Uhren Highlights

201-4146 Verkauft 201-4146 Tischuhr: Rarität, Wiener Emailleuhr "Cercle Tournant", um 1920 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4147 Verkauft 201-4147 Formuhr: Rarität, emaillierte Formuhr in Form eines Regenschirms, Schweiz um 1920, exquisite Qualität Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
201-4236 201-4236 Tischuhr: außergewöhnliche Wiener Renaissance-Stil-Emailleuhr mit Spindelwerk, ca. 1850 Jetzt nur: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4307 Verkauft 201-4307 Gangmodell: Glashütter Schuluhr No.3649, Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1929/30, Glashütter Ankerchronometer mit zylindrischer Spirale, Werner Hellermann Schwelm, mit Auszug Archiv-Glashütte und Kopie des Lehrzeugnisses Zuschlag: 3.350 €
plus Aufgeld
201-4308 201-4308 Gangmodell: extrem rare Glashütter Schuluhr, vermutlich ein Unikat, experimentelle Chronometerhemmung, Hugo Prahl Preußisch Friedland No.1880, Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1907/1908 Jetzt nur: 5.000 €
plus Aufgeld
201-4317 Verkauft 201-4317 Tischuhr: frühe, kleine Barock Horizontal-Tischuhr mit Viertelstunden-Selbstschlag, Caspar Griebel Ludwigsburg bei Stuttgart, 1730-1764, ab 1736 Hofuhrmacher Zuschlag: 6.000 €
plus Aufgeld
201-4318 Verkauft 201-4318 Tischuhr: Renaissance Türmchenuhr, vermutlich süddeutsch, um 1600 und später Zuschlag: 5.000 €
plus Aufgeld
201-4320 Verkauft 201-4320 Tischuhr: Museale, astronomische Barock-Tischuhr mit Schlagwerk, Mattias Heidrich Hamburg 1676 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
201-4321 Verkauft 201-4321 Dosenuhr: museale, kleinste uns bekannte Renaissance-Dosenuhr, Provenienz: Sammlung Landrock, vermutlich um 1580, Meistermarke "Aster" Zuschlag: 11.600 €
plus Aufgeld
201-4323 201-4323 Wanduhr: bedeutende und einzigartige frühe Wanduhr mit extrem seltenen astronomischen Anzeigen, früher "ewiger" Kalender, Heiligenkalender und Mondphase, vermutlich Augsburg 16./17.Jh. Jetzt nur: 9.000 €
plus Aufgeld
201-4338 Verkauft 201-4338 Schnupftabakdose: Kostbarkeit in musealem Erhaltungszustand, Gold/Emaille-Dose mit eingebauter Uhr und Musikwerk, zugeschrieben Piguet & Capt – Jean-Georges Rémond & Co., ca.1810 Zuschlag: 48.000 €
plus Aufgeld
201-4367 Verkauft 201-4367 Marinechronometer: äußerst seltenes, kleines amerikanisches 8-Tage-Marinechronometer der US Navy, Waltham No. 20093028, ca.1915 Zuschlag: 1.000 €
plus Aufgeld
201-4370 Verkauft 201-4370 Marinechronometer: feines Marinechronometer, Ulysse Nardin/E. Brasseur Le Havre - Companie General Transatlantique "Timgad" 1912 Zuschlag: 1.700 €
plus Aufgeld
201-4371 201-4371 Marinechronometer: sehr seltenes Chronometer, sog. "Sidereal counter" mit Wippenchronometerhemmung, Jean Auricoste, Horloger de la Marine Paris, ca.1900 Jetzt nur: 1.600 €
plus Aufgeld
201-4374 Verkauft 201-4374 Beobachtungsuhr/Chronometer: hochfeines Marine-Beobachtungschronometer der französischen Marine, Ulysse Nardin No.120403 "MARINE NATIONALE AERONAUTIQUE", ca.1945 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4375 Verkauft 201-4375 Beobachtungschronometer: nahezu neuwertiges Ulysse Nardin Beobachtungschronometer No.120159, Ministry of Defence Ref. H.S527-3636, ca.1945 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
201-4376 Verkauft 201-4376 Marinechronometer: extrem seltenes Longines Marinechronometer mit 24-h-Zifferblatt und Zentralsekunde, vermutlich Torpedo-Boots-Chronometer, ca.1942, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
201-4384 Verkauft 201-4384 Reiseuhr: extrem große und schwere, hochkomplizierte Reiseuhr mit "Westminster Schlagwerk", Grande & Petite Sonnerie, vermutlich Gustave Sandoz Paris No.5518, ca.1870 Zuschlag: 12.500 €
plus Aufgeld

Informationen

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »