Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

133-4202
- - - - - - - - -

Nachverkauf bis 29.05.2017
Noch 7 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 417 KB)

133-4202  Taschenuhr: Clockwatch mit Grande & Petite Sonnerie, herausragende Qualität, signiert Breguet, Kaliber Piguet & Meylan, Paris um 1820

Ca. Ø59mm, ca. 135g, 18K Gold, Staubdeckel bezeichnet Horloge Breguet, Gehäuse und Werk nummerngleich 13332, hochfeines Werk mit 2 Federhäusern und Stein-Zylinderhemmung mit früher Stoßsicherung, Viertelstundenrepetition, Stunden-Selbstschlag und Viertelstunden-Selbstschlag auf zylindrische Tonfedern, Repetitionsauslösung durch winzigen Drücker im Pendant, unter dem Glasrand 2 Schieber für die Auswahl "Sonnerie-Silence" und "Grande Sonnerie-Petite Sonnerie", typisches Breguet-Zifferblatt aus Gold, gebläute Breguet-Stahlzeiger, Werk von herausragender Qualität, sehr guter Erhaltungszustand, Sonnerie justierungsbedürftig. Es ist bekannt, dass Breguet insbesondere komplizierte Sonnerie-Werke von Genfer Herstellern bezog, z.B. von Decombaz. Die Fa. Piguet & Meylan fertigte hoch komplizierte Schlagwerks- und Automatenuhren sowie feinste Dosen mit Musikwerken und Automaten! Es sind einige wenige Uhren mit hoch komplizierten Genfer Schlagwerken bekannt, die über Breguet verkauft wurden. Auch diese Uhren haben 13000-16000er Nummern.

Nachverkaufspreis: 15.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 30.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen