Uhren Highlights

177-4002 Verkauft 177-4002 Taschenuhr: sehr schöne, goldene amerikanische Jugendstil-Savonnette mit außergewöhnlicher, feiner Gehäusedekoration, Elgin um 1900 Zuschlag: 560 €
plus Aufgeld
177-4003 Verkauft 177-4003 Taschenuhr: rotgoldene Jugendstil-Prunksavonnette mit einem Gehäuse feinster Qualität, Schweiz ca. 1900 Zuschlag: 710 €
plus Aufgeld
177-4004 Verkauft 177-4004 Taschenuhr: feine, frühe rotgoldene IWC Herrenuhr, Kaliber 52, Schaffhausen ca. 1902 Zuschlag: 650 €
plus Aufgeld
177-4005 Verkauft 177-4005 Taschenuhr: Präzisionsankeruhr von IWC Schaffhausen, Goldsavonnette No.671617, ca.1916 Zuschlag: 870 €
plus Aufgeld
177-4006 Verkauft 177-4006 Taschenuhr: frühe rotgoldene Präzisionstaschenuhr, signiert J. Calame Robert, Ankerchronometer No. 71145, ca. 1890 Zuschlag: 600 €
plus Aufgeld
177-4008 Verkauft 177-4008 Taschenuhr: hochwertige Alpina Art déco Goldsavonnette mit dazugehöriger Goldkette und Originalbox, ca. 1930 Zuschlag: 800 €
plus Aufgeld
177-4009 Verkauft 177-4009 Taschenuhr: komplett original erhaltenes Art déco Herren-Set mit goldener Frackuhr, Uhrenkette und goldenem Taschenmesser, Waltham Colonial, mit Originalbox, USA 1923 Zuschlag: 1.300 €
plus Aufgeld
177-4011 Verkauft 177-4011 Taschenuhr: besonders schweres und äußerst massives Ankerchronometer von Henry Moser, ca.1905 Zuschlag: 1.250 €
plus Aufgeld
177-4021 Verkauft 177-4021 Taschenuhr: extrem flache Lepine mit seltenem Bagnolet-Kaliber sowie äußerst aufwendiger Gehäuse- und Zifferblattdekoration, Andre Brunet Geneve No.1671, ca.1850 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
177-4023 177-4023 Taschenuhr: außergewöhnlich große und rare süddeutsche Spindeluhr mit sehr seltener a toc & a tact 1/8-Repetition, Johann Riel in Stadtamhof (Regensburg), 1780-1820 Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
177-4026 177-4026 Halsuhr: seltenes Paar Kruzifix-Halsuhren, vermutlich Wien um 1870 Jetzt nur: 2.000 €
plus Aufgeld
177-4027 177-4027 Taschenuhr: frühe, 3 -fach-Gehäuse Repoussé-Spindeluhr in Gold, signiert Rose London, ca. 1770 Jetzt nur: 1.600 €
plus Aufgeld
177-4028 Verkauft 177-4028 Taschenuhr: außergewöhnliche, mehrfarbige Spindeluhr mit hochwertigem Diamantbesatz, Romilly Paris, um 1770 Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
177-4029 Verkauft 177-4029 Taschenuhr: äußerst prächtige Rokoko Spindeluhr mit 4-farbigem Goldgehäuse und a toc & a tact Repetition, Freres Melly Paris, um 1770 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
177-4030 Verkauft 177-4030 Taschenuhr: frühe, große englische "Oignon" mit Datum und Scheinpendel, John May London No. 5565, ca.1720, verzeichnet von 1692-1738 Zuschlag: 1.700 €
plus Aufgeld
177-4031 Verkauft 177-4031 Taschenuhr: frühe, einzeigrige Louis XIV Oignon mit Zentralaufzug, Gaudron Paris, königlicher Uhrmacher, ca.1690 Zuschlag: 2.200 €
plus Aufgeld
177-4032 Verkauft 177-4032 Taschenuhr: einzigartige, besonders große Lepine mit Gold/Silber/Emaille-Gehäuse, vermutlich Lepine Kaliber, ca.1800 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
177-4033 Verkauft 177-4033 Taschenuhr: sehr feine Gold/Emaille-Spindeluhr mit Stein- und Perlenbesatz, Vauchez a Paris, ca.1780 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4039 177-4039 Armbanduhr: seltener, rotgoldener Universal Geneve Chronograph "Compax", Ref. 12491, 50er Jahre Jetzt nur: 1.400 €
plus Aufgeld
177-4040 177-4040 Armbanduhr: großer, seltener Chronograph mit Spezialgehäuse und interessanter Widmung, Präsentuhr der Venus SA an Emile Nicolet, Manufacture d'Horlogerie A. Reymond SA/ARSA 1949 Jetzt nur: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4041 177-4041 Taschenuhr: Silbersavonette mit emailliertem Zarenadler, Präsentuhr des russischen Zaren, Pavel Buhre No.15828, Hofuhrmacher am Zarenhof, ca.1900 Jetzt nur: 1.200 €
plus Aufgeld
177-4042 177-4042 Taschenuhr: schwere "Multicolour True Box Hinged" Goldsavonnette, fantastische Qualität, fantastischer Zustand, ca.1905 Jetzt nur: 2.400 €
plus Aufgeld
177-4043 Verkauft 177-4043 Taschenuhr: außergewöhnlich große, hochfeine Glashütter Goldsavonnette, Deutsche Präzisionsuhrenfabrik Glashütte Qualität 1B, musealer Zustand mit Originalbox und Originalpapieren, ca. 1924 Zuschlag: 1.200 €
plus Aufgeld
177-4044 Verkauft 177-4044 Taschenuhr: hochwertige Goldsavonnette mit Viertelstunden-Repetition, Spitzenkaliber von Le Coultre, signiert Schoechlin & Co. Bienne, No.7644, ca.1910 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
177-4045 Verkauft 177-4045 Taschenuhr: rotgoldenes Patek Philippe Ankerchronometer mit seltenem Kaliber, Originalbox und Originalpapieren von 1899! Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
177-4046 Verkauft 177-4046 Taschenuhr: historisch interessante Patek Philippe Taschenuhr No.7114, eine der frühesten gefertigten Patek Philippe Savonnetten mit 1. Version des Kronenaufzugs entwickelt von Adrien Philippe, Genf 1852 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
177-4047 Verkauft 177-4047 Taschenuhr: äußerst rare Omega Schützenuhr in Gold, limitiertes Observatoriumschronometer, Eidgenössisches Schützenfest Bern 1910 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
177-4048 Verkauft 177-4048 Taschenuhr: seltenes Patek Philippe Ankerchronometer "Gondolo" mit Patek Philippe Originalbox, Geneve 1912 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4049 177-4049 Taschenuhr: kleinste uns bekannte Patek Philippe Halbsavonnette mit Gold/Emaille-Gehäuse, No.31335, ca. 1870 Jetzt nur: 2.200 €
plus Aufgeld
177-4050 177-4050 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Damenhalbsavonnette mit Präzisionsankerwerk und Repetition, Spitzenqualität, vermutlich Kaliber Victorin Elysée Piguet, ca.1890 Jetzt nur: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4051 177-4051 Taschenuhr: große, hochfeine Präzisionstaschenuhr mit Minutenrepetition, 18K Rotgold, C.E. Lardet Fleurier, No.5432, Kaliber Le Coultre, ca.1900 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
177-4052 Verkauft 177-4052 Taschenuhr: frühe Le Coultre Goldsavonnette mit versteckter, hochfeiner Emaille-Lupenmalerei und Minutenrepetition, No.4038, ca.1890 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4053 Verkauft 177-4053 Taschenuhr: Glashütter Rarität, A. Lange & Söhne Taschenuhr mit 24-Stunden-Zifferblatt, 1 von lediglich 10 gefertigten Uhren, ca.1905 Zuschlag: 1.550 €
plus Aufgeld
177-4054 Verkauft 177-4054 Taschenuhr: schwere und große rotgoldene A. Lange & Söhne Taschenuhr mit dem seltenen Kaliber 45, Qualität 1A, ca. 1905 mit Stammbuchauszug Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4055 177-4055 Taschenuhr: außergewöhnlich frühe, schwere, A. Lange, Dresden Goldsavonnette bester Qualität 1A, No. 7294 von 1870, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
177-4056 177-4056 Taschenuhr: ganz frühe und seltene A. Lange & Söhne Herrentaschenuhr bester Qualität 1A, geliefert an Tiffany New York No. 7688, ca. 1870, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4059 Verkauft 177-4059 Armbanduhr: neuwertiger, hoch attraktiver Chronoswiss Chronograph Ref. CH7403 mit Originalbox und sämtlichen Papieren, ungetragen aus Geschäfts-Auflösung Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
177-4060 177-4060 Armbanduhr: ausgefallener, hochwertiger und sehr sportlicher Taucher-Chronograph, "Riviera" von Baume & Mercier mit Originalpapieren und Originalbox Jetzt nur: 1.400 €
plus Aufgeld
177-4061 Verkauft 177-4061 Taschenuhr: frühe Jules Jürgensen Copenhagen Goldsavonnette mit Schlüsselaufzug, Ankerchronometer No.9148, ca. 1860 Zuschlag: 2.200 €
plus Aufgeld
177-4062 177-4062 Taschenuhr: seltene und interessante, frühe Goldsavonnette mit Repetition, Urban Jürgensen & Sons Copenhagen No.9731, ca.1870 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4063 Verkauft 177-4063 Taschenuhr: hervorragend erhaltene, nahezu neuwertige Lepine mit 3-Hammer-Carillon, signiert Breguet et Fils No.455, ca.1825 Zuschlag: 2.200 €
plus Aufgeld
177-4065 Verkauft 177-4065 Chatelaine: Spindeluhrenchatelaine mit sehr schönem Originalbesatz, großer Goldschlüssel mit Karneol und dazugehöriger rotgoldener Petschaft, um 1800 Zuschlag: 600 €
plus Aufgeld
177-4067 Verkauft 177-4067 Uhrenschlüssel: kleine Sammlung seltener, goldener Spindeluhrenschlüssel, darunter eine Rarität: "4-Coulour Bedhook Key", ca.1750-1820 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
177-4068 Verkauft 177-4068 Uhrenschlüssel/Petschaft: kleines Sortiment äußerst rare, goldene Spindeluhrenschlüssel mit Steinbesatz, 18. Jh. Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
177-4069 Verkauft 177-4069 Uhrenschlüssel: Sammlung sehr seltener Spindeluhrenschlüssel, ca.1780-1850, dabei viele Raritäten Zuschlag: 1.400 €
plus Aufgeld
177-4070 177-4070 Spindeluhrenschlüssel: Einzigartiges Konvolut extrem seltener Spindeluhrenschlüssel und Uhrenketten/Chatelaine-Anhänger, um 1800 Jetzt nur: 2.000 €
plus Aufgeld
177-4071 Verkauft 177-4071 Uhrenschlüssel: Konvolut von 4 äußerst seltenen Spindeluhrenschlüsseln für Oignons sowie eine hochfeine Gold/Emaille-Plakette einer Uhren-Chatelaine, ca.1700-1750 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
177-4073 Verkauft 177-4073 Taschenuhr: sehr seltene 3-Farben-Prunktaschenuhr mit Türkisbesatz und Schlagwerk auf Glocke, Robert à Geneve, ca. 1800 Zuschlag: 1.700 €
plus Aufgeld
177-4074 Verkauft 177-4074 Taschenuhr: hochfeine 20K Gold/Emaille-Spindeluhr mit Repetition, Lamy a Paris No. 673, ca.1780 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4075 177-4075 Taschenuhr: exquisite, große Gold/Emaille-Spindeluhr hochfeiner Qualität, signiert Berthoud a Paris No. 5980, ca. 1780 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
177-4076 177-4076 Taschenuhr: extrem seltene Gold/Emaille-Spindeluhr mit Repetition, Perlenbesatz und feinster en-grisaille Lupenmalerei, ca.1800 Jetzt nur: 4.000 €
plus Aufgeld
177-4077 Verkauft 177-4077 Taschenuhr: große, hochfeine Gold/Emaille-Spindeluhr mit besonderer Emailliertechnik, Perlenbesatz und zusätzlichem Schutzgehäuse, punziert F.M No. 22139, vermutlich Freres Melly Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4078 177-4078 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille “a trois couleurs” Spindeluhr mit Repetition, Chevalier Paris No. 3505, ca.1800 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4079 Verkauft 177-4079 Taschenuhr: Rokoko Spindeluhr mit seltener Genre-Malerei, Baillon Paris, um 1760 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
177-4080 Verkauft 177-4080 Taschenuhr: extrem seltene Miniatur Rokoko Emailleuhr im Stil Meissener Porzellanmalerei, Louis Waltrin à Paris, No.593, ca. 1770 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4081 Verkauft 177-4081 Armbanduhr: eine der frühesten tragbaren Armbanduhren in Serienfertigung, Henry Moser Typ "Pedrograd", ca.1910 Zuschlag: 1.250 €
plus Aufgeld
177-4082 Verkauft 177-4082 Armbanduhr: frühe, goldene Rolex Oyster Herrenuhr mit Kissengehäuse, Chronometer "Extra-Prima", eine der frühesten Oyster Uhren im Originalzustand, ca.1927 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4083 177-4083 Armbanduhr: eine der frühesten Jaeger Le Coultre Reverso Armbanduhren aus der Zeit des Art déco, mit vermutlich originaler Box, 30er Jahre Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
177-4084 177-4084 Armbanduhr: Rolex Rarität, eines der frühesten gefertigten Rolex "Prince Brancard" Observatoriumschronometer , Ref. 971, No.0044, vermutlich aus dem Jahr 1929 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4085 177-4085 Armbanduhr: extrem rares Rolex Prince Chronometer mit Zentralsekunde, sog. "AERODYNAMIC" oder auch "DRIVER'S", Ref.3361, ca.1940 Jetzt nur: 7.000 €
plus Aufgeld
177-4086 Verkauft 177-4086 Armbanduhr: seltene, vintage Damenuhr von Jaeger le Coultre in 18K Rotgold mit Diamantbesatz, Backwinder, ca.1950 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
177-4087 Verkauft 177-4087 Armbanduhr: extrem rare und äußerst attraktive Patek Philippe Art déco Damenuhr mit emailliertem Platingehäuse und Diamantbesatz, No.809466, ca. 1925 Zuschlag: 6.000 €
plus Aufgeld
177-4088 Verkauft 177-4088 Armbanduhr: extrem rare Art déco Damenuhr in Platin, signiert Cartier, "Baguette Duoplan", ca.1930 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4089 Verkauft 177-4089 Armbanduhr: sehr seltene vintage Damenuhr von Cartier in 18K Weißgold, super flache Ausführung mit hochwertiger 18K Cartier Faltschließe, sog."Disco Volante" Zuschlag: 2.750 €
plus Aufgeld
177-4090 Verkauft 177-4090 Armbanduhr: extrem seltene, große vintage Cartier Damenuhr/Herrenuhr mit verdeckten Bandanstößen und Sektor-Zifferblatt "Disque Volante", Le-Coultre Kaliber 819C, ca.1960 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
177-4091 Verkauft 177-4091 Taschenuhr: exquisite Art Nouveau Damen-Lepine besetzt mit Rubin-Baguettes, Lacloche Frères Paris, Importpunze London 1907 Zuschlag: 800 €
plus Aufgeld
177-4093 Verkauft 177-4093 Taschenuhr: einzigartige Cartier Montre "Couteau" mit chargierendem Sonderzifferblatt "La Esmeralda", gefertigt für den Nobeljuwelier HAUSER ZIVY & CIE in Mexiko, ca.1910 Zuschlag: 1.500 €
plus Aufgeld
177-4094 Verkauft 177-4094 Taschenuhr: flache, elegante Gold/Emaille-Savonnette im Cartier Stil, vermutlich gefertigt für den indischen Fürsten "Thakor Saheb Shri Dolatsinhji Bahadur of Limbdi", ca.1910 Zuschlag: 1.650 €
plus Aufgeld
177-4095 177-4095 Taschenuhr: hochfeine Gold/Emaille-Frackuhr von Cartier, ca. 1920 Jetzt nur: 4.500 €
plus Aufgeld
177-4096 Verkauft 177-4096 Anhängeuhr: ungewöhnliche, emaillierte "Boulle de Geneve" mit Originalkette, signiert Rolex, Hallmarks 1932 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
177-4097 Verkauft 177-4097 Taschenuhr: extrem flache Art déco Frackuhr von Patek Philippe mit äußerst seltener Doppelsignatur, Genf ca.1932 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
177-4098 Verkauft 177-4098 Taschenuhr: exquisite, super elegante, extra flache Art déco Platin Frackuhr mit Diamantbesatz, signiert Audemars Piguet & Co., ca. 1920 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
177-4099 Verkauft 177-4099 Taschenuhr: Patek Philippe Rarität, Taschenuhr mit extrem seltenen Edelstahlgehäuse, verkauft 1938, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 6.100 €
plus Aufgeld
177-4100 Verkauft 177-4100 Taschenuhr: extrem rare IWC Frackuhr aus der Zeit des Art déco, Weißgold mit Diamantbesatz, ca. 1930 Zuschlag: 3.300 €
plus Aufgeld

Informationen

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »