Vorheriges Los Nächstes Los

217-4134 Verkauft
- - - - - - -

Nachverkauf bis 30.05.2022
Noch 9 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 298 KB)

217-4134  Reiseuhr: Cartier Rarität aus der Zeit des Art déco, "Montre de Sac Guillotine", ca.1929

Ca. 28 × 47mm, ca. 66g, 18K Gold, Gehäuse rot, schwarz und weiß emailliert, oben und unten ein Drücker zum Öffnen der Jalousie, No. 22149 und 425292, Ankerhemmung, No. 425364, signiert European Watch & Clock Co., signiertes, versilbertes Zifferblatt, Breguet-Stahlzeiger, gangbar, sehr schöner Erhaltungszustand. Eine identische Uhr war Bestandteil der Sonderauktion "The Magical Art of Cartier" Genf 1996 als Los 161 und erzielte einen Hammerpreis von 16.000 Schweizer Franken.

Zuschlag: 14.500 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

5 "Cartier" Lose

217-4127 Verkauft 217-4127 Taschenuhr: einzigartige Cartier Montre "Couteau" mit chargierendem Sonderzifferblatt "La Esmeralda", gefertigt für den Nobeljuwelier HAUSER ZIVY & CIE in Mexiko, ca.1910 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
217-4128 Verkauft 217-4128 Taschenuhr: super flache Art Nouveau Frackuhr "Montre Couteau", Original Cartier um 1910 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
217-4129 Verkauft 217-4129 Taschenuhr: Cartier-Rarität, kleinste, uns bekannte Cartier "Montre Couteau" mit sog. "Knife Edge"-Gehäuse, No.1202, Paris ca. 1905 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
217-4206 217-4206 Taschenuhr: Rarität, extrem seltener Art déco Chronograph Rattrapante im Cartier-Stil, Vacheron & Constantin Geneve No.336784, 30er-Jahre Jetzt nur: 8.000 €
plus Aufgeld
217-4217 Verkauft 217-4217 Luxuriöses Emaille-Reise-Nécessaire mit eingebauter Uhr im Cartier-Stil, Frankreich ca.1920 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld

Informationen