Uhren Highlights

!

Achtung: Die Auktion ist beendet.
Gebote auf unverkaufte Lose werden zur Zeit nur unter Vorbehalt angenommen.
Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.

!

390 Lose

201-4301 201-4301 Taschenuhr: hochfeine, schwere Louis XV Rotgoldsavonnette, A. Lange & Söhne Glashütte No.38497, ca.1898 2.500 € - 4.000 €
201-4302 201-4302 Taschenuhr: sehr seltene, frühe Prunktaschenuhr von A. Lange & Söhne Glashütte, gefertigt in Qualität 1A, No. 15497, ca.1883 4.000 € - 6.000 €
201-4303 201-4303 Taschenuhr: Glashütter Rarität, große, goldene Schuluhr Deutsche Uhrmacherschule Glashütte mit Savonnettegehäuse, Fritz Schüler, Stendal 1927 3.500 € - 7.500 €
201-4304 201-4304 Taschenuhr: Glashütter Rarität, Schuluhr mit Goldgehäuse, Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1926, Schüler Kurt Ganzmann Achern 4.500 € - 7.500 €
201-4305 201-4305 Taschenuhr: beeindruckendes Glashütter Ankerchronometer in nahezu neuwertigem Zustand, Union Glashütte No. 55659, Glashütte ca. 1905 7.500 € - 15.000 €
201-4306 201-4306 Taschenuhr: hochfeine, schwere Glashütter Goldsavonnette mit Repetition und besonderer Gehäusedekoration, No.27525, geliefert an Dürrstein in Dresden 1889, mit Archiv-Versandauszug von 1889 14.000 € - 20.000 €
201-4307 201-4307 Gangmodell: Glashütter Schuluhr No.3649, Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1929/30, Glashütter Ankerchronometer mit zylindrischer Spirale, Werner Hellermann Schwelm, mit Auszug Archiv-Glashütte und Kopie des Lehrzeugnisses 3.000 € - 6.000 €
201-4308 201-4308 Gangmodell: extrem rare Glashütter Schuluhr, vermutlich ein Unikat, experimentelle Chronometerhemmung, Hugo Prahl Preußisch Friedland No.1880, Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1907/1908 5.000 € - 10.000 €
201-4314 201-4314 Armbanduhr: extrem rarer, früher Longines Flyback-Chronograph 13ZN Ref.4300 mit Spezialgehäuse und Spezialzifferblatt mit Doppelsignatur Giudici Milano, 18K Gold, verkauft 1940, mit Box und Stambuchauszug 6.000 € - 10.000 €
201-4316 201-4316 Armbanduhr: IWC Rarität, Portugieser "Missing Link" Ref.325, ca.1981 15.000 € - 25.000 €
201-4317 201-4317 Tischuhr: frühe, kleine Barock Horizontal-Tischuhr mit Viertelstunden-Selbstschlag, Caspar Griebel Ludwigsburg bei Stuttgart, 1730-1764, ab 1736 Hofuhrmacher 6.000 € - 8.000 €
201-4318 201-4318 Tischuhr: Renaissance Türmchenuhr, vermutlich süddeutsch, um 1600 und später 4.000 € - 10.000 €
201-4319 201-4319 Taschenuhr: Rarität, museale Goldspindeluhr aus der Zeit um 1650-1660, Estienne Hubert a Rouen 7.000 € - 25.000 €
201-4320 201-4320 Tischuhr: Museale, astronomische Barock-Tischuhr mit Schlagwerk, Mattias Heidrich Hamburg 1676 10.000 € - 25.000 €
201-4321 201-4321 Dosenuhr: museale, kleinste uns bekannte Renaissance-Dosenuhr, Provenienz: Sammlung Landrock, vermutlich um 1580, Meistermarke "Aster" 6.500 € - 25.000 €
201-4322 201-4322 Dosenuhr: museale deutsche Renaissance Dosenuhr, eine der frühesten tragbaren Uhren, ca.1500-1550 19.000 € - 50.000 €
201-4323 201-4323 Wanduhr: bedeutende und einzigartige frühe Wanduhr mit extrem seltenen astronomischen Anzeigen, früher "ewiger" Kalender, Heiligenkalender und Mondphase, vermutlich Augsburg 16./17.Jh. 9.000 € - 30.000 €
201-4324 201-4324 Anhängeuhr/Formuhr: Art Nouveau Rarität, Boule de Geneve in Platin, komplett mit Diamanten besetzt, Originalzustand mit Platinkette und Originalbox, Imhof Geneve ca.1900 5.000 € - 15.000 €
201-4325 201-4325 Anhängeuhr/Broschenuhr: historisch bedeutende Miniaturuhr mit Diamantbesatz und Diamantbrosche mit emaillierter Königskrone, Le Roy Paris " To his Majesty the King", ca.1910 10.000 € - 25.000 €
201-4326 201-4326 Anhängeuhr/Formuhr: Gold/Platin/Emaille Kreuzuhr mit Diamantbesatz, absolute Ausnahmequalität, zugeschrieben Verger Frères, ca.1910 10.000 € - 20.000 €
201-4327 201-4327 Anhängeuhr/Formuhr: Miniatur Gold/Emaille-Formuhr mit Orientperlenbesatz "Obst/Blumenkorb", No.490, vermutlich Genf ca.1800 7.000 € - 15.000 €
201-4328 201-4328 Broschenuhr/Formuhr: absolute Rarität, Gold/Emaille-Formuhr mit Repetition und Diamantbesatz auf der Unruh, vermutlich Piguet & Capt Geneve, um 1810 10.000 € - 50.000 €
201-4329 201-4329 Formuhr: museale Formuhr mit Camaieu-Lupenmalerei und dazugehöriger Originalbrosche, "Die Genfer Mandoline", Chevalier & Cochet Geneve No.6920, ca.1800 7.000 € - 15.000 €
201-4330 201-4330 Taschenuhr: äußerst seltene, große Gold/Emaille-Spindeluhr mit Perlenbesatz und dazugehöriger Gold/Emaille-Chatelaine, Matthey & Comp. No.1790, ca.1800 5.500 € - 8.500 €
201-4331 201-4331 Taschenuhr: äußerst wertvolle Gold/Emaille-Taschenuhr mit kostbarem Diamantbesatz, absolute Spitzenqualität, Justin Vulliamy London "cuo", um 1790 5.000 € - 15.000 €
201-4332 201-4332 Taschenuhr/Chatelaine: Museale englische Gold/Emaille-Spindeluhr mit dazugehöriger Gold/Emaille-Chatelaine "Royal Blue", John Cowell, Royal Exchange London, No. 8059, verzeichnet von 1724-1775 6.500 € - 15.000 €
201-4333 201-4333 Taschenuhr: kostbare Gold/Emaille-Prunksavonnette mit reichem Diamantbesatz, Lebet & Fils für den osmanischen Markt, ca. 1880 5.500 € - 7.500 €
201-4334 201-4334 Taschenuhr: einzigartige, historisch interessante Gold/Emaille-Savonnette mit 5 Zeitzonen, J.W.Benson London, vermutlich die persönliche Uhr des "6th Nizam of Hyderabad Asaf Jah VI" 1869 10.000 € - 35.000 €
201-4335 201-4335 Taschenuhr: extrem seltene Gold/Emaille-Savonnette mit Orientperlenbesatz "Die Lotusblüte", vermutlich Genf für den chinesischen Markt, ca. 1820 10.000 € - 20.000 €
201-4336 201-4336 Taschenuhr: hochfeine, einzigartige Gold/Emaille-Taschenuhr mit Perlen- und Diamantbesatz, vermutlich Genf für den chinesischen Markt, ca. 1830 10.000 € - 30.000 €
201-4337 201-4337 Taschenuhr: große Gold/Emaille-Taschenuhr mit Perlenbesatz, Musikwerk und Repetition, Schweiz für den chinesischen Markt, L & C No.8598, ca. 1860-1880 15.000 € - 50.000 €
201-4338 201-4338 Schnupftabakdose: Kostbarkeit in musealem Erhaltungszustand, Gold/Emaille-Dose mit eingebauter Uhr und Musikwerk, zugeschrieben Piguet & Capt – Jean-Georges Rémond & Co., ca.1810 40.000 € - 100.000 €
201-4340 201-4340 Armbanduhr: äußerst luxuriöser, moderner Damen-Chronograph im Stahl-Brillantgehäuse, Girard Perregaux Ref.8046, No.38, mit Box und Papieren, NP ca.14.000€ 3.150 € - 7.000 €
201-4341 201-4341 Armbanduhr: Luxus-Ausführung einer Cartier "Santos 100" mit Brillantbesatz, Originalpapiere, Originalrechnung von 2007, NP 26.500€ 10.000 € - 20.000 €
201-4342 201-4342 Armbanduhr: äußerst luxuriöse Damenuhr/Herrenuhr mit Brillantbesatz, Chopard "Monte Carlo" Ref.2232, 80er-Jahre 4.700 € - 6.500 €
201-4343 201-4343 Armbanduhr: hochfeine und seltene Rolex Day Date "Platinum" mit Sonderzifferblatt "Ice & Diamonds" und Brillantbesatz, Ref.118296, mit Box und Papieren von 2015 26.000 € - 40.000 €
201-4345 201-4345 Taschenuhr: besonders schweres, hochfeines Genfer Taschenchronometer mit Repetition und verstecktem erotischen Automaten in feinster Emaille-Ausführung "Die Bibelstunde", Genf um 1890 10.000 € - 30.000 €
201-4346 201-4346 Taschenuhr: einzigartige, schwere Gold/Emaille-Savonnette mit Figurenautomat Jacquemart Le Coultre/Monnier & Cie., vermutlich 50er-Jahre 10.000 € - 25.000 €
201-4347 201-4347 Taschenuhr: extrem rare Gold/Emaille-Savonnette mit Perlen- und Diamantbesatz sowie Figurenautomat mit Repetition, Favre-Leuba & Co. für den indischen Markt um 1880 10.000 € - 25.000 €
201-4348 201-4348 Taschenuhr: bedeutende Prunksavonnette, Wippenchronometer mit Vollkalender, Mondphase, Chronograph und Minutenrepetition, vermutlich Ditisheim für M. J. Pack Bombay, ca.1890 10.000 € - 50.000 €
201-4349 201-4349 Taschenuhr: hochfeine, frühe astronomische Goldsavonnette mit ewigem Kalender, Mondphase, Mondalter und Minutenrepetition, No.11506, möglicherweise Louis Audemars für den englischen Markt, um 1875 15.000 € - 35.000 €
201-4350 201-4350 Taschenuhr: bedeutende, hochkomplizierte Goldsavonnette mit ewigem Kalender und Minutenrepetition, No.47608, zugeschrieben Audemars Piguet, gefertigt für Dürrstein Dresden um 1900 16.000 € - 35.000 €
201-4351 201-4351 Taschenuhr: bedeutende rotgoldene Patek Philippe Savonnette mit Minutenrepetition und ewigem Kalender, Originalbox, Papiere und Stammbuchauszug, No.230376, Genf 1899 100.000 € - 200.000 €
201-4352 201-4352 Taschenuhr: Charles Frodsham No.6989 "Grande Complication" mit 14 Komplikationen, eine der beeindruckendsten jemals in England gefertigten Taschenuhren, London 1884, mit Stammbuchauszug 50.000 € - 150.000 €
201-4353 201-4353 Taschenuhr: bedeutende astronomische Goldsavonnette "Grande Complication" mit 14 Komplikationen, Le Coultre/W.G. Schoof No.6070, London 1885, ehemaliger englischer Adelsbesitz "Earl of Tankerville" 35.000 € - 75.000 €
201-4354 201-4354 Taschenuhr: technisch hochinteressantes und sehr feines Taschenchronometer mit 1/8-Repetition, Chronometer-Hemmung a Bascule und Kalender, Favre Le Locle, um 1865 5.000 € - 10.000 €
201-4355 201-4355 Armbanduhr: extrem rarer Cartier Stahl-Chronograph mit schwarzem Zifferblatt und Cartier Box,vermutlich 1937 10.000 € - 20.000 €
201-4356 201-4356 Armbanduhr: absolute Rarität, oversize Chronograph Universal Geneve "Film Compax" von 1945, mit Stammbuchauszug, lediglich 8 Exemplare sind bisher bekannt! 8.000 € - 50.000 €
201-4357 201-4357 Taschenuhr: Rarität, bedeutendes, außergewöhnlich schweres Genfer Taschenchronometer in wunderbarem Originalzustand, Albert H. Potter Geneve No.128, ca.1875 20.000 € - 50.000 €
201-4358 201-4358 Taschenuhr: schweres englisches Taschenchronometer in 18K Gold, bedeutender Chronometermacher "Brockbanks London" No.5858, Hallmarks 1810 5.000 € - 12.000 €
201-4359 201-4359 Taschenuhr: extrem rares französisches "Double Barrel" Chronometer mit Unruh nach Arnold's "U+O' Balance von 1821", Du Chemin a Paris No.342, ca.1825 7.500 € - 25.000 €
201-4360 201-4360 Taschenuhr: schweres, technisch hochinteressantes englisches Beobachtungschronometer mit sog. "resilient stud", Parkinson & Frodsham No. 0544, London 1822 3.500 € - 10.000 €
201-4361 201-4361 Taschenuhr: hochinteressantes Taschenchronometer mit 2/3-Platine ähnlich der Glashütter Bauweise, James Baur London No.1710, ca.1860 2.600 € - 5.000 €
201-4362 201-4362 Armbanduhr: einer der frühesten Chronographen, oversize 42,5mm, ca.1910-1915 1.800 € - 2.500 €
201-4364 201-4364 Taschenuhr/Beobachtungsuhr: sehr seltenes Paul Buhre (Pavel Buhre) Marine-Beobachtungschronometer mit Einsatznummer, ca.1910 1.200 € - 3.500 €
201-4365 201-4365 Armbanduhr: militärische Armbanduhr von Jaeger LeCoultre, sog. "Dirty Dozen" British Army, 40er-Jahre 1.600 € - 3.000 €
201-4367 201-4367 Marinechronometer: äußerst seltenes, kleines amerikanisches 8-Tage-Marinechronometer der US Navy, Waltham No. 20093028, ca.1915 1.000 € - 2.000 €
201-4368 201-4368 Taschenuhr: außergewöhnliche Glashütter Marine-Beobachtungsuhr mit Originalbox und Originalpapieren, Julius Assmann Glashütte No.22660, ca.1917 1.500 € - 3.000 €
201-4369 201-4369 Taschenuhr: A. Lange & Söhne Marine-Beobachtungsuhr 1. Klasse, No.201869, Marine-Einsatznummer M6027, ca.1942 2.300 € - 3.500 €
201-4370 201-4370 Marinechronometer: feines Marinechronometer, Ulysse Nardin/E. Brasseur Le Havre - Companie General Transatlantique "Timgad" 1912 1.500 € - 3.000 €
201-4371 201-4371 Marinechronometer: sehr seltenes Chronometer, sog. "Sidereal counter" mit Wippenchronometerhemmung, Jean Auricoste, Horloger de la Marine Paris, ca.1900 1.600 € - 3.500 €
201-4374 201-4374 Beobachtungsuhr/Chronometer: hochfeines Marine-Beobachtungschronometer der französischen Marine, Ulysse Nardin No.120403 "MARINE NATIONALE AERONAUTIQUE", ca.1945 2.500 € - 5.000 €
201-4375 201-4375 Beobachtungschronometer: nahezu neuwertiges Ulysse Nardin Beobachtungschronometer No.120159, Ministry of Defence Ref. H.S527-3636, ca.1945 2.500 € - 3.500 €
201-4376 201-4376 Marinechronometer: extrem seltenes Longines Marinechronometer mit 24-h-Zifferblatt und Zentralsekunde, vermutlich Torpedo-Boots-Chronometer, ca.1942, mit Stammbuchauszug 1.900 € - 4.000 €
201-4377 201-4377 Taschenuhr: absolute Rarität, Longines "Swissair Aviator" Ref.6086-1, No.2, ca.1952, mit Stammbuchauszug 5.000 € - 25.000 €
201-4378 201-4378 Taschenuhr: extrem seltenes Observatoriums-Chronometer mit 50-h-Gangreserve, Longines No.1927942 cal.24.99, ca. 1908, mit Longines Stammbuchauszug, Chronometerzertifikat Prüfung 1908 und weiteres Prüfdokument Paris Observatoire de Montsouris 1910 4.500 € - 6.500 €
201-4379 201-4379 Taschenuhr/Beobachtungsuhr: extrem seltene militärische Beobachtungsuhr Vacheron & Constantin No. 455133, British Hydrographic Service, Kaliber 166, lediglich 300 Stück wurden gefertigt, ca.1943 3.000 € - 10.000 €
201-4380 201-4380 Taschenuhr: bedeutendes Observatoriumschronometer, Vacheron & Constantin No.383821, 1. Preis Observatoriums-Wettbewerb Genf 1923, mit Kopie des Original-Prüfzertifikates Genf 1923 10.000 € - 20.000 €
201-4381 201-4381 Taschenuhr: Rarität, Patek Philippe Observatoriums-Chronometer Qualität "EXTRA" "Montre de Torpilleur" No.177537, geprüft am Observatorium in Genf 1931, mit Stammbuchauszug und Prüfzertifikat (Archivauszug) 13.500 € - 25.000 €
201-4382 201-4382 Taschenuhr: äußerst rares Vacheron & Constantin Observatoriumschronometer 1. Klasse, Genf 1910, mit Stammbuchauszug und Observatoriumsauszug, geprüft am Observatorium in Genf 9.000 € - 20.000 €
201-4383 201-4383 Taschenuhr/Beobachtungsuhr: extrem rares Glashütter Beobachtungschronometer, Lauritz Jensen Glashütte No.44, ca.1910 18.000 € - 40.000 €
201-4384 201-4384 Reiseuhr: extrem große und schwere, hochkomplizierte Reiseuhr mit "Westminster Schlagwerk", Grande & Petite Sonnerie, vermutlich Gustave Sandoz Paris No.5518, ca.1870 12.000 € - 20.000 €
201-4387 201-4387 Taschenuhr: großer Longines Olympic Games Schleppzeigerchronograph Referenz 8350 in komplett originalem Zustand mit Lederbox, Trageriemen und Holzbox, 60er-Jahre 2.200 € - 2.800 €
!

Achtung: Die Auktion ist beendet.
Gebote auf unverkaufte Lose werden zur Zeit nur unter Vorbehalt angenommen.
Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.

!

Informationen

Unsere Kataloge

Cortrie Spezial Auktionen gehört heute zu den führenden Auktionshäusern für hochwertige Uhren & erlesenen Schmuck in Deutschland und der Welt. Unsere hochwertigen Kataloge spiegeln diesen hohen Anspruch wieder und werden von Experten als Nachschlagewerk und Preisführer hoch geschätzt.

Katalogbestellung »