Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

208-4147
- - - - - - - -

Nachverkauf bis 07.12.2021
Noch 2 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 244 KB)

208-4147  Taschenuhr: extrem seltenes Observatoriums-Chronometer mit 50-h-Gangreserve, Longines No.1927942 cal.24.99, ca. 1908, mit Longines Stammbuchauszug, Chronometerzertifikat Prüfung 1908 und weiteres Prüfdokument Paris Observatoire de Montsouris 1910

Ca. Ø67,5mm, ca. 250g, Silbergehäuse, Gehäuse und Werk nummerngleich, äußerst seltenes Chronometerkaliber, wie für Observatoriumschronometer vorgeschrieben 2-fach nummeriert, verschraubte Goldchatons, Feinregulierung, Guillaume Chronometer-Unruh, Ankerhemmung, originales, versilbertes Zifferblatt mit 50-h-Gangreserve, gebläute Stahlzeiger, sehr guter Erhaltungszustand, funktionstüchtig. Das Observatoriumschronometer wurde 1908 am Observatorium Neuchâtel geprüft und 1910 in Paris, Observatoire du Parc de Montsouris Astronomie.

Nachverkaufspreis: 4.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 6.500 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

8 "Longines" Lose

208-4001 Verkauft 208-4001 Taschenuhr: wunderschöne Longines Jugendstil-Schützenuhr, Bern 1910, mit Originalpapieren Zuschlag: 470 €
plus Aufgeld
208-4020 Verkauft 208-4020 Taschenuhr: sehr feine Präzisionstaschenuhr von Vacheron & Constantin mit seltenem Sonderzifferblatt, gefertigt für den Hofuhrmacher Grottendieck in Brüssel,1899 Zuschlag: 1.750 €
plus Aufgeld
208-4040 Verkauft 208-4040 Taschenuhr: extrem rare Longines Art déco Emailleuhr mit spezieller Emailletechnik, grünem Guilloche-Emaillezifferblatt und Werksqualität "EXTRA", Sonderanfertigung für Riganti & Co. Bangkok, ca.1920 Zuschlag: 2.650 €
plus Aufgeld
208-4056 Verkauft 208-4056 Taschenuhr: außergewöhnlich großer, hochwertiger Longines Chronograph Rattrapante mit Zähler, ca.1920 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld

Informationen