Vorheriges Los Nächstes Los

166-4045 Verkauft
- - - -

Nachverkauf bis 27.05.2019
Noch 7 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

166-4045  Taschenuhr: Skelettierte Spindeluhr mit Repetition und Adelswappen, signiert Breguet a Paris

Ca. Ø54mm, ca. 129g, schweres Silbergehäuse mit dekorativem Adelswappen mit Niello-Dekor, rändiertes Mittelteil, Staubdeckel signiert Breguet a Paris, feuervergoldetes Spindelwerk, Repetition der Stunden und Viertelstunden, schauseitig skelettiert, prächtig gravierte Platine, Zeiger später, Frankreich um 1800, voll funktionstüchtig.

Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

55 "Breguet" Lose

166-4004 Verkauft 166-4004 Taschenuhr: ausgesprochen schöne und extrem seltene Longines Art Nouveau Taschenuhr mit signiertem Reliefgehäuse in Herzform, Longines um 1910 Zuschlag: 500 €
plus Aufgeld
166-4006 Verkauft 166-4006 Taschenuhr: sehr seltene Longines Art déco Frackuhr mit Spitzenkaliber Qualität "Extra" und seltenem Bicolour-Gehäuse, ca. 1930 Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
166-4007 Verkauft 166-4007 Taschenuhr: rare Longines Art déco "Breguet-Typ" Frackuhr Qualität "EXTRA" in 18K Weißgold, ca. 1925 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
166-4014 Verkauft 166-4014 Taschenuhr: IWC-Rarität, große, frühe Kaliber Jones No.24527, ca.1874 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
166-4028 166-4028 Taschenuhr: hochwertiger Longines Chronograph "Compteur" im Savonnettegehäuse, ca.1932 Jetzt nur: 1.600 €
plus Aufgeld
166-4037 166-4037 Armbanduhr: ganz frühe, goldene Longines Herrenuhr mit Zentralsekunde, Typ "Officier", 40er Jahre Jetzt nur: 600 €
plus Aufgeld
166-4038 Verkauft 166-4038 Taschenuhr: hochinteressantes, frühes englisches Taschenchronometer, Frodsham London, ca. 1820 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
166-4039 Verkauft 166-4039 Taschenuhr: technisch hochinteressante und sehr seltene Taschenuhr mit Doppelrad-Duplexhemmung und springender Zentralsekunde, Jeanrenaud et Robert Brandt, ca.1800 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
166-4042 Verkauft 166-4042 Taschenuhr: attraktive silberne Spindeluhr mit ungewöhnlicher Repetition und feiner Emaillemalerei " Amor schießt Liebespfeile", bedeutender Genfer Uhrmacher, Freres Esquivillon No.1090, ca.1810 Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
166-4044 166-4044 Taschenuhr: große skelettierte Schlagwerks-Taschenuhr, No.9779, vermutlich Schweiz ca. 1820 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4047 Verkauft 166-4047 Taschenuhr: seltenes "Souscription" Uhrwerk nach Breguet, No.3975/14943, ca. 1820 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
166-4052 Verkauft 166-4052 Taschenuhr: sehr seltene, extrem flache Gold/Emaille-Lepine mit Bagnolet-Kaliber, No. 23397, ca. 1830-1840 Zuschlag: 1.150 €
plus Aufgeld
166-4059 Verkauft 166-4059 Taschenuhr: rotgoldene Lepine mit Viertelstunden-Repetition, Frankreich um 1820 Zuschlag: 900 €
plus Aufgeld
166-4063 Verkauft 166-4063 Taschenuhr: französische Schlagwerksuhr mit früher Sekunde, feine Werksqualität, signiert Tardy a Lyon, ca. 1820 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
166-4100 Verkauft 166-4100 Taschenuhr: hochfeine Gold/Emaille-Taschenuhr, vermutlich gefertigt für Oskar I., König von Schweden, signiert Robin Paris, ca.1845 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4101 Verkauft 166-4101 Taschenuhr: ganz frühe Patek Philippe Gold/Emaille-Savonnette mit feinster Lupenmalerei, No.9996, ca. 1858 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
166-4110 Verkauft 166-4110 Taschenuhr: Rarität, einzigartige, sehr kostbare Lepine im 3-Farben-Reliefgehäuse mit Edelsteinbesatz und sehr seltenem Bagnolet-Kaliber, ca. 1840 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
166-4134 Verkauft 166-4134 Taschenuhr: exquisite, kleine und hochfeine Frackuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet, Brassus & Genève, No. 8995, ca.1900 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
166-4160 166-4160 Taschenuhr: große und prächtige Schlagwerks-Taschenuhr mit 3-farbigem, außergewöhnlich prächtigen Figurenautomat Jacquemart, ca.1820 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
166-4165 Verkauft 166-4165 Taschenuhr: große, flache Genfer Repetier-Uhr von herausragender Qualität, Rubinzylinder nach Breguet, Jean Louis Debrit No.3007, ca.1810 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
166-4169 Verkauft 166-4169 Taschenuhr: technisch hochinteressante Taschenuhr mit Repetition und Zentralsekunde, zugeschrieben Jean-Antoine Lepine No.3138, Kaliber von Decombaz, ca.1790 Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
166-4171 166-4171 Taschenuhr: hochfeine französische Clockwatch mit Stunden-Repetition und Halbstunden-Selbstschlag, Breguet & Fils No. 6672, ca.1830 Jetzt nur: 1.800 €
plus Aufgeld
166-4172 166-4172 Taschenuhr: sehr gut erhaltene, hochfeine französische Schlagwerks-Taschenuhr mit verstecktem erotischen Automat, ca.1820 Jetzt nur: 2.200 €
plus Aufgeld
166-4187 Verkauft 166-4187 Taschenuhr: feine, große A. Lange & Söhne Goldsavonnette, No.86303, mit Stammbuchauszug und hochwertiger Box, ca. 1925 Zuschlag: 1.850 €
plus Aufgeld
166-4223 166-4223 Taschenuhr: prächtige und sehr seltene Taschenuhr mit Emaille-Malerei, Repetition und Musikwerk, No. HC 15722, ca. 1820 Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
166-4224 Verkauft 166-4224 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Taschenuhr mit Repetition und Musikspielwerk, Piguet & Meylan, Genf um 1820 Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
166-4227 Verkauft 166-4227 Taschenuhr: besonders schöner und sehr seltener Figurenautomat Jacquemart mit 3 Automaten und Carillonschlag, vermutlich Genf um 1820 Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
166-4228 Verkauft 166-4228 Taschenuhr: prächtiger, nahezu neuwertiger skelettierter Figurenautomat Jacquemart mit Viertelstunden-Schlagwerk, Dubois Freres No.22576, ca. 1810 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
166-4230 166-4230 Taschenuhr: bedeutende, skelettierte Schlagwerkstaschenuhr mit Carillon-Schlagwerk und 4 Automaten, inklusive verstecktem erotischen Automat, Schweiz um 1820 Jetzt nur: 12.000 €
plus Aufgeld
166-4231 Verkauft 166-4231 Taschenuhr: exquisite, hochkomplizierte Taschenuhr mit Viertelstunden-Repetition und springender Stunde nach Breguet, signiert Breguet & Fils No.1976, nahezu neuwertiger Zustand, ca.1810 Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
166-4236 Verkauft 166-4236 Armbanduhr: elegante, hochwertige Herrenuhr von Breguet, Modell "Classique", Referenz 3910, No. B4938G Zuschlag: 3.150 €
plus Aufgeld
166-4246 Verkauft 166-4246 Armbanduhr: luxuriöse und sehr elegante astronomische vintage Herrenuhr Breguet "Classique" mit Datum, Mondphase, Mondalter und Gangreserve, mit Originalbox, Booklet & Preisliste! Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
166-4247 Verkauft 166-4247 Armbanduhr: luxuriöse, automatische Herrenuhr, Breguet "Classique" Ref. 5140 mit Emaillezifferblatt, nahezu neuwertiges Full-Set mit sämtlichen Papieren und edler Wurzelholz-Originalbox, Baujahr 2010 Zuschlag: 8.000 €
plus Aufgeld
166-4248 166-4248 Armbanduhr: äußerst hochwertiges, nahezu neuwertig erhaltenes Breguet Tourbillon, Referenz 5317BA, "Automatic Power Reserve", Full Set, Originalpapiere und Originalbox von 2012 Jetzt nur: 40.000 €
plus Aufgeld
166-4253 Verkauft 166-4253 Taschenuhr/Anhängeuhr: extrem rare Gold/Emaille-Formuhr mit Edelsteinbesatz "Blumenkorb" und herzförmigem Werk, musealer Erhaltungszustand mit Originalbox, ca. 1850 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
166-4254 166-4254 Taschenuhr: extrem seltene, museale Taschenuhr mit rückseitigem, mehrfarbigen Goldautomat "Der Springbrunnen", vermutlich Genf um 1820 Jetzt nur: 18.000 €
plus Aufgeld
166-4255 Verkauft 166-4255 Taschenuhr: musealer und extrem rarer doppelseitiger Automat, Gold/Emaille, traumhafte Qualität, vermutlich Genf um 1810 Zuschlag: 17.500 €
plus Aufgeld
166-4261 Verkauft 166-4261 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Savonnette von herausragender Qualität, Huegenin & Cie. No.31147, gefertigt für den osmanischen Markt um 1840 Zuschlag: 3.600 €
plus Aufgeld
166-4265 Verkauft 166-4265 Taschenuhr: einzigartige, frühe Goldsavonnette mit Repetition, Rarität aus der Anfangszeit von Patek Philippe, Patek & Cie. No.10296, Genf ca. 1855, mit vermutlich originaler Box und Originalschlüssel Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
166-4266 166-4266 Taschenuhr: seltene und interessante, frühe Goldsavonnette mit Repetition, Urban Jürgensen & Sons Copenhagen No.9731, ca.1870 Jetzt nur: 4.500 €
plus Aufgeld
166-4268 Verkauft 166-4268 Taschenuhr: hochfeine, technisch komplizierte Goldsavonnette mit unabhängiger, anhaltbarer Seconde Morte und Viertelstunden-Schlag, Lepine Paris No.6612, mit Originalbox, ca.1840 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
166-4269 166-4269 Taschenuhr: exquisite Taschenuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet für Leroy & Cie Paris No.15357, mit Originalbox, ca. 1923 Jetzt nur: 5.500 €
plus Aufgeld
166-4272 Verkauft 166-4272 Taschenuhr: Cartier-Rarität, kleinste, uns bekannte Cartier "Montre Couteau" mit sog. "Knife Edge"-Gehäuse, No.1202, Paris ca. 1905 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
166-4273 Verkauft 166-4273 Taschenuhr: Cartier Rarität, große, elegante Cartier mit Schleppzeigerchronograph und Zähler, No.9450, vermutlich geliefert an den königlichen Uhrmacher und Juwelier Hamilton in Calcutta & New Delhi, ca.1925, mit Originalbox Zuschlag: 17.000 €
plus Aufgeld
166-4284 Verkauft 166-4284 Tischuhr: dekorative und äußerst seltene Jaeger LeCoultre Tischuhr im Design eines Marinechronometers "Pendule de Bateau", ca.1950 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4292 Verkauft 166-4292 Tischuhr: ausgefallene, attraktive Bronze-Figuren-Tischuhr mit Spindelwerk, Frankreich um 1800 Zuschlag: 1.350 €
plus Aufgeld
166-4297 166-4297 Reiseuhr: hochhfeine Art Nouveau "Pendulette de voyage miniature", European Watch Company 57023/11572, vermutlich für Cartier Paris, um 1910 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
166-4299 166-4299 Tischuhr/Wanduhr: sehr seltene und große Jaeger Le Coultre Atmos Modell "Embassy" Bordeaux, Originalzustand, Full Set mit Transportgehäuse, Wandhalterung und Kaufbeleg von 1983 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld

Informationen