Uhren Highlights

197 Lose

166-4004 166-4004 Taschenuhr: ausgesprochen schöne und extrem seltene Longines Art Nouveau Taschenuhr mit signiertem Reliefgehäuse in Herzform, Longines um 1910 500 € - 1.500 €
166-4006 166-4006 Taschenuhr: sehr seltene Longines Art déco Frackuhr mit Spitzenkaliber Qualität "Extra" und seltenem Bicolour-Gehäuse, ca. 1930 850 € - 2.000 €
166-4007 166-4007 Taschenuhr: rare Longines Art déco "Breguet-Typ" Frackuhr Qualität "EXTRA" in 18K Weißgold, ca. 1925 850 € - 2.000 €
166-4008 166-4008 Taschenuhr: sehr seltene Art déco Frackuhr von Omega mit Art déco Spezialgehäuse, ca. 1935 900 € - 2.000 €
166-4009 166-4009 Taschenuhr: äußerst seltene Art déco Frackuhr von Omega in 18K Roségold, Kaliber 37.5 T / 17 P, ca. 1945 1.250 € - 2.500 €
166-4011 166-4011 Taschenuhr: Rarität, doppelseitiger Militär-Chronograph zur Bestimmung der Entfernung von Granateinschlägen, vermutlich Frankreich um 1915 700 € - 2.500 €
166-4012 166-4012 Taschenuhr: außergewöhnlich große russische Kalender-Uhr, Ankerchronometer im schweren Silbergehäuse, Bernhard Friedrich Altschwager (1862–1931), St. Petersburg 800 € - 1.200 €
166-4013 166-4013 Taschenuhr: rares Beobachtungschronometer mit Schleppzeiger-Chronograph, Longines für August Ericsson St. Petersburg, ca.1910 1.300 € - 2.500 €
166-4014 166-4014 Taschenuhr: IWC-Rarität, große, frühe Kaliber Jones No.24527, ca.1874 1.000 € - 2.000 €
166-4015 166-4015 Taschenuhr: qualitätsvolles Louis XV Taschenchronometer, möglicherweise Beobachtungschronometer, Antoine Freres Besancon, No.42170, ca.1890 1.200 € - 1.800 €
166-4016 166-4016 Taschenuhr: schwere Jugendstil Präzisionstaschenuhr, Spitzenkaliber, Mermod & Jaccard No.106753, um 1904, mit Originalbox 800 € - 2.000 €
166-4017 166-4017 Taschenuhr: amerikanische Prunksavonnette mit Präzisionswerk, "Chronometer" Hampden No. 3278082, ca.1917 700 € - 1.500 €
166-4018 166-4018 Taschenuhr: Rarität, hochfeine, und sehr seltene Schuluhr, K. u. K. Fachschule für Uhrenindustrie, Karlstein No.1915 1.000 € - 3.000 €
166-4019 166-4019 Taschenuhr: rotgoldenes Ankerchronometer schwerer Qualität, komplett originaler Zustand mit Originalbox, Chronometermacher Marius Favre Geneve No.2504, ca. 1900 1.200 € - 2.000 €
166-4020 166-4020 Taschenuhr: einzigartige Gold/Emaille-Frackuhr, G. Süssmuth Cairo, Hofjuwelier von Abbas Hilmi Pascha, letzter Khedive (Vizekönig) der nominell osmanischen Provinz Ägypten von 1892 bis 1914 1.000 € - 4.000 €
166-4021 166-4021 Taschenuhr: einzigartige Gold/Emaille-Savonnette mit changierendem Emailleportrait von Napoleon, Ankerchronometer Longines No.2913187, ca. 1910 1.000 € - 4.000 €
166-4022 166-4022 Taschenuhr: besonders große und schwere Goldsavonnette, Ankerchronometer Audemars Freres No.110747, gefertigt für den russischen Markt um 1900 1.500 € - 2.500 €
166-4023 166-4023 Taschenuhr: schwere rotgoldene Savonnette, Anker-Chronometer Omega, No. 5156466, ca.1912 1.600 € - 3.500 €
166-4024 166-4024 Taschenuhr: schwere englische Präzisionstaschenuhr im 18K Goldgehäuse mit Originalbox, königlicher Uhrmacher J.W. Benson No.146962, London1901 1.500 € - 2.500 €
166-4025 166-4025 Taschenuhr: seltene englische Präzisionstaschenuhr mit Gangreserve-Anzeige, London 1871 1.800 € - 2.500 €
166-4027 166-4027 Taschenuhr: Longines Ankerchronometer mit Chronograph und Zähler "Chronographe Antimagnetique", 18K Gold, ca. 1915 1.500 € - 2.500 €
166-4028 166-4028 Taschenuhr: hochwertiger Longines Chronograph "Compteur" im Savonnettegehäuse, ca.1932 1.600 € - 2.400 €
166-4029 166-4029 Taschenuhr: besonders große und schwere Goldsavonnette mit Minutenrepetition und Chronograph, Le Phare (Barbezat Baillot) Swiss Patent 13244, ca. 1900 2.000 € - 3.500 €
166-4038 166-4038 Taschenuhr: hochinteressantes, frühes englisches Taschenchronometer, Frodsham London, ca. 1820 1.000 € - 2.500 €
166-4039 166-4039 Taschenuhr: technisch hochinteressante und sehr seltene Taschenuhr mit Doppelrad-Duplexhemmung und springender Zentralsekunde, Jeanrenaud et Robert Brandt, ca.1800 1.000 € - 2.500 €
166-4041 166-4041 Taschenuhr: große, technisch komplizierte Spindeluhr mit Repetition auf Glocke und Datum, signiert Guex Paris, um 1790 900 € - 1.800 €
166-4042 166-4042 Taschenuhr: attraktive silberne Spindeluhr mit ungewöhnlicher Repetition und feiner Emaillemalerei " Amor schießt Liebespfeile", bedeutender Genfer Uhrmacher, Freres Esquivillon No.1090, ca.1810 800 € - 1.500 €
166-4044 166-4044 Taschenuhr: große skelettierte Schlagwerks-Taschenuhr, No.9779, vermutlich Schweiz ca. 1820 1.500 € - 2.200 €
166-4046 166-4046 Taschenuhr: frühe und außergewöhnliche deutsche Sackuhr mit emailliertem Spindel-Kloben, Kaspar Sacherer (Sackherer, Sackerer, Schakerer, Sacra), Friedberg 1672-1723 1.000 € - 3.000 €
166-4047 166-4047 Taschenuhr: seltenes "Souscription" Uhrwerk nach Breguet, No.3975/14943, ca. 1820 1.000 € - 2.500 €
166-4048 166-4048 Taschenuhr: außergewöhnlich hochwertige und rare Damen-Spindeluhr mit Doppelgehäuse, Emaille-Malerei und äußerst seltenem Diamantbesatz, Jean Louis Patron Geneve, ca.1760, vermutlich Auftragsarbeit für den arabischen Markt 1.000 € - 4.000 €
166-4049 166-4049 Taschenuhr: attraktive Gold/Emaille-Spindeluhr mit Steinbesatz, königlicher Uhrmacher Virginio Girard & De Montanrouge à Carouge, Horloger du Roy, ca.1760 700 € - 1.500 €
166-4050 166-4050 Taschenuhr: äußerst attraktive Gold/Emaille-Spindeluhr mit Lupenmalerei und zusätzlichem Pfauenaugen-Paillonne Emaille, bedeutender Uhrmacher, Freres Esquivillon & Dechoudens a Geneve, ca. 1780 1.000 € - 2.500 €
166-4052 166-4052 Taschenuhr: sehr seltene, extrem flache Gold/Emaille-Lepine mit Bagnolet-Kaliber, No. 23397, ca. 1830-1840 1.000 € - 3.000 €
166-4053 166-4053 Taschenuhr: feine Gold/Emaille-Savonnette für den mittelamerikanischen Markt, um 1865, Chronometermacher Charles Henri Grosclaude & Fils No.10720, Fleurier 1.000 € - 2.000 €
166-4054 166-4054 Taschenuhr: exquisite Gold/Emaille-Lepine hochfeiner Qualität, mit Datumsfunktion, Vauchez en la Cité a Paris, No. 959, ca.1775 1.200 € - 2.000 €
166-4055 166-4055 Taschenuhr: feine Gold/Emaille-Taschenuhr mit hochwertigem Orientperlenbesatz, ca. 1790/1890 1.200 € - 2.500 €
166-4060 166-4060 Taschenuhr: prächtige 3-Farben-Golduhr mit Schlag auf Glocke, hervorragender Originalzustand, vermutlich Genf um 1800 1.400 € - 2.400 €
166-4063 166-4063 Taschenuhr: französische Schlagwerksuhr mit früher Sekunde, feine Werksqualität, signiert Tardy a Lyon, ca. 1820 1.000 € - 1.500 €
166-4072 166-4072 Taschenuhr. einzigartige Gold/Emaille-Savonnette, vermutlich Präsentuhr des russischen Zarenhauses an einen Lokführer der russischen Eisenbahn 1897, russischer Hofuhrmacher Pavel Buhre No.45036, mit signierter Originalbox 1.700 € - 5.000 €
166-4073 166-4073 Taschenuhr: feine und schwere Goldsavonnette, Chronometer Montandon-Robert Geneve No. 1074, um 1900 1.500 € - 2.500 €
166-4074 166-4074 Taschenuhr: große rotgoldene Savonnette mit Repetition und Chronograph, Audemars Freres No.151573, Lieferant des russischen Zarenhauses, ca.1900 1.500 € - 2.500 €
166-4075 166-4075 Taschenuhr: schwere, hochfeine Rotgold-Savonnette mit Repetition, hervorragende Qualität, Maurice Ditisheim La Chaux-de-Fonds, No.13385, geliefert an Carl Lehar, Uhrmacher in Wien, ca.1900 2.000 € - 3.000 €
166-4076 166-4076 Taschenuhr: schwere, prächtige und technisch hochfeine englische Taschenuhr mit Liverpool Windows und Massey-Hemmung Typ III, Joseph Johnson Liverpool No. 10047, verz. 1800-1829 1.500 € - 3.000 €
166-4077 166-4077 Taschenuhr: frühe, schwere englische Herrenuhr mit Multicolour-Champlevé-Goldblatt, Sekundenstopp und Massey-Hemmung, Robert Roskell Liverpool 1842 1.200 € - 2.500 €
166-4078 166-4078 Taschenuhr: frühe englische Beobachtungsuhr von hochfeiner Qualität, Henry Parkinson London No.1352, Hallmarks London 1830 1.750 € - 2.500 €
166-4079 166-4079 Taschenuhr: schwere und große rotgoldene Doppelgehäuse-Spindeluhr mit Sekundenstopp, George Prior London No. 365, ca.1800 2.000 € - 2.800 €
166-4080 166-4080 Taschenuhr: besonders schwere englische Goldsavonnette mit Rechenankerhemmung und seltener 15-Sekunden-Anzeige, Morris Tobias & Co, London No.882, Hallmarks 1806 2.500 € - 6.000 €
166-4081 166-4081 Taschenuhr: schwere Doppelgehäuse-Taschenuhr fantastischer Qualität, bedeutender Londoner Uhrmacher, Alexander Cumming, Londoner Hallmarks 1781 2.800 € - 4.000 €
166-4090 166-4090 Taschenuhr: außergewöhnlich große und prächtige Repoussé-Spindeluhr, herausragende Gehäusequalität, signiertes Cochin-Gehäuse, Wilter London No.3991, ca.1760 1.000 € - 3.000 €
166-4092 166-4092 Taschenuhr: prächtige, mehrfarbige Spindeluhr mit Diamantbesatz und Repetition a toc et a tact, bedeutender Uhrmacher Blondel Geneve, um 1775 1.500 € - 3.500 €
166-4093 166-4093 Spindeluhrenschlüssel: Konvolut sehr seltener und ausgefallener Spindeluhrenschlüssel, um 1800 400 € - 1.000 €
166-4095 166-4095 Anhängeuhr/Formuhr: außergewöhnlich große Emaille-Formuhr mit aufwändiger Emaille-Lupenmalerei im Watteau-Stil, Wien um 1820 2.000 € - 5.000 €
166-4096 166-4096 Taschenuhr: seltene emaillierte Damensavonnette für den chinesischen Markt, Juvet No. 59690, ca. 1860 1.500 € - 3.000 €
166-4097 166-4097 Taschenuhr: Gold/Emaille-Spindeluhr mit Emaille-Gemälde besonderer Qualität und sehr seltener Emaillier-Technik, Leroy Hger du Roy Paris, ca.1780 1.500 € - 3.000 €
166-4098 166-4098 Taschenuhr: hochfeine 20K Gold/Emaille-Spindeluhr mit Repetition, Lamy a Paris No. 673 1.500 € - 3.000 €
166-4099 166-4099 Taschenuhr: außergewöhnlich große Gold/Emaille-Spindeluhr mit Perlenbesatz und mit originaler Gold/Emaille-Chatelaine, vermutlich Compagnie Duchene ca. 1790 3.000 € - 6.000 €
166-4100 166-4100 Taschenuhr: hochfeine Gold/Emaille-Taschenuhr, vermutlich gefertigt für Oskar I., König von Schweden, signiert Robin Paris, ca.1845 1.500 € - 4.500 €
166-4101 166-4101 Taschenuhr: ganz frühe Patek Philippe Gold/Emaille-Savonnette mit feinster Lupenmalerei, No.9996, ca. 1858 2.000 € - 4.000 €
166-4102 166-4102 Taschenuhr/Anhängeuhr: Patek Philippe Rarität, ganz frühe Gold/Emaille-Damensavonette mit Brosche, Patek Philippe No.7831, für den polnischen Markt, um 1856 2.500 € - 6.000 €
166-4103 166-4103 Taschenuhr: außergewöhnlich prächtige 20K Gold/Emaille-Spindeluhr besonderer Qualität "Die Rose", Michau(d) Paris um 1750 2.000 € - 5.000 €
166-4106 166-4106 Taschenuhr: ganz außergewöhnliche Gold/Emaille-Spindeluhr mit feinster Lupenmalerei und Perlenbesatz, ca. 1800 1.900 € - 3.000 €
166-4108 166-4108 Taschenuhr: exquisite Rokoko Gold/Emaille-Spindeluhr mit Repetition a toc et a tact, Pierre Michaud a Paris, um 1760 2.500 € - 6.500 €
166-4109 166-4109 Taschenuhr: feine und sehr seltene Damen-Spindeluhr mit skelettiertem Werk, 2 Emaille Gemälden und Steinbesatz, königlicher Uhrmacher L'Epine a Paris, ca.1765 3.000 € - 4.500 €
166-4110 166-4110 Taschenuhr: Rarität, einzigartige, sehr kostbare Lepine im 3-Farben-Reliefgehäuse mit Edelsteinbesatz und sehr seltenem Bagnolet-Kaliber, ca. 1840 2.000 € - 6.000 €
166-4122 166-4122 Taschenuhr: einzigartiges, hochfeines Gold/Emaille-Taschenchronometer, signiert F. Veyrat Geneve No.2052, ca.1860 2.500 € - 5.000 €
166-4123 166-4123 Taschenuhr: besonders schwere Goldsavonnette mit Chronometerhemmung und Antrieb über Kette und Schnecke, Chronometermacher Monnard Geneve No. 101385, ca. 1865 2.000 € - 3.000 €
166-4124 166-4124 Taschenuhr: hochfeines und extrem seltenes französisches Louis XVI-Style Taschenchronometer mit Originalbox, Maingourd Freres Le Mans No.50653, ca.1870 3.000 € - 4.500 €
166-4125 166-4125 Taschenuhr: Rarität, hochfeines Taschenchronometer mit Platin/Emaillegehäuse, signiert Bertot a Caen No.4791, extrem seltene und ungewöhnliche Hemmung, ca.1830 2.500 € - 7.500 €
166-4126 166-4126 Taschenuhr: exquisites, schweres Genfer Ankerchronometer, Alex Hüning No. 22131, geliefert an Louis Hainz in Prag, ca.1900 2.200 € - 3.500 €
166-4127 166-4127 Taschenuhr: besonders große und schwere astronomische Goldsavonnette mit 7 Komplikationen, inklusive Minutenrepetition, Picard & Cie., La Chaux-de-Fonds, gefertigt für Brüder Wirth in Rußland, ca.1895 3.000 € - 8.000 €
166-4128 166-4128 Taschenuhr: schwere astronomische Goldsavonnette, Ankerchronometer mit seltenem, linearen Vollkalender, Mondphase und Chronograph, A. Golay Leresche & Fils, Geneve No.19171, ca. 1890 3.000 € - 10.000 €
166-4129 166-4129 Taschenuhr: schwere astronomische Goldsavonnette mit 6 Komplikationen, Invicta um 1890 3.500 € - 6.500 €
166-4130 166-4130 Taschenuhr: schwere und besonders große, komplizierte astronomische Goldsavonnette, Louis Brandt & Fils; Biel, ca. 1900 3.000 € - 6.000 €
166-4131 166-4131 Taschenuhr: schwere, hochfeine Rotgold-Savonnette mit Minutenrepetition und Chronograph, Audemars Fils Geneve, No.136055, gefertigt für den russischen Markt, ca. 1900 2.500 € - 5.000 €
166-4132 166-4132 Taschenuhr: schwere und hochfeine Goldsavonnette mit Minutenrepetition, Marious Lecoultre Geneve No.3956, ca. 1904 3.500 € - 5.500 €
166-4133 166-4133 Taschenuhr: Goldsavonnette von exquisiter Qualität, Minutenrepetition, Chronometermacher Rodanet Paris No.15351, Kaliber vermutlich Audemars Piguet, ca.1910 3.500 € - 6.500 €
166-4134 166-4134 Taschenuhr: exquisite, kleine und hochfeine Frackuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet, Brassus & Genève, No. 8995, ca.1900 3.500 € - 8.500 €
166-4148 166-4148 Taschenuhr: prächtige englische Doppelgehäuse-Spindeluhr mit Repetition und Chatelaine, Francis Gregg London No. 6226, London 1691-1747 2.000 € - 4.000 €

Informationen

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »