Vorheriges Los Nächstes Los

166-4125 Verkauft
- - - - - - -

Nachverkauf bis 27.05.2019
Noch 7 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

166-4125  Taschenuhr: Rarität, hochfeines Taschenchronometer mit Platin/Emaillegehäuse, signiert Bertot a Caen No.4791, extrem seltene und ungewöhnliche Hemmung, ca.1830

Ca. Ø46mm, ca. 94g, extrem seltenes Platingehäuse, rückseitig emaillierter Löwe, Staubdeckel vergoldet oder auch massiv Gold, nummerngleich mit dem Gehäuse 4791, signiert Bertot a Caen, Brückenwerk mit Schlüsselaufzug und extrem seltener Chronometerhemmung, Kombination aus Wippen-Chronometer und Federchronometer mit goldenem Chronometerrad und Rubinlagen, Goldschraubenunruh, perfektes Emaillezifferblatt und ganz filigrane Fleur-de-Lys Zeiger, sehr schöner Erhaltungszustand, funktionstüchtig, Rarität. Die Uhr ist ein absolut rares Sammlerstück, zum einen aufgrund des Platin-Emaille-Gehäuses, was bei Uhren dieser Zeit extrem selten ist, zum anderen aufgrund der in dieser Ausführung uns völlig unbekannten Chronometerhemmung.

Zuschlag: 3.800 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen