Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

162-4255
- - - - - -

Nachverkauf bis 08.04.2019
Noch 21 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

162-4255  Taschenuhr: museale Gold/Emaille-Spindeluhr mit extrem raren Perlenbesatz, George Prior London No. 9830, Hallmarks London 1795, fantastischer Zustand

Ca. Ø41mm, ca. 60g, 18K Gold, Hallmarks London 1795, Außengehäuse von allerfeinster Qualität, aufwändig in orientalischem Stil dekoriert, mittig feinste Emaille-Lupenmalerei "Blumenbouquet" umrandet von Orientperlen, Öffnungsknopf sowie schauseitig ebenfalls komplett originaler Besatz mit Orientperlen, innen Einlage aus bestickter Seide, Innengehäuse glatt, Hallmarks London 1795, prächtiges, signiertes und nummeriertes Spindelwerk mit außergewöhnlichen Pfeilern, Kloben mit Initialen des Herstellers GP, silberne Regulier-Scheibe mit osmanischer Beschriftung, originales, signiertes Emaillezifferblatt, originale, rotgoldene Zeiger, funktionstüchtig und außergewöhnlich gut erhalten. Unserer Meinung nach befindet sich diese Uhr in komplett originalem Zustand. Die große Seltenheit bei dieser Uhr ist der Besatz mit Orientperlen, was man bei Emailleuhren für den orientalischen Markt nur äußerst selten findet. Möglicherweise handelte es bei dieser Uhr um eine besonders hochwertige Anforderung des Käufers, denn auch das Emaille-Gehäuse an sich ist von außerordentlicher und keinesfalls "üblicher" Qualität!

Nachverkaufspreis: 10.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 20.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen