Vorheriges Los Nächstes Los

166-4283 Verkauft
- -

Nachverkauf bis 27.05.2019
Noch 4 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

166-4283  Borduhr/Fliegeruhr: historische Fliegeruhr aus dem Zweiten Weltkrieg, persönliche Uhr aus dem Nachlass eines Piloten einer Heinkel HE 111, Aufklärungsgeschwader Faßberg, ca.1940-1944

Ca. Ø58mm, Metallgehäuse, drehbare Lünette, Ankerwerk mit Chronograph und 15-Minuten-Zähler, Leuchtzeiger, Leuchtziffern, montiert auf einem Teil des originalen Propellers der HE 111 des Piloten, intakt, guter Zustand. Das Kampfgeschwader 4 „General Wever“ war ein Traditionsgeschwader der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg. Es war nach Walther Wever benannt, der als Chef des Generalstabs der Luftwaffe am 3. Juni 1936 tödlich verunglückte. Die Heimathorste waren für den Stab und die I. Gruppe in Gotha, für die II. Gruppe in Erfurt, für die III. Gruppe in Nordhausen und für die IV. (Ergänzungs-)Gruppe in Faßberg.

Zuschlag: 410 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen