Vorheriges Los Nächstes Los

201-4345 Verkauft
- - - - - - - - - -

Nachverkauf bis 29.05.2021
Vorbei

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 196 KB)

201-4345  Taschenuhr: besonders schweres, hochfeines Genfer Taschenchronometer mit Repetition und verstecktem erotischen Automaten in feinster Emaille-Ausführung "Die Bibelstunde", Genf um 1890

Ca. Ø55mm, ca. 148g, 18K Gold, Savonnette à-goutte, gepunzt mit einer Fleur-de-Lys und Seriennummer 2431, Staubdeckel bezeichnet "Chronometre Geneve - Premiere Qualite", unter dem Staubdeckel befindet sich der komplett emaillierte erotische Figurenautomat, extrem feine Qualität, Lupenmalerei, sehr seltene Szene, hochfeines Schweizer Ankerwerk in Chronometerqualität, Repetition der Stunden und Viertelstunden sowie Ansteuerung des Figurenautomaten während der Repetition, hervorragend erhaltenes Louis XV- Emaillezifferblatt, Fleur-de-Lys Stahlzeiger, ausgezeichneter, funktionstüchtiger Erhaltungszustand, hervorragende Qualität, museale Rarität. Die meisten dieser Automaten sind von durchschnittlicher, teilweise auch primitiver Qualität. Die hier vorliegende Uhr ist dagegen eine fantastische Genfer Qualität, die sowohl vom Werk als auch vom Automaten her in komplett emaillierter Ausführung eine Spitzenqualität darstellt. Eine vergleichbare Uhr, wenn auch in nicht so feiner Ausführung wie das hier vorliegende Exemplar, wurde 1992 in Genf versteigert: (https://www.cortrie.de/go/l67).

Zuschlag: 35.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen