Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

251-4179
- - - -
Play 251-4179

Nachverkauf bis 25.05.2024
Vorbei

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 218 KB)

251-4179  Taschenuhr: einzigartige Gold/Emaille Savonnette mit Tourbillon und ewigem Kalender, sign. Tiffany Geneve

Ca. Ø 56mm, ca. 166g, 18K Gold, Savonnette à-goutte, Sprungdeckel mit emaillierten Freimaurer- Symbolen sowie einem aufgesetzten Doppeladler mit Schwert, besetzt mit einem großen Diamanten, Gehäuse signiert Tiffany & Co. Geneva, Gehäuse und Werk nummerngleich 1886, Werk ebenfalls signiert Tiffany & Co. Geneva, äußerst ungewöhnliches und uns bisher unbekanntes Kaliber, Tourbillon mit Ankergang und ewigem Kalender mit Mondphase, unter dem Zifferblatt wiederum nummeriert 1886 und außerdem signiert U. Oppliger, Emaillezifferblatt mit sehr seltener retrograder Datumsanzeige und echtem ewigen Kalender, dezentrale Zeitanzeige, winzige Sekundenanzeige, gangbar, Service empfohlen(Zeigerstellung sehr schwergängig). Die Uhr hat eine äußerst ungewöhnliche Zeigerstellung, ursprünglich nach dem Patent von Ulrich Oppliger La Chaux-De-Fonds No. 213.833 von 1873. Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Uhr aber mehrfach repariert und restauriert und der ursprüngliche Stellmechanismus verändert. Auch das Kalenderwerk zeigt Reparaturen. Trotzdem handelt es sich hier um ein Werk was extrem selten und uns unbekannt ist. Die Uhr gehörte lt. Einlieferer einem russischen Freimaurer der in die USA emigriert ist. Die Gehäusedekoration zeigt, dass diese Uhr sehr wahrscheinlich speziell für diesen Freimaurer gefertigt wurde. Die Kombination aus Tourbillon und ewigem Kalender ist extrem selten!

Nachverkaufspreis: 50.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 100.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen