Vorheriges Los Nächstes Los

162-4156 Verkauft
- - - - - - - - -

Nachverkauf bis 08.04.2019
Noch 21 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

162-4156  Taschenuhr: einzigartige, museale Patek Philippe Emaille-Uhr im Stil der Emaillemalerei der Schule von Blois des 17.Jh., No.76344 aus dem Jahr 1887, mit Stammbuchauszug

Ca. Ø33mm, ca. 52g, 18K Gold, Silber & Emaille, äußerlich bis auf das Scharnier komplett emailliert, hochfeine Emaille-Lupenmalerei im Stil der Emaillemalerei der Schule von Blois aus dem 17.Jh., schauseitig Darstellung einer jungen Dame, sitzend an einer Mauer, Hintergrund eine Burgansicht, rückseitig wunderschöne Landschaftsszene mit Gebirgsfluss, Gehäuse und Werk nummerngleich 76344, qualitätsvolles Patek Philippe Ankerwerk mit Moustache-Anker und Wolfsverzahnung, originales Emaillezifferblatt im Stil Louis XV , rotgoldene Louis XV Zeiger, Gehäuse im Scharnier-Randbereich professionell restauriert, insgesamt sehr schön erhalten und funktionstüchtig, absolute Rarität und Museumsstück. Die Uhr wird mit Stammbuchauszug geliefert, der die komplette Originalität der Uhr bestätigt. Nach unseren Recherchen handelt es sich um die einzige bekannte Patek Philippe Taschenuhr mit einem Gehäuse dieser Art und Qualität. Uns ist lediglich eine weitere Patek Philippe Emaille-Taschenuhr bekannt, die Ähnlichkeiten zu dieser Uhr aufweist, und zwar die Nummer 74861, in der Cabriolet-Ausführung, verkauft bei Dr. Crott für 85.000€.

Zuschlag: 15.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

23 "Patek Philippe" Lose

162-4029 Verkauft 162-4029 Taschenuhr: hochfeine Präzisionstaschenuhr, C.H. Meylan Brassus No. 14886, Ankerchronometer mit Spitzenkaliber "Superior", ca. 1915 Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
162-4157 Verkauft 162-4157 Taschenuhr: museale, ganz frühe, historisch bedeutende Genfer Repetieruhr aus der Gründungsphase der Firma Patek Philippe, signiert Czapek i Spolka No.1524, ca. 1846 Zuschlag: 8.500 €
plus Aufgeld
162-4158 162-4158 Taschenuhr: extrem rare Patek Philippe Goldsavonnette mit 5-Minuten-Repetition "Boy-Size", No.80972, Genf 1890, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 9.000 €
plus Aufgeld
162-4159 Verkauft 162-4159 Taschenuhr: exquisite und seltene frühe Patek Philippe Prunk-Savonnette mit spezieller Gehäusedekoration "Vermicelle", No. 11050, Genf 1855, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 2.800 €
plus Aufgeld
162-4160 Verkauft 162-4160 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite, ganz frühe Patek Philippe Gold/Emaille-Uhr, No. 19782, Genf ca.1860 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4161 Verkauft 162-4161 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite Damenlepine aus der Gründungszeit der berühmten Manufaktur Patek Philippe, allerfeinste Emaille-Lupenmalerei "Madonna della Sedia", seltener goldener Originalschlüssel, signiert Czapek et Cie Geneve No. 1564, ca. 1845 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
162-4164 Verkauft 162-4164 Taschenuhr: sehr schöne 14K Savonnette der Marke Patek Philippe, No. 162685, ca. 1900 Zuschlag: 2.800 €
plus Aufgeld
162-4165 Verkauft 162-4165 Taschenuhr: sehr seltene Patek Philippe Damensavonnette "Louis XV", No. 69928 geliefert an Pleister in London, ca.1885 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
162-4166 Verkauft 162-4166 Taschenuhr: größte und schwerste Ausführung eines Patek Philippe Chronometers "Gondolo" mit seltener Doppelsignatur, No. 140424, ca. 1905 Zuschlag: 4.300 €
plus Aufgeld
162-4167 162-4167 Taschenuhr: ungewöhnliches, ganz frühes Patek Philippe Ankerchronometer mit seltener 2/3-Platine, Genf 1877, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 2.200 €
plus Aufgeld
162-4168 Verkauft 162-4168 Taschenuhr: feine Patek Philippe Taschenuhr No.130354, verkauft an Tiffany um 1905, mit Originalbox Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
162-4169 Verkauft 162-4169 Taschenuhr: Patek Philippe Gold/Emaille Art déco Frackuhr in besonderer 3-farbiger Ausführung mit dazugehöriger Chatelaine, ca. 1925 Zuschlag: 5.000 €
plus Aufgeld
162-4188 Verkauft 162-4188 Armbanduhr: rare, klassische 18K Gold Herrenarmbanduhr Patek Philippe Ref. 3468/5, aus dem Jahr 1974, mit Originalbox und Originalpapieren Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
162-4204 162-4204 Armbanduhr: besonders große und sehr seltene quadratische Herrenuhr von Patek Philippe, Ref.2493, sog. "CIOCCOLATONE", Genf 1952, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
162-4205 Verkauft 162-4205 Armbanduhr: Patek Philippe Rarität, extrem rare, große und ganz frühe Patek Philippe "TORTUE" mit Art déco Breguet-Zifferblatt, ca.1920 Zuschlag: 4.250 €
plus Aufgeld
162-4207 Verkauft 162-4207 Armbanduhr: sehr seltene Patek Philippe Herrenuhr aus dem Jahr 1944, gesuchte Referenz 1450, sog. "TOP HAT", mit Stammbuchauszug und PP Etui Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
162-4208 162-4208 Armbanduhr: Rarität, Patek Philippe Calatrava "super flat" Ref. 3426 in 18K Weißgold, Genf ca. 1966 Jetzt nur: 3.800 €
plus Aufgeld
162-4210 Verkauft 162-4210 Armbanduhr: rare, ganz frühe Patek Philippe Calatrava in Roségold, ca. 1940 Zuschlag: 3.900 €
plus Aufgeld
162-4214 Verkauft 162-4214 Armbanduhr: bedeutende Patek Philippe Herrenuhr, die 1. Serie der berühmten Calatrava Ref. 96 als Sondermodell Platin mit Platin-Komplett-Ausstattung, 2 Zifferblättern und verm. orig. Box, Patek Philippe Stammbuchauszug, Genf 1938 Zuschlag: 41.000 €
plus Aufgeld
162-4243 162-4243 Armbanduhr: ausgesprochen große, rechteckige 18K Gold Herrenarmbanduhr Patek Philippe "Gondolo Rectangulaire Jumbo", Ref.5109J, aus dem Jahr 2005, exzellenter Erhaltungszustand, mit Papieren Jetzt nur: 9.500 €
plus Aufgeld
162-4251 Verkauft 162-4251 Taschenuhr/Anhängeuhr/Ringuhr: bedeutende und museale Cabriolet Miniatur Ringuhr mit feinster Emaille-Malerei, Diamantbesatz und Gold/Emaille-Schlüssel sowie originaler Emaillebox, vermutlich Pierre Morand Geneve, ca. 1780 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
162-4267 162-4267 Taschenuhr: bedeutendes, extrem rares und möglicherweise einziges existentes Taschenuhrwerk in dieser Ausführung, Patek Philippe "Double-Dial" mit Minutenrepetition, ewigem Kalender, Mondphase und Mondalter, No.47838 Jetzt nur: 30.000 €
plus Aufgeld

Informationen