Vorheriges Los Nächstes Los

201-4266 Verkauft
- - - -

Nachverkauf bis 29.05.2021
Vorbei

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 196 KB)

201-4266  Taschenuhr: bedeutende und extrem rare Abraham-Louis Breguet "Simple Garde Temps Medaille Excentrique" No.4295, verkauft an den Grafen Tolstoye am 24.03.1825, lt. Archiv Breget-Certificate 955

Ca. Ø40mm, ca. 42g, Originalgehäuse mit spezieller Verschlusstechnik, 18K Gold, Mittelteil aus Silber, rückseitig spiralförmig guillochiert, Breguet-Nummer 4295, Tavernier-Gehäusenummer 4040, extrem rares Breguet-Werk mit sog. Lang-Anker, guillochiertes, signiertes exzentrisches Zifferblatt, rotgoldene Breguet-Zeiger, sehr schöner Erhaltungszustand, gangbar, Reinigung nötig, absolute Rarität. Die sog. "Garde Temps" Taschenuhren von Breguet sind museale Objekte und tauchen nur sehr selten auf. Lt. Archivunterlagen wurde die Uhr mit den Gehäusenummern 4295/4040 an Graf Tolstoye am 24.03.1825 für den stolzen Preis von 2.400 Francs verkauft. Eine vergleichbare Uhr mit nahezu identischem Werk No. 4578 wurde 1999 auf der Auktion "THE ART OF BREGUET" verkauft, ebenfalls nur 42mm im Durchmesser (Quelle:https://www.cortrie.de/go/veO).

Zuschlag: 21.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

60 "Breguet" Lose

201-4006 Verkauft 201-4006 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite Miniatur-Damenuhr um 1915, Tiffany & Co. Zuschlag: 550 €
plus Aufgeld
201-4017 Verkauft 201-4017 Taschenuhr/Anhängeuhr: sehr seltene Gold/Emaille-Damenuhr mit Diamantbesatz, Gold & Platin, Longines um 1920 Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
201-4021 201-4021 Taschenuhr/Anhängeuhr: ungewöhnliche Art Nouveau Gold/Emaille-Damenuhr hochfeiner Qualität, Leroy a Paris, Horloger De La Marine No.66059, ca.1910 Jetzt nur: 950 €
plus Aufgeld
201-4040 Verkauft 201-4040 Taschenuhr: großer Longines Chronograph "Compteur" in 18K Gold, ca.1925 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
201-4058 Verkauft 201-4058 Taschenthermometer: bedeutendes, museales, frühes doppelseitiges Taschenthermometer mit Kompass, Johann Holtzmann in Wien, ca.1800 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4061 201-4061 Taschenuhr: sehr interessante deutsche Zylinderuhr mit sehr seltenem Kaliber, signiert Wilhelm Gerwig 1815 Jetzt nur: 1.000 €
plus Aufgeld
201-4066 Verkauft 201-4066 Taschenuhr: hochfeine Lepine mit Seconde Morte, Le Roy & Fils Paris 39068, ehemals Bestandteil der Sammlung Le Roy Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
201-4096 Verkauft 201-4096 Taschenuhr: technische Rarität, doppelseitige Taschenuhr mit ungewöhnlicher 2. Zeitzone, interessantes Ankerchronometer, 18K Gold, ca.1870 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
201-4097 Verkauft 201-4097 Taschenuhr: technisch interessante, frühe Beobachtungsuhr mit 2 Zeitzonen, unabhängiger anhaltbarer Sekunde und blitzender Viertelsekunde, Dubois & Leroy Le Locle No.2256, ca.1860 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4118 Verkauft 201-4118 Taschenuhr: sehr frühe Patek Philippe mit Kronenaufzug nach A. Philippe "Invention & Execution" No. 9845, ca.1855 Zuschlag: 2.200 €
plus Aufgeld
201-4123 201-4123 Taschenuhr/Anhängeuhr: extrem seltene Art déco Anhängeuhr/Frackuhr mit Emaille-Platingehäuse und Diamantbesatz, Longines No. 3695905, ca.1925 Jetzt nur: 2.000 €
plus Aufgeld
201-4125 Verkauft 201-4125 Taschenuhr: exquisites, hochfeines französisches Beobachtungschronometer "Montre de Torpilleur” in 18K Gelbgold/Platin, L. Leroy Paris No.5372/62092, ca.1895, mit Originalbox Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
201-4129 201-4129 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Frackuhr, Hallmarks London 1911 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4135 Verkauft 201-4135 Taschenuhr: sehr seltene, extrem flache Gold/Emaille-Lepine mit Bagnolet-Kaliber, ca. 1840 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4137 Verkauft 201-4137 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Taschenuhr von Longines mit Originalbox, fantastischer Erhaltungszustand Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4154 Verkauft 201-4154 Taschenuhr: qualitätsvolle Louis XV 20K Gold-Taschenuhr mit Repetition, ehemaliger Adelsbesitz, Lepaute hger du Roy a Paris, No.1201, ca.1770 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4155 Verkauft 201-4155 Taschenuhr: qualitätsvolle englische Doppelgehäuse-Taschenuhr mit speziellem Goldzifferblatt mit Strahlen-Guillochierung, Thomas & Evans London No.2323, Hallmarks 1803 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
201-4168 201-4168 Halsuhr: ovale emaillierte Halsuhr im Renaissancestil, Joseph Strixner Wien No.505, verzeichnet von ca.1760-1809 in Wien Jetzt nur: 2.300 €
plus Aufgeld
201-4185 Verkauft 201-4185 Taschenuhr: seltene Patek Philippe Breguet-Typ Frackuhr mit Doppelsignatur Patek Philippe & Somazzi Lugano, No.816687, Genf ca.1920 Zuschlag: 2.700 €
plus Aufgeld
201-4188 Verkauft 201-4188 Taschenuhr: hochfeine, sehr seltene Patek Philippe Frackuhr mit 2-farbigem Art déco Goldgehäuse, Emaille-Dekoration und Doppelsignatur Patek Philippe/Gübelin, ca.1935 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
201-4195 Verkauft 201-4195 Taschenuhr: feine Goldsavonnette mit Minutenrepetition, seltenes, hochfeines Kaliber, Schweiz um 1910 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
201-4201 201-4201 Taschenuhr: exquisiter und einer der frühesten Rattrapante Chronographen mit Register und in sehr seltener Kalibergröße Longines No.1605949, ca.1906 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
201-4213 Verkauft 201-4213 Taschenuhr/Reiseuhr: Henri Laresche No.926, Paris, Galerie de Valois Palais Royal No. 164, Werk Chevalier & Cochet Nr. 7712, circa 1820 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
201-4214 Verkauft 201-4214 Taschenuhr: sehr seltene deutsche Taschenuhr mit Experimentalhemmung, Philipp Matthäus Hahn Echterdingen, um 1780 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
201-4216 201-4216 Taschenuhr: seltener und ausgefallener Figurenautomat Jacquemart "AFRICA", Figuren mit „à quatre couleurs“-Dekoration, FV No.4054, zugeschrieben Freres Vaucher Geneve, ca.1820 Jetzt nur: 2.800 €
plus Aufgeld
201-4222 201-4222 Taschenuhr: Rarität, frühe Lepine mit Minutenrepetition, ca. 1830, signiert Picour Fils Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
201-4236 201-4236 Tischuhr: außergewöhnliche Wiener Renaissance-Stil-Emailleuhr mit Spindelwerk, ca. 1850 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4243 Verkauft 201-4243 Taschenuhr: äußerst prächtige Gold/Emaille-Lepine mit Repetition, J. Frs. Bautte & Cie, Genève No.52072, gefertigt für den osmanischen Markt Zuschlag: 2.800 €
plus Aufgeld
201-4258 Verkauft 201-4258 Taschenuhr: große goldene Spindeluhr von größter Seltenheit, 24-h-Zifferblatt, Vollkalender, Repetition und Selbstschlag, ca.1800 Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
201-4260 Verkauft 201-4260 Taschenuhr: exquisite große Schlagwerks-Uhr nach Breguet, ca. 1820 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
201-4262 Verkauft 201-4262 Taschenuhr: extrem rare, komplizierte Taschenuhr mit wandernder Stunde, Breguet-Typ, Mathieu a Rouen No. 6619/6620, ca.1820 Zuschlag: 5.550 €
plus Aufgeld
201-4263 Verkauft 201-4263 Taschenuhr: technisch hochinteressante und hochfeine Taschenuhr mit Repetition und Zentralsekunde, Hofuhrmacher Gregson Paris für den chinesischen Markt, ca. 1780 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
201-4265 Verkauft 201-4265 Taschenuhr: sehr seltener skelettierter Figurenautomat "Jacquemart" mit 3 Figuren und 3 Schlaghämmern "Carillon", signiert Breguet & Fils, ca.1820 Zuschlag: 4.500 €
plus Aufgeld
201-4267 Verkauft 201-4267 Taschenuhr: einzigartige, museale Lepine im Stil der Uhren von Breguet, Vaucher Freres No.11649, ca.1820, mit Originalbox Zuschlag: 8.000 €
plus Aufgeld
201-4294 201-4294 Taschenuhr: Rarität, extrem seltener Art déco Chronograph Rattrapante im Cartier-Stil, Vacheron & Constantin Geneve No.336784, 30er-Jahre Jetzt nur: 10.000 €
plus Aufgeld
201-4303 Verkauft 201-4303 Taschenuhr: Glashütter Rarität, große, goldene Schuluhr Deutsche Uhrmacherschule Glashütte mit Savonnettegehäuse, Fritz Schüler, Stendal 1927 Zuschlag: 5.600 €
plus Aufgeld
201-4326 201-4326 Anhängeuhr/Formuhr: Gold/Platin/Emaille Kreuzuhr mit Diamantbesatz, absolute Ausnahmequalität, zugeschrieben Verger Frères, ca.1910 Jetzt nur: 10.000 €
plus Aufgeld
201-4327 201-4327 Anhängeuhr/Formuhr: Miniatur Gold/Emaille-Formuhr mit Orientperlenbesatz "Obst/Blumenkorb", No.490, vermutlich Genf ca.1800 Jetzt nur: 7.000 €
plus Aufgeld
201-4329 Verkauft 201-4329 Formuhr: museale Formuhr mit Camaieu-Lupenmalerei und dazugehöriger Originalbrosche, "Die Genfer Mandoline", Chevalier & Cochet Geneve No.6920, ca.1800 Zuschlag: 7.000 €
plus Aufgeld
201-4335 201-4335 Taschenuhr: extrem seltene Gold/Emaille-Savonnette mit Orientperlenbesatz "Die Lotusblüte", vermutlich Genf für den chinesischen Markt, ca. 1820 Jetzt nur: 10.000 €
plus Aufgeld
201-4357 Verkauft 201-4357 Taschenuhr: Rarität, bedeutendes, außergewöhnlich schweres Genfer Taschenchronometer in wunderbarem Originalzustand, Albert H. Potter Geneve No.128, ca.1875 Zuschlag: 28.000 €
plus Aufgeld
201-4359 Verkauft 201-4359 Taschenuhr: extrem rares französisches "Double Barrel" Chronometer mit Unruh nach Arnold's "U+O' Balance von 1821", Du Chemin a Paris No.342, ca.1825 Zuschlag: 10.500 €
plus Aufgeld
201-4360 Verkauft 201-4360 Taschenuhr: schweres, technisch hochinteressantes englisches Beobachtungschronometer mit sog. "resilient stud", Parkinson & Frodsham No. 0544, London 1822 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld

Informationen