Vorheriges Los Nächstes Los

166-4011 Verkauft
- - -

Nachverkauf bis 27.05.2019
Noch 7 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

166-4011  Taschenuhr: Rarität, doppelseitiger Militär-Chronograph zur Bestimmung der Entfernung von Granateinschlägen, vermutlich Frankreich um 1915

Ca. Ø52mm, Silbergehäuse, in der Aufzugskrone ein Kompass, Ankerwerk, 2 Zifferblätter, auf der einen Seite ein extrem seltener Chronograph mit spezieller Skala, auf der man sehr genau die Entfernung eines Granateinschlages ablesen kann, nachdem die Zeit des Einschlages gestoppt wird, auf der anderen Seite Anzeige der Zeit sowie Entfernungsskala im Maßstab 1 : 80.000, auf der man Entfernungen ablesen kann, die einem bestimmten Abstand entsprechen, der über ein Rädchen auf der Unterseite der Uhr auf einer Landkarte erfasst wird, funktionstüchtig, Zifferblätter mit leichter Krakelee und Randausbesserung, absolute Rarität für Chronographen-Sammler. Diese Uhr ist erst die zweite dieser Art, die auf einer unserer Auktionen angeboten wird. Das erste Exemplar hatte ein brüniertes Eisengehäuse und erzielte in unserer 107. Auktion über 3.000€.

Zuschlag: 760 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen