Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

188-4143
- - - - - - - - - -

Nachverkauf bis 06.07.2020
Noch 4 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 226 KB)

188-4143  Etui/Carnet du Bal: extrem rares "CARNET DE BAL" mit eingebauter Uhr, Gold/Emaille mit Diamantbesatz "Souvenir D'Amitie", Frankreich um 1830, Provenance: Fondation Napoléon

Ca. 50 x 93mm, ca.99g, 18K Gold, allseitig blaue Guilloche-Emaille, schauseitig eine ovale Elfenbein-Miniatur umrandet von Diamantrosen, darunter die Uhr, ebenfalls umrandet von Diamantrosen, rückseitig ein ovales Goldmonogramm, wiederum mit Diamantrosen umrandet, darunter die Klappe für Aufzug und Zeigerstellung, auch diese mit Diamantrand, Oberteil aufklappbar, schauseitig der Schriftzug "Souvenir", rückseitig "D'Amitie" komplett mit Diamanten besetzt, im Inneren die Karten aus Elfenbein und der goldene Bleistifthalter, absolut originaler Zustand, ovales Formwerk mit Zylinderhemmung, Emaillezifferblatt. Eine Seitenfront mit Mängeln in der Emaille, ansonsten komplett originaler und unbeschädigter Zustand, Werk gangbar. Tanzkartenetuis mit eingebauter Uhr sind absolute Raritäten. Sie sind noch seltener als Tabakdosen oder Geldbörsen mit Uhr. Das Etui war ehemals ein Objekt aus der Sammlung der Fondation Napoléon. Eine kleine Übersicht über diese seltenen Etuis inklusive 2 Exemplaren mit Uhr findet man hier: (https://www.cortrie.de/go/EGg).

Nachverkaufspreis: 12.500
plus Aufgeld

Schätzpreis: 20.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen