Vorheriges Los Nächstes Los

208-4172 Verkauft
- - - - - - -

Nachverkauf bis 07.12.2021
Noch 2 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 244 KB)

208-4172  Dosenuhr: museale deutsche Renaissance-Dosenuhr, weltweit eines der kleinsten bekannten Exemplare und eine der frühesten tragbaren Uhren, vermutlich ca.1500-1550

Ca. Ø53mm, ca. 43mm hoch, Messing, ursprünglich feuervergoldet, 3 Kugelfüße, Bodenplatte und Seiten floral verziert, Zifferblatt mit Darstellung einer Windrose, 12 Tastknöpfe zur Nachtablesung, Werk komplett aus Eisen, Spindelhemmung, Radunrast, Antrieb über Darmsaite, eiserner Zeiger, vermutlich originaler Schlüssel. Auch wenn diese Uhr sicherlich im Laufe der Jahrhunderte repariert und restauriert wurde, befindet sie sich in einem außergewöhnlich guten Erhaltungszustand. Hinzu kommt, dass sie sogar noch anläuft, wenn man sie aufzieht. Das ist für Uhren aus dieser Zeit ein musealer Zustand. Mit nur 53mm Durchmesser handelt es sich um eine der kleinsten bekannten Renaissance-Dosenuhren. Ein nahezu identisches Exemplar befand sich in der berühmten Sandberg Sammlung und wurde 2001 in Genf versteigert (Quelle: https://www.cortrie.de/go/aNo). Zur Uhr liefert der Besitzer 2 Sachverständigengutachten, welche Mikro- Initialsignaturen bestätigen.

Zuschlag: 39.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

Informationen