Vorheriges Los Nächstes Los

184-4235 Verkauft
- - - - - - - - - - - - - - -

Nachverkauf bis 11.04.2020
Noch 8 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 242 KB)

184-4235  Taschenuhr: extrem schwere und hochkomplizierte englische Goldsavonnette mit 8 Komplikationen inklusive Minutenrepetition und ewigem Kalender, königlicher Uhrmacher J.W. Benson London No. 36691, Hallmarks London 1889

Ca. Ø57,5mm, ca. 205g, 18K Gold, Londoner Hallmarks von 1889, signiertes und nummeriertes Präzisionsankerwerk feinster Qualität, verschraubte Goldchatons, Diamantdeckstein, 8 Komplikationen, ewiger Kalender mit Berücksichtigung der Schaltjahre, Mondphase und Mondalter, Minutenrepetition, Chronograph, originales, signiertes Emaillezifferblatt (Signatur unter der Mondphase verblichen und nur noch schwach lesbar), gebläute Stahlzeiger, alle Komplikationen funktionstüchtig, sehr schöner Erhaltungszustand, lediglich äußerst fein und schwach sichtbare Haarrisse innerhalb der Hilfszifferblätter. Es handelt sich hierbei um eine der kompliziertesten und schwersten von Benson gefertigten Taschenuhren. Eine weitere dieser Uhren mit 8 Komplikationen wurde 2007 bei Christies versteigert und erzielte ca. 35.000 Schweizer Franken(Quelle: https://www.cortrie.de/go/WGB). Es wird angenommen, dass die Roh-Werke von Audemars Piguet stammen und von Benson vollendet wurden.

Zuschlag: 14.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen