Vorheriges Los Nächstes Los

162-4050 Verkauft
- - - -

Nachverkauf bis 08.04.2019
Noch 14 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

162-4050  Taschenuhr: ganz außergewöhnliche, besonders große Schlagwerksuhr mit 1/4 Repetition, Humbert La Chaux-De-Fonds/Finie Par L.E.Benoit Paris/Versailles, um 1800

Ca. Ø64mm, ca. 193g, Silber, guillochiert, No. 1877, Staubdeckel bezeichnet "Repetition Cylindre 18 Rubis", signiert J.E. Humbert Prince Chaux De Fonds, Platine bez. "Finie Par L.E.Benoit", äußerst hochwertig durch Benoit veredeltes Zylinderwerk mit Rubinlagern und verschraubten Goldchatons, Repetition der Stunden und Viertelstunden, hervorragend erhaltenes Emaillezifferblatt, ganz filigrane und sehr feine Breguet-Stahlzeiger, Schlagwerk funktionstüchtig und mit sehr gutem Klang, Gehwerk revisionsbedürftig. Die Uhr befindet sich in einem sehr schönen Erhaltungszustand und ist in dieser durch Benoit "veredelten" Werksausführung ein einmaliges Sammlerstück! Die Familie Benoit zählte schon im 18.Jh. zu den angesehendsten Uhmacherfamilien, besonders Pierre Benoit, der u.a. für Breguet arbeitete und sein Sohn Achille Hubert Benoit (1804–1895), Direktor der königlichen Uhrenfabrik, Leiter der Uhrmacherschule Cluses.

Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen