Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

149-4217
- - - - - - - - - - - - -

Nachverkauf bis 02.06.2018
Noch 11 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 707 KB)

149-4217  Taschenuhr/Karossenuhr: museale, außergewöhnlich große Emailleuhr mit Perlenbesatz, gefertigt für den chinesischen Markt, Uhrmacher des Kaisers von China Qianlong, Timothy Williamson London, um 1780

Ca. Ø82mm, ca. 326g, vergoldetes Doppelgehäuse mit chinesischem Watchpaper, Außengehäuse floral graviert, rückseitig feinste Emaille-Lupenmalerei, schauseitig abwechselnd mit grünen Paste-Steinen und Perlen besetzt, kompletter Besatz original, Innengehäuse glatt, prächtiges, feuervergoldetes Spindelwerk mit anhaltbarer Sekunde, Gehäuse und Werk nummerngleich 3148, originales Emaillezifferblatt mit großer Sekundenskala, gebläute Stahlzeiger, Zifferblatt fein haarrissig, ansonsten kompletter, sehr schöner Originalzustand, gangbar. Die Uhr stammt von dem berühmten Londoner Uhrmacher Timothy Williamson (1769-1788), welcher einer der wenigen Uhrmacher war, der im Auftrag des Kaisers von China Uhren für das chinesische Reich fertigte. Fast alle seiner Uhren befinden sich heute in bedeutenden Sammlungen und Museen. Auch diese Uhr stammt aus einer bedeutenden Sammlung, die ursprünglich bei Christies versteigert wurde und erzielte damals bereits 24.300US$.

Nachverkaufspreis: 12.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 30.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen