Vorheriges Los Nächstes Los

166-4279 Verkauft
- - - - - - - -

Nachverkauf bis 27.05.2019
Noch 7 Tage

Ort:
Süderstrasse 282
20537 Hamburg

PDF Download Auktionsauftrag »
(PDF 178 KB)

166-4279  Taschenuhr: Bedeutende Goldsavonnette mit 8 Komplikationen, ewigem Kalender und Minutenrepetition und schwerer dazugehöriger Uhrenkette, Audemars Piguet No.48540, gefertigt für Dürrstein Dresden um 1900

Ca.Ø60mm, ca. 198g, 18K Roségold, Savonnette à goutte in absoluter Ausnahmequalität, Gehäuse mit deutscher Beschriftung für die Einstellung der Kalenderfunktionen, Gehäusepunze Dürrstein Dresden, No.48540, Werksverglasung, Kaliber der Spitzenklasse, Minutenrepetition, ewiger Kalender, besonderer Chronograph mit 30-Minuten-Zähler kombiniert mit der Monatsskala, Mondphase, typisches 3-stufiges Emaillezifferblatt nach Glashütter Bauart, rotgoldene Zeiger, Kalenderskala bezeichnet: "Schaltjahr Immerwährend", rotgoldene Zeiger, dazu massive rotgoldene Uhrenkette, ebenfalls eine Ausnahmequalität, ca. 35cm lang, ca. 45g, sehr guter Erhaltungszustand, Sammlerobjekt größter Seltenheit. Nach unseren Recherchen gehört diese Uhr zu der Serie von 35 Uhren die Audemars Piguet an Dürrstein in Dreseden geliefert hat. Diese Uhren waren nicht signiert Audemars Piguet und hatten typische Glashütter Merkmale, wie das 3-teilige, deutsch beschriftete Zifferblatt im Glashütter Stil und die deutsche Beschriftung der Gehäuse.(Lit: Audemars Piguet, Brunner, Pfeiffer-Belli & Wehrli, 1993). Eine weitere Uhr dieser Bestellung, No.48355 wurde 2015 in Genf versteigert!

Zuschlag: 21.000 €
plus Aufgeld

Vorheriges Los Nächstes Los

6 "Audemars Piguet" Lose

166-4133 Verkauft 166-4133 Taschenuhr: Goldsavonnette von exquisiter Qualität, Minutenrepetition, Chronometermacher Rodanet Paris No.15351, Kaliber vermutlich Audemars Piguet, ca.1910 Zuschlag: 3.500 €
plus Aufgeld
166-4134 Verkauft 166-4134 Taschenuhr: exquisite, kleine und hochfeine Frackuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet, Brassus & Genève, No. 8995, ca.1900 Zuschlag: 6.500 €
plus Aufgeld
166-4244 Verkauft 166-4244 Armbanduhr: äußerst luxuriöse und sehr hochwertige automatische astronomische Herrenuhr mit ewigem Kalender und Mondphase, Audemars Piguet C40943, 80er Jahre Zuschlag: 5.500 €
plus Aufgeld
166-4269 166-4269 Taschenuhr: exquisite Taschenuhr mit Minutenrepetition, Audemars Piguet für Leroy & Cie Paris No.15357, mit Originalbox, ca. 1923 Jetzt nur: 5.500 €
plus Aufgeld
166-4273 Verkauft 166-4273 Taschenuhr: Cartier Rarität, große, elegante Cartier mit Schleppzeigerchronograph und Zähler, No.9450, vermutlich geliefert an den königlichen Uhrmacher und Juwelier Hamilton in Calcutta & New Delhi, ca.1925, mit Originalbox Zuschlag: 17.000 €
plus Aufgeld

Informationen