Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

163-5279
- - - - - - - -

Nachverkauf bis 08.04.2019
Noch 17 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

163-5279  Kette/Collier: äußerst hochwertiger, antiker indischer Hochzeitsschmuck, besetzt mit feinsten Burma Rubinen, Diamanten und Smaragden, Makara Kanti, Tamil Nadu, ca.1900-1930, inklusive gemmologischem Gutachten

Gesamtlänge ca. 30cm, Seitenteile jeweils 20cm, Mittelteil ca. 13 x 8cm, darunter nochmals 8 × 6cm, Gesamtgewicht ca. 360g brutto, lt. Gutachten beträgt der Goldgehalt 916/1000, also 22ct Gold, rückseitig zusätzlich 2 Silberbänder, die die einzelnen Goldglieder miteinander verbinden, schauseitig prächtigster und hochwertigster Edelsteinbesatz, natürliche Burma Rubine von sehr guter Farbe und hoher Reinheit, laut Gutachten ca. 95ct, außerdem Diamanten von insgesamt ca. 10ct sowie Smaragde von zusammen ca. 1,8ct, am Unterteil befinden sich insgesamt 17 bewegliche Perlen. Die Rückseite des massiven Mittelteils und Unterteils ist prächtig floral graviert. Die Schließe ist die typische indische Stiftschließe. Der Gesamtzustand ist als "sehr gut" zu bezeichnen. 2 der 27 Rubinkugeln sind nicht mehr original und durch rotes Glas ersetzt. Die Perlen sind möglicherweise später ergänzt und ersetzen die ursprünglichen "typischen" Goldkugeln. Es handelt sich um einen äußerst hochwertigen, antiken indischen Hochzeitsschmuck. Zu dem Schmuckstück liefern wir ein aktuelles gemmologisches Gutachten inklusive Spektralanalyse.

Nachverkaufspreis: 25.000
plus Aufgeld

Schätzpreis: 75.000 €

Vorheriges Los  Auf Merkliste setzen  In den Warenkorb legen Nächstes Los

Informationen