Uhren Highlights

188-4203 Verkauft 188-4203 Taschenuhr: hochfeine Gold/Emaille-Lepine mit Repetition und Napoleon-Portrait, exquisite Lupenmalerei, signiert Huguenin, No. 10113, ca.1820 Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
188-4204 Verkauft 188-4204 Taschenuhr/Anhängeuhr: exquisite, ganz frühe Patek Philippe Gold/Emaille-Uhr, No. 19782, Genf ca.1860 Zuschlag: 3.650 €
plus Aufgeld
188-4205 Verkauft 188-4205 Taschenuhr: museale, sehr hochwertige Gold/Achat-Taschenuhr mit Repetition und Chatelaine, Frankreich um 1770 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
188-4206 Verkauft 188-4206 Taschenuhr: besonders großer, ungewöhnlicher "Adam & Eva Sekunden-Automat" mit zusätzlichem Datum, Charles Le Roy a Paris No.370, ca.1790 Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
188-4207 Verkauft 188-4207 Taschenuhr: extrem rare deutsche Rokoko-Emaille-Spindeluhr mit Gehäuse im Stil der Meissener Porzellanmalerei, Joseph Golling Stadtamhof (heute Regensburg), ca.1760 Zuschlag: 2.900 €
plus Aufgeld
188-4208 188-4208 Taschenuhr: außergewöhnlich große Emaille-Spindeluhr für den chinesischen Markt, fantastische Qualität, prächtiges Duplexwerk, No.15152, ca.1850 Jetzt nur: 12.000 €
plus Aufgeld
188-4211 Verkauft 188-4211 Taschenuhr: Rarität unter den Spindeluhrenschlüsseln, großer Goldschlüssel mit einem mehrfarbigen Labradorit mit Matrix, äußerst selten, vermutlich Genf um 1800 Zuschlag: 750 €
plus Aufgeld
188-4212 Verkauft 188-4212 Uhrenschlüssel: äußerst rarer und früher goldener Spindeluhrenschlüssel mit Perlmuttkamee, Darstellung von Graf Georges-Louis Leclerc de Buffon, Naturforscher, Direktor des königlichen botanischen Gartens von Louis XV, ca.1790 Zuschlag: 1.800 €
plus Aufgeld
188-4213 Verkauft 188-4213 Petschaft/Uhrenketten-Siegel: äußerst seltene und außergewöhnliche antike Petschaft mit 2 Perlmutt-Kameen, Rotgold, Frankreich um 1800 Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
188-4214 Verkauft 188-4214 Taschenuhr: besonders große 3-fach Gehäuse Spindeluhr für den osmanischen Markt, George Prior London, Hallmarks 1792 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
188-4215 Verkauft 188-4215 Taschenuhr: große, seltene Friedberger Doppelgehäuse-Spindeluhr mit 1/8-Repetition, Paul Lenz in Friedberg, ca.1780 Zuschlag: 1.100 €
plus Aufgeld
188-4216 Verkauft 188-4216 Taschenuhr: interessante englische Doppelgehäuse-Oignon mit Datum, P. Joseph Stasinon London, ca.1700 Zuschlag: 2.000 €
plus Aufgeld
188-4217 Verkauft 188-4217 Taschenuhr: einzigartige, frühe englische Spindeluhr mit Pietra-Dura Mosaik, Goldgehäuse und Datum, Martineau London, ca.1750 Zuschlag: 4.100 €
plus Aufgeld
188-4218 Verkauft 188-4218 Taschenuhr: außergewöhnliche, frühe einzeigrige Louis XIV Oignon mit Muscheldekor-Gehäuse, Menu Paris um 1690 Zuschlag: 2.950 €
plus Aufgeld
188-4219 Verkauft 188-4219 Taschenuhr: sehr interessante, frühe Oignon mit Steinbesatz und Datum, signiert Estienne Ester, Frankreich ca.1630-1670 Zuschlag: 2.100 €
plus Aufgeld
188-4220 Verkauft 188-4220 Taschenuhr: hochfeine 18K Gold Repoussé Doppelgehäuse-Spindeluhr mit Schlagwerk auf Glocke und à Toc, bedeutender Genfer Uhrmacher Gédéon-François Esquivillon(1717-1799), Genf ca.1740 Zuschlag: 3.700 €
plus Aufgeld
188-4222 Verkauft 188-4222 Taschenuhr/Karossenuhr: außergewöhnlich große Oignon mit Schlagwerk, königlicher Uhrmacher Jerome Martinot Paris, um 1700 Zuschlag: 2.500 €
plus Aufgeld
188-4223 188-4223 Taschenuhr: extrem rare, große Oignon mit Silbergehäuse, Silberbrücke und Emaillegemälde mit erotischem Motiv, Gille(s) Martinot Paris, bedeutender französischer Uhrmacher, Hofuhrmacher Louis XIV, 1658-1726 Jetzt nur: 3.500 €
plus Aufgeld
188-4224 Verkauft 188-4224 Taschenuhr: frühe, große und hochinteressante englische Doppelgehäuse-Spindeluhr mit Alarm, bedeutender Uhrmacher Joseph Martineau Senior No. 557, London ca. 1740-50 Zuschlag: 4.000 €
plus Aufgeld
188-4225 Verkauft 188-4225 Taschenuhr: museale Rarität, Louis XIV Oignon mit massivem Goldgehäuse, Goldblatt und Repetition, Antoine Frizon Paris, um 1705, lediglich 4 dieser Uhren sind bekannt! Zuschlag: 16.000 €
plus Aufgeld
188-4226 Verkauft 188-4226 Kutschenuhr: bedeutende Friedberger 3-fach-Gehäuse-Kutschenuhr mit Selbstschlag, Repetition und Wecker, Judas Thaddäus Gerstlacher in Aichach-Friedberg (1721-1767) Zuschlag: 9.000 €
plus Aufgeld
188-4227 Verkauft 188-4227 Kutschenuhr: bedeutende, hoch komplizierte Berliner Kutschenuhr, D. Nevier (Névir) Berlin, Hger du Roi, Hofuhrmacher des preußischen Königs Friedrich, ca. 1760 Zuschlag: 9.000 €
plus Aufgeld
188-4228 188-4228 Karossenuhr: bedeutende Renaissance Karossenuhr mit Schlagwerk, Selbstschlag und Alarm, musealer Originalzustand mit Transportgehäuse, Daniel Bourgaud a Annonay, ca.1630 Jetzt nur: 26.000 €
plus Aufgeld
188-4229 Verkauft 188-4229 Halsuhr: Museale Renaissance Halsuhr, signiert Triboullard a Chatellerault, ca.1620 Zuschlag: 7.500 €
plus Aufgeld
188-4230 188-4230 Taschenuhr: sehr frühe einzeigrige Sackuhr mit Alarm, Daniel Mussard London, 1686-1689 Jetzt nur: 5.500 €
plus Aufgeld
188-4231 Verkauft 188-4231 Taschenuhr: extrem rare, museale Sackuhr mit Alarm und rotierender Datumsanzeige über Schneckenantrieb, Terroux (François), Geneva, circa 1690 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
188-4233 Verkauft 188-4233 Singvogeldose: frühe silberne Singvogeldose, zugeschrieben Charles Bruguier à Genève, ca.1880 Zuschlag: 3.200 €
plus Aufgeld
188-4234 Verkauft 188-4234 Armbanduhr: gesuchte Patek Philippe Nautilus Jumbo in Edelstahl, Referenz 3700-1, aus 1. Serie, ca.1977, vom Hamburger Erstbesitzer und in sehr gepflegtem Zustand, mit Stammbuchauszug! Zuschlag: 55.000 €
plus Aufgeld
188-4236 188-4236 Armbanduhr: extrem rare IWC Ingenieur SL Ref.1832 aus dem 1. Baujahr 1976 mit Stammbuchauszug und Servicepapieren von 1990 Jetzt nur: 12.000 €
plus Aufgeld
188-4237 Verkauft 188-4237 Taschenuhr: Glashütter Rarität, große A. Lange & Söhne Savonnette bester Qualität 1A in sehr seltener Silberausführung, mit Originalbox und Originalpapieren, No.47845, ca.1905 Zuschlag: 3.300 €
plus Aufgeld
188-4238 Verkauft 188-4238 Taschenuhr: hochwertige goldene Savonnette, Präzisionstaschenuhr A. Lange & Söhne Glashütte No. 47249, ca. 1905, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
188-4239 Verkauft 188-4239 Taschenuhr: Glashütter Rarität, extrem seltenes Ankerchronometer Moritz Grossmann in Qualität 1A, No.5203, Glashütte ca. 1870 Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
188-4240 188-4240 Taschenuhr: rotgoldenes Glashütter Ankerchronometer in Ausnahmequalität und in nahezu neuwertigem Zustand, Julius Assmann Glashütte No.13476, ca.1890 Jetzt nur: 9.000 €
plus Aufgeld
188-4241 Verkauft 188-4241 Taschenuhr: einzigartige Julius Assmann Glashütte mit Gold/Tula-Renaissance-Gehäuse, Qualität 1A, Originalbox, Originalpapiere, Glashütte ca.1900 Zuschlag: 7.500 €
plus Aufgeld
188-4242 Verkauft 188-4242 Taschenuhr: einzigartige Renaissance Prunksavonnette mit Emaillemalerei und einzigartiger Gehäuse-und Werksdekoration, von Carl Naab gefertigt zwischen 1894-1904, Schüler der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte 1880-1882 Zuschlag: 6.100 €
plus Aufgeld
188-4243 Verkauft 188-4243 Taschenuhr: Lange & Söhne Rarität, extrem schwere Louis XV Goldsavonnette mit Seconde Morte und Repetition, No.28592 von 1890, lediglich 5 dieser Uhren wurden gebaut, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 27.000 €
plus Aufgeld
188-4244 Verkauft 188-4244 Taschenuhr: beeindruckende, große Invicta Goldsavonnette mit 6 Komplikationen inklusive Minutenrepetition, gefertigt für den russischen Markt, um 1900 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
188-4245 Verkauft 188-4245 Taschenuhr: besonders schwere astronomische Goldsavonnette mit Minutenrepetition, Chronograph, Vollkalender und Mondphase, Schweiz für den englischen Markt, signiert White & Co. Manchester, 18K Hallmarks 1889 Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
188-4246 Verkauft 188-4246 Taschenuhr: extrem schwere astronomische Goldsavonnette mit 6 Komplikationen, Spitzenqualität, zugeschrieben Le Coultre um 1900 Zuschlag: 8.500 €
plus Aufgeld
188-4247 Verkauft 188-4247 Taschenuhr: Rarität, ganz frühe rotgoldene Savonnette mit ewigem Kalender und Minutenrepetition, Louis Audemars No.10377, ca. 1870 Zuschlag: 10.500 €
plus Aufgeld
188-4248 Verkauft 188-4248 Taschenuhr: hochkomplizierte Le Coultre Goldsavonnette mit ewigem Kalender, Mondphase, Mondalter und Minutenrepetition, No.1501, ca. 1885 Zuschlag: 10.000 €
plus Aufgeld
188-4249 Verkauft 188-4249 Taschenuhr: hochkomplizierte astronomische Goldsavonnette mit ewigem Kalender, Mondphase und Mondalter, Minutenrepetition, Droz-Jeannot Fils No.26585, ca. 1890 Zuschlag: 9.000 €
plus Aufgeld
188-4250 Verkauft 188-4250 Taschenuhr: extrem rare und technische hochinteressante, schwere astronomische Prunksavonnette mit ewigem Kalender und Seconde Morte, Genfer Spitzenqualität, J.M. Badollet & Co. No.61159, vermutlich für den indischen Markt, ca.1870 Zuschlag: 10.500 €
plus Aufgeld
188-4251 Verkauft 188-4251 Taschenuhr: historisch interessante, schwere Goldsavonnette mit Grande & Petit Sonnerie und Repetition, zugeschrieben Henri Grandjean & Cie. (Le Locle), Kaliber Audemars No.17880, ehemaliger Besitz des Grafen von Platen-Hallermund (1875-1944) Zuschlag: 8.200 €
plus Aufgeld
188-4252 Verkauft 188-4252 Taschenuhr: bedeutende und wohl einzigartige IWC Jugendstil-Savonnette mit Reliefgehäuse "Afrika", Minutenrepetition und Chronograph, möglicherweise gefertigt für eine Weltausstellung, No.36489, ca. 1908 Zuschlag: 16.600 €
plus Aufgeld
188-4253 Verkauft 188-4253 Taschenuhr: bedeutendes, schweres Patek Philippe Taschenchronometer No. 47756, Observatoriumschronometer mit zylindrischer Spirale, Genf um 1875, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 13.500 €
plus Aufgeld
188-4254 Verkauft 188-4254 Taschenuhr: besonders schwere Patek Philippe Taschenuhr mit Minutenrepetition, No. 65905, Spitzenqualität, verkauft über den PP Retailer M. Scooler New Orleans 1883 Zuschlag: 9.500 €
plus Aufgeld
188-4255 Verkauft 188-4255 Taschenuhr: absolute Rarität, 1 von lediglich 6 bekannten Patek Philippe Schleppzeigerchronographen mit Regulator-Dial und Chronometer-Qualität "Special", nahezu neuwertiger Zustand, No.48481, Genf 1881, mit Kopie des Stammbuchauszugs Zuschlag: 15.600 €
plus Aufgeld
188-4256 Verkauft 188-4256 Taschenuhr: museales Patek Philippe Taschenchronometer mit Äquation, ewigem Kalender und Mondphase, No.31090, Genf um 1870, lediglich 7 dieser Uhren wurden gefertigt! Zuschlag: 80.000 €
plus Aufgeld
188-4259 Verkauft 188-4259 Armbanduhr: sehr seltener, großer militärischer Flieger-Chronograph aus dem Zweiten Weltkrieg, Jardur "Bezelmeter 960", ca. 1943 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
188-4262 Verkauft 188-4262 Taschenuhr/Marinechronometer: eines der frühesten gefertigten Vacheron & Constantin Beobachtungschronometer für die franz. Marine, gefertigt für J. Fournier No.302, Horloger de la Marine, Paris ca.1915 Zuschlag: 1.600 €
plus Aufgeld
188-4263 Verkauft 188-4263 Taschenuhr: hochfeines silbernes Beobachtungschronometer Vacheron & Constantin Geneve, No. 454859, Baujahr 1944, mit Stammbuchauszug Zuschlag: 3.000 €
plus Aufgeld
188-4264 188-4264 Marinechronometer: sehr seltenes Thomas Mercer Chronometer No. 24628, sehr schöner Zustand mit Doppelbox, ca. 1945 Jetzt nur: 900 €
plus Aufgeld
188-4265 Verkauft 188-4265 Marine-Chronometer: seltenes Zenith Marinechronometer No. 32217, komplett originaler Zustand mit Doppel-Transportbox, 40er-Jahre Zuschlag: 850 €
plus Aufgeld
188-4266 Verkauft 188-4266 Marinechronometer: sehr seltenes, kleines Torpedoboot-Marinechronometer von L. Le Roy & Cie No.996, Beobachtungschronometer des Service Hydrographique de la Marine, ca.1890 Zuschlag: 3.200 €
plus Aufgeld
188-4267 188-4267 Taschenuhr/Beobachtungsuhr: extrem seltenes Vacheron & Constantin Beobachtungschronometer mit Regulator-Zifferblatt und anhaltbarer Sekunde "Heure Exacte", ca.1930 Jetzt nur: 8.000 €
plus Aufgeld
188-4268 Verkauft 188-4268 Marinechronometer: kleines, seltenes Marinechronometer der französischen Marine, L. LEROY NO. 1442, ca.1880-1890 Zuschlag: 2.600 €
plus Aufgeld
188-4269 188-4269 Marinechronometer: hochwertiges, extrem seltenes Louis Le Roy Paris Marinechronometer mit 49h-Gangreserve, No.1037, ca.1900 Jetzt nur: 2.400 €
plus Aufgeld
188-4270 188-4270 Marinechronometer: Ulysse Nardin Marinechronometer No.8744, letzter Service Januar 1974 Dai-Ichi Keiki, Kobe & Yokohama Jetzt nur: 1.500 €
plus Aufgeld
188-4271 188-4271 Marinechronometer: hochfeines Victor Kullberg Marinechronometer No. 6357, königlicher Chronometermacher London, 2.Hälfte 19.Jh. Jetzt nur: 2.400 €
plus Aufgeld
188-4272 188-4272 Marinechronometer: absolute Glashütter Rarität, 1 von lediglich 46 von A.Lange & Söhne gefertigten "Sternzeit" Marine-Chronometern, No. 465, Glashütte 1923, mit Stammbuchauszug Jetzt nur: 4.900 €
plus Aufgeld

Informationen

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »