Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  Jetzt Gebot abgeben Nächstes Los

201-4352
- - - - - - - - - - - - - -
Play 201-4352

201. Auktion: Uhren
am 08. Mai 2021

Morgen, 16:30 Uhr
 Termin speichern

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

Besichtigungszeiten:
Mittwoch, den 21.04. bis Freitag, den 07.05. jeweils von 11-16 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Keine Besichtigung während der Auktion!

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 196 KB)

201-4352  Taschenuhr: Charles Frodsham No.6989 "Grande Complication" mit 14 Komplikationen, eine der beeindruckendsten jemals in England gefertigten Taschenuhren, London 1884, mit Stammbuchauszug

Ca. Ø69mm, ca. 449g, 18K Gold, Londoner Hallmarks von 1884, Gehäuse und Werk nummerngleich 6989 AD.Fmsz (beste von Frodsham gefertigte Qualität), das komplizierteste uns bekannte Frodsham Werk mit 14 Komplikationen: 1. Grande Sonnerie, 2. Petite Sonnerie, 3. Stummschaltung, 4. & 5. Trip-Minutenrepetition, 6. Chronograph, 7. zentraler 60-Minuten-Zähler, 8. bis.12. ewiger Kalender mit Berücksichtigung der Monatslänge und der Schaltjahre, 13. Mondphase und 14. Mondalter, originales, signiertes und nummeriertes Emaillezifferblatt, Zeiger aus Stahl und Gold, sehr guter Erhaltungszustand, funktionstüchtig. Die Uhr wird mit Stammbuchauszug geliefert. Vergleichbare Objekte: 1. https://www.cortrie.de/go/aXo 2. https://www.cortrie.de/go/dXV Nach unseren Recherchen handelt es sich um die komplizierteste Uhr von Frodsham, die bisher auf einer Auktion angeboten wurde. Taschenuhren mit 14 Komplikationen sind absolute Raritäten. Besonders zu erwähnen ist neben der Grande & Petite Sonnerie der Trip-Minute-Repeater, wie man ihn auch bei Patek Philippe findet und ganz besonders natürlich der zentrale 60-Minuten-Zähler für den Chronograph. Mit einem Gewicht von fast 450 Gramm ist es eine der schwersten "Grande Complication" Taschenuhren überhaupt, die jemals gefertigt wurden. Charles Frodsham war einer der bedeutendsten englischen Chronometermacher. Bereits 1830 reichte er ein Marinechronometer zur Prüfung im Royal Greenwich Observatory ein und erzielte einen zweiten Preis. Ab 1834 war Frodsham Mitglied der Royal Society. Er übernahm 1843 die Firma John Arnold & Co in London. Frodsham war eine Zeit lang Vizepräsident des British Horological Institute und wurde 1845 Mitglied der Worshipful Company of Clockmakers. 1854 folgte die Ernennung zum Königlichen Hofuhrmacher und Hoflieferanten. Ein Jahr später war er Master der Clockmakers Company.

Ausruf: 50.000

Schätzpreis: 150.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  Jetzt Gebot abgeben Nächstes Los

Informationen