Vorheriges Los Nächstes Los

197-4280 Verkauft
- - - - - - - - -

Nachverkauf bis 08.03.2021
Nur noch heute

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 157 KB)

197-4280  Taschenuhr: historisch interessante, museale Glashütter Taschenuhr mit Minutenrepetition, Originalbox und Originalpapieren, Union No.44494, aus dem Besitz des Berliner Architekten Wilhelm Riehmer 1899

Ca. 58,5mm, ca. 168g, 14K Rotgold, Savonnette à-goutte, Staubdeckel mit Geschenkwidmung an Wilhelm Riehmer 1899, Werksverglasung, Glashütter Präzisionsankerwerk in Spitzenqualität 1A, mit Diamantdeckstein, Goldanker, goldenem Ankerrad, Feinregulierung, verschraubten Goldchatons, Minutenrepetition!, Gehäuse und Werk nummerngleich 44494, sehr schön erhaltenes Emaillezifferblatt, ebenfalls signiert, hochfeine Goldzeiger, funktionstüchtig. Die Uhr befindet sich in hervorragendem Erhaltungszustand mit Originalbox und Originalpapieren. Größe und Gewicht der Savonnette sind beeindruckend, in der Art der Glashütter Ankerchronometer. Die Widmung und die beiden Monogramme WR und OM deuten darauf hin, dass es sich um die Uhr des Berliner Architekten Wilhelm Riehmer handelt, dem Erbauer der denkmalgeschützten Wohnanlage "Riehmers Hofgarten", vermutlich ein Geschenk seines Partners Otto Mrosk zur Fertigstellung im Jahr 1899 - ein Stück Berliner Geschichte! Diese Uhr ist neben der interessanten Historie auch sammlerisch hoch interessant. Nur sehr wenige Uhren von Union wurden in dieser Qualität und mit der Komplikation einer Minutenrepetition gebaut. Sie sind wesentlich seltener als vergleichbare Stücke von Lange & Söhne.

Zuschlag: 20.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen