Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen

174-4183
- - - - - - -

Nachverkauf bis 10.11.2019
Noch 22 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 179 KB)

174-4183  Kutschenuhr/Carteluhr: bedeutendes, museales Ensemble zweier früher Louis XV Uhren von Etienne Le Noir, königlicher Uhrmacher, Paris um 1740/50

1. Carteluhr: ca. 65 × 30 × 13cm, feuervergoldete Bronze, Gehäuse Robert Osmond zugeschrieben, 8-Tage-Messingwerk mit Selbstschlag auf Glocke, Halbstundenschlag, Pendel mit Fadenaufhängung, Platine signiert und nummeriert No.427, originales Zifferblatt, ebenfalls signiert, frühe asymmetrische Anordnung der Aufzugsöffnungen, sehr guter, funktionstüchtiger Zustand, ca.1740. Etienne Le Noir war einer der bedeutendsten französischen Uhrmacher dieser Zeit, Meister seit 1717. Er war königlicher Uhrmacher und steht für allerhöchste Qualität. Es gibt Carteluhren von ihm, die auf Auktionen schon Liebhaberpreise zwischen 30.000 und 50.000€ erzielt haben. Diese Uhr kann von uns nicht verschickt werden, sondern muss abgeholt werden! 2. imposante Kutschenuhr, ca. Ø14,5cm, ca.2200g!, Silbergehäuse mit Glocke, prächtig gestaltete Klangöffnungen, hochkompliziertes Spindelwerk mit 3 Federhäusern, für Gangwerk, Selbstschlag und Wecker, Platine signiert und nummeriert No. 2419, prächtige Spindelbrücke, verziert mit Fabelwesen, außergewöhnlich große, 3-armige Unruh, originales, signiertes Emaillezifferblatt, zentrale Weckerscheibe, vermutlich originale Zeiger, gangbar, sehr guter Klang, sehr schöner Erhaltungszustand, ca.1760. Kutschenuhren von Etienne Le Noir sind extrem selten, insbesondere in dieser schweren Gehäuseausführung - ein wirklich museales Sammlerobjekt! Eine vergleichbare Carteluhr von Le Noir befand sich 2018 auf einer Auktion in London und erzielte 20.000 Britische Pfund (Quelle: https://www.cortrie.de/go/AKK). Ein weiteres Exemplar befand sich in der Sammlung "Monsieur and Madame François", versteigert bei Christies für 25.000 Britische Pfund (Quelle: https://www.cortrie.de/go/WnG). Eine Kutschenuhr von Le Noir No. 2260 ist in der 97. Auktion von Dr. Crott als Los 80 verkauft worden und erzielte ca.42.000,-€( Quelle:https://www.cortrie.de/go/jZD). Uhren von Etienne Le Noir befinden sich weltweit in bedeutenden Kunstmuseen, u.a. in der Eremitage, St. Petersburg, im Musée du Louvre in Paris und im J. Paul Getty Museum in Malibu.

Ausruf: 20.000

Schätzpreis: 60.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen

!

Achtung: Die Auktion ist beendet.
Gebote auf unverkaufte Lose werden zur Zeit nur unter Vorbehalt angenommen.
Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.

!

Informationen