Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

208-4148
- - - - -

Nachverkauf bis 07.12.2021
Noch 2 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 244 KB)

208-4148  Reiseuhr: bedeutende Reiseuhr mit "Dent's Staple Balance", Federchronometer-Hemmung, Dent London No.20794, ca.1850-1860

Ca. 18 × 10 × 7,5cm (inklusive Tragegriff), vergoldetes, verglastes Gehäuse, Vollplatinenwerk, Platine rückseitig signiert Dent London No. 20794, Aufzug über Kette und Schnecke, extrem seltene Chronometer-Unruh, sog. Dent's Staple Balance, zylindrische Spirale, Diamantdeckstein, Federchronometer, 8-Tage-Gangdauer, signiertes Emaillezifferblatt in sehr gutem Zustand, Sekundenskala, gebläute Stahlzeiger, funktionstüchtig. Unserer Meinung nach befindet sich dieses extrem seltene Chronometer in einem sehr seltenem Zustand. Lediglich die Transportbox ist zwar exakt passend und aus der Zeit, aber vermutlich nicht von Dent. Diese Chronometer sind von allerfeinster Qualität und extrem selten. Das letzte uns bekannte Dent Chronometer mit Dent's Staple Balance war Bestandteil der Sonderauktion "George Daniel’s extraordinary collection" und erzielte in London um 75.000€. Das Chronometer stammt aus einer bedeutenden Sammlung, die gleich 3 dieser Chronometer beinhaltete und wurde 1995 in Genf versteigert. Die Schätzpreise der Chronometer lagen schon 1995 bei stolzen 35.000CHF-50.0000CHF.

Nachverkaufspreis: 20.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 60.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

30 "Dent" Lose

208-4012 Verkauft 208-4012 Taschenuhr: feine Vacheron & Constantin Herrentaschenuhr, um 1900 Zuschlag: 1.950 €
plus Aufgeld
208-4015 Verkauft 208-4015 Taschenuhr: hochwertige 18K Präzisionstaschenuhr, Ulysse Nardin No. 87633, ca.1908 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
208-4020 Verkauft 208-4020 Taschenuhr: sehr feine Präzisionstaschenuhr von Vacheron & Constantin mit seltenem Sonderzifferblatt, gefertigt für den Hofuhrmacher Grottendieck in Brüssel,1899 Zuschlag: 1.750 €
plus Aufgeld
208-4022 Verkauft 208-4022 Taschenuhr: extrem seltene astronomische Kalender-Uhr mit elektrischer Alarmfunktion "avertisseur electrique et calendrier", No.99300, ca.1885 Zuschlag: 2.200 €
plus Aufgeld
208-4050 Verkauft 208-4050 Taschenuhr: große, flache Goldsavonnette mit hochwertiger goldener Uhrenkette, A. Lange & Söhne No.80625, ca. 1922 Zuschlag: 3.200 €
plus Aufgeld
208-4052 208-4052 Taschenuhr: goldene Herrenuhr von A. Lange & Söhne Glashütte, No.29159, speziell gefertigt für "Le Palais Royal Habana" in Kuba, ca.1890 Jetzt nur: 1.700 €
plus Aufgeld
208-4062 Verkauft 208-4062 Taschenuhr: exquisite Patek Philippe Frackuhr in der seltenen Qualität "Extra", Ankerchronometer No.186104, geliefert an Tiffany 1916 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
208-4078 208-4078 Taschenuhr: bedeutender, großer Multicolour Directoire Spindeluhrenschlüssel von herausragender Qualität, ca.1820 Jetzt nur: 1.800 €
plus Aufgeld
208-4091 Verkauft 208-4091 Taschenuhr: sehr seltene Doppelgehäuse 20K Repoussé-Spindeluhr mit extremem Hochrelief, Allen Walker London No.81, ca. 1777 Zuschlag: 3.200 €
plus Aufgeld
208-4094 208-4094 Taschenuhr: kostbare goldene Spindeluhr mit Moosachatgehäuse, königlicher Uhrmacher Baillon Paris, ca.1750 Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
208-4115 Verkauft 208-4115 Taschenuhr: kostbare Multi-Colour-Spindeluhr mit Repetition und Steinbesatz, königlicher Uhrmacher Lepine Paris No.9154, ca. 1775 Zuschlag: 3.780 €
plus Aufgeld
208-4118 Verkauft 208-4118 Taschenuhr: Rarität, doppelseitige, astronomische Genfer Spindeluhr mit 4 Komplikationen und 5 zentralen Zeigern, Francois et George Archard, ca.1780 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
208-4125 Verkauft 208-4125 Taschenuhr: hochfeine und große Gold/Emaille-Spindeluhr von außerordentlich feiner Qualität, Chevalier et Compagnie Geneva et Paris, ca.1790 Zuschlag: 3.200 €
plus Aufgeld
208-4131 208-4131 Anhängeuhr/Formuhr: Miniatur-Gold/Emaille-Formuhr mit Orientperlenbesatz "Obst/Blumenkorb", No.490, vermutlich Genf ca.1800 Jetzt nur: 6.000 €
plus Aufgeld
208-4140 Verkauft 208-4140 Taschenuhr: schwere Goldsavonnette mit Chronometerhemmung, Dent London No.45937, ca.1875 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
208-4142 208-4142 Taschenuhr: schweres, extrem seltenes Observatoriumschronometer von Ulysse Nardin für Türler Zürich, Bulletin 1ère class, getestet in Neuchâtel 1929, No.21161, mit Observatoriumsauszug der Prüfung in Neuchâtel Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
208-4149 208-4149 Marinechronometer: bedeutendes, hochfeines Marinechronometer/Beobachtungschronometer mit Wippe nach Louis Berthoud, Henri Motel, Horloger de la Marine Royale, Nr. 188, circa 1835 Jetzt nur: 8.000 €
plus Aufgeld
208-4152 208-4152 Armbanduhr: Cartier Rarität, eine der ersten "Grisite Duoplan", vermutlich gefertigt für Hermes, englische Einfuhrpunze 1917 Jetzt nur: 13.500 €
plus Aufgeld
208-4156 Verkauft 208-4156 Taschenuhr: Rarität, extrem seltener, früher Chronograph Rattrapante mit dezentralem Zifferblatt und Minutenrepetition, Tiffany Geneva No. 15143, ca.1870 Zuschlag: 18.500 €
plus Aufgeld
208-4159 Verkauft 208-4159 Taschenuhr: Patek Philippe Goldsavonnette mit Viertelstunden-Repetition, No. 47690, ca.1880 Zuschlag: 8.500 €
plus Aufgeld
208-4168 Verkauft 208-4168 Armbanduhr: Rolex Rarität, GMT-Master Ref.1675 in 18K Gold von 1972, sog. "Nipple-Dial", vom Hamburger Erstbesitzer Zuschlag: 22.000 €
plus Aufgeld
208-4170 Verkauft 208-4170 Karossenuhr/Kutschenuhr: interessante, frühe kleine Kutschenuhr, signiert Silvestre Paris 1779, vermutlich um 1760 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
208-4172 Verkauft 208-4172 Dosenuhr: museale deutsche Renaissance-Dosenuhr, weltweit eines der kleinsten bekannten Exemplare und eine der frühesten tragbaren Uhren, vermutlich ca.1500-1550 Zuschlag: 39.000 €
plus Aufgeld
208-4178 208-4178 Singvogeldose: exquisite Emaillebox mit Singvogelautomat, zugeschrieben Karl Griesbaum, 1. Hälfte 20.Jh Jetzt nur: 4.500 €
plus Aufgeld

Informationen