Vorheriges Los Nächstes Los

149-4229 Verkauft
- - - - -

Nachverkauf bis 02.06.2018
Noch 11 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 707 KB)

149-4229  Taschenuhr: technische Rarität, Taschenuhr mit extrem seltenen Musikspielwerk, sog. Barillet-Typ mit Walze, Genf/Paris um 1815

Ca.Ø55mm, ca. 112g, 18K Roségold, Pariser Goldpunze 1809-1819, Herstellerpunze BC, extrem seltenes Musikwerk mit Stiften-Walze, sog. Barillet-Typ, Zylinderhemmung, Auslösung des Musikwerkes durch winzigen Knopf im Gehäuserand, Emaillezifferblatt, rotgoldene Zeiger, guter Erhaltungszustand, guter Klang, funktionstüchtig. Musikwerke mit Walze wurden überwiegend für Musikdosen verwendet, da sie wesentlich mehr Volumen benötigen als die horizontalen Werke, die üblicherweise in Taschenuhren zu finden sind. Aus diesem Grund sind Taschenuhren mit diesen Werken absolute Raritäten. Die Uhren werden je nach Zustand und Qualität zwischen 10.000 und 30.000€ gehandelt (Quelle: https://www.cortrie.de/go/oor).

Zuschlag: 6.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen