190-4053  Taschenuhr: Rarität, außergewöhnlich frühe goldene Spindeluhr mit versteckter erotischer Emaille-Malerei, No.1533, Frankreich ca. 1780

Ca. Ø41mm, ca. 57g, 18K Gold, Louis XV-Außenscharnier, rückseitig aufgelegtes, ovales Emaille-Medaillon, beidseitig Steinbesatz (dieser unvollständig), ungewöhnliche und seltene Gehäuse-Konstruktion, denn der Rückdeckel ist aufklappbar und darunter befindet sich ein weiteres Emaille-Gemälde mit einer erotischen Darstellung, vergoldetes Spindelwerk, Louis XV Emaillezifferblatt und sehr schöne Zeiger, Werk läuft an, ist jedoch überholungsbedürftig. Die große Mode der versteckten erotischen Darstellungen auf Taschenuhren begann erst um 1820. Taschenuhren vor 1800 mit erotischen Darstellungen sind extrem selten. Hier einige Beispiele: 1. (https://www.cortrie.de/go/nQA), 2. (https://www.cortrie.de/go/LKq), 3. (https://www.cortrie.de/go/BvB).

Nachverkaufspreis: 2.400
plus Aufgeld

Schätzpreis: 5.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen